Home / Forum / Mein Baby / MEIN BABY(2Monate) MÖCHTE NUR AUF DEM ARM ODER BRUST

MEIN BABY(2Monate) MÖCHTE NUR AUF DEM ARM ODER BRUST

23. Dezember 2008 um 16:02

Hallo ihr lieben,

also ich liebe Maximilian überalles und er ist auch das größte für mich , nur irgendwie bin ich manchmal so
k.o.!!

Maximilian möchte alle 2Stunden die Brust, zur Zeit auch Nachts
mein ganzer Rücken tut soooo weh....
aber für ihn ist das glaub ich nur wegen dem Kuschelfaktor, trinkt sehr langsam pennt immer ein....
sobald ich ihn ablege quengelt er

Habe mir eine Babytrage geholt, aber die findet er doof weil er nichts sehen kann...
2x ging es gut und er schlief für 30min....
er möchte immer gucken, rumgetragen werden....

ALLEINE liegen geht gar nicht!!!
Nachts schläft er NUR AN DER BRUST ein, soll ja auch nicht gut sein ....
aber anders schläft er nicht ein


Manchmal denke ich vielleicht wird es besser wenn ich ihm Fläschchen gebe??
Obwohl ich ja unbedingt stillen möchte.....

Hat jemand auch das Problem??
Oder wißt ihr einpaar Tipps??



Ich weiß das Maximilian einfach sooooo viel Nähe braucht , ist ja auch verständlich nach 9Monaten Vollpension im Bauch
und jetzt in der kalten Welt....

DANKE FÜR EURE ANTWORTEN

UND FROHE WEIHNACHTEN

Eure Gina

Mehr lesen

23. Dezember 2008 um 16:14

Du Arme
das hört sich echt anstrengend an! Wie lange geht das denn schon?
aber weißt du, ich denke du hast das schon richtig erkannt: er braucht nähe!! und die kriegt er eben am besten beim stillen und kuscheln

Ich würde ihm auf keinen fall ein fläschchen geben, da er bestimmt nicht wegen hunger sondern wegen seinem kuschelbedürfnis so oft nuckeln will.

vielleicht kommt auch noch ein schub dazu und er hat tatsächlich mehr hunger. und da ist oft anlegen gerade das richtige, da das die milchmenge steigert.

babys haben oft so "anstrengende" phasen, die gehen dann irgendwann vorbei, klar. man muss halt irgendwie durchhalten. nutz doch jetzt mal weihnachten aus, da ist sicher dein mann da oder familie. Jemand kann ihn noch mal tragen oder spazieren schieben und du kannst dich ausruhen. und vielleicht kuschelt der kleine ja auch mal gerne mit seinem papa, so richtig haut auf haut. das finden viele babys dann auch ohne nuckeln toll!

und babytrage ist da auch eine super idee, einfach immer wieder probieren.

an der brust einschlafen ist in dem alter übrigens okay, verwöhnen kannst du maximilian in dem alter noch nicht!!

also, viel kraft, halte durch!
Julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2008 um 16:56
In Antwort auf marcy_12312872

Du Arme
das hört sich echt anstrengend an! Wie lange geht das denn schon?
aber weißt du, ich denke du hast das schon richtig erkannt: er braucht nähe!! und die kriegt er eben am besten beim stillen und kuscheln

Ich würde ihm auf keinen fall ein fläschchen geben, da er bestimmt nicht wegen hunger sondern wegen seinem kuschelbedürfnis so oft nuckeln will.

vielleicht kommt auch noch ein schub dazu und er hat tatsächlich mehr hunger. und da ist oft anlegen gerade das richtige, da das die milchmenge steigert.

babys haben oft so "anstrengende" phasen, die gehen dann irgendwann vorbei, klar. man muss halt irgendwie durchhalten. nutz doch jetzt mal weihnachten aus, da ist sicher dein mann da oder familie. Jemand kann ihn noch mal tragen oder spazieren schieben und du kannst dich ausruhen. und vielleicht kuschelt der kleine ja auch mal gerne mit seinem papa, so richtig haut auf haut. das finden viele babys dann auch ohne nuckeln toll!

und babytrage ist da auch eine super idee, einfach immer wieder probieren.

an der brust einschlafen ist in dem alter übrigens okay, verwöhnen kannst du maximilian in dem alter noch nicht!!

also, viel kraft, halte durch!
Julia

Danke Julia
Manchmal tut es einfach gut..... nochmal Bestätigung zu bekommen, wenn man so k.o. ist

Hast recht MÖCHTE JA AUCH STILLEN!!!
Höre dann nur von vielen Müttern ( die Fläschchen geben) das die Kinder 6-8Std durchschlafen, tagsüber alle 4std... hunger haben...

Ehrlich gesagt braucht Maximilian von der Geburt an volle Aufmerksamkeit


Weihnachten kann mein Mann gerade nicht viel helfen, da wir selbstständig sind mit einem Supermarkt und da ist jetzt die Hölle los
aber nach Weihnachten, da freue ich mich...
Meine Familie wohnt in Wuppertal / Radevormwald / Spanien... und da können sie nicht so mal eben kommen

Aber jetzt pupst Maximilian so süß nach dem Stillen und lacht da ist alles vergessen

VIELEN DANK JULIA
UND SCHÖNE WEIHNACHTEN DIR UND DEINER FAMILIE

LG Gina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2008 um 17:29
In Antwort auf hettie_12117072

Danke Julia
Manchmal tut es einfach gut..... nochmal Bestätigung zu bekommen, wenn man so k.o. ist

Hast recht MÖCHTE JA AUCH STILLEN!!!
Höre dann nur von vielen Müttern ( die Fläschchen geben) das die Kinder 6-8Std durchschlafen, tagsüber alle 4std... hunger haben...

Ehrlich gesagt braucht Maximilian von der Geburt an volle Aufmerksamkeit


Weihnachten kann mein Mann gerade nicht viel helfen, da wir selbstständig sind mit einem Supermarkt und da ist jetzt die Hölle los
aber nach Weihnachten, da freue ich mich...
Meine Familie wohnt in Wuppertal / Radevormwald / Spanien... und da können sie nicht so mal eben kommen

Aber jetzt pupst Maximilian so süß nach dem Stillen und lacht da ist alles vergessen

VIELEN DANK JULIA
UND SCHÖNE WEIHNACHTEN DIR UND DEINER FAMILIE

LG Gina

Hihi...
liebe gina,
wenn man sich übers pupsen beim baby freut, dann ist doch eigentlich alles in ordnung...
nein, wirklich, so was macht dann die anstrengung oft wieder wett. kenn ich auch.
und ehrlich gesagt, es gibt auch gestillte babys, die lange durchschlafen - hatte auch mal eins (und zwei, die`s nicht gemacht haben). andererseits gibt es auch genug flaschenbabys, die oft trinken wollen und auch nachts- nur von den müttern hört man dann eben nicht so stolz "mein baby schläft schon durch".
außerdem sieh es nal positiv: mit einem braven baby war mir oft ganz schön langweilig... hab ihn öfters mal wachgekuschelt.
naja, du machst das schon richtig.
wünsche dir und deinem großen und kleinen mann auch ein schönes weihnachten!
liebe grüße, julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2008 um 18:35

Durchhalten
Hallo Gina,

bei einer Freundin von mir war das auch so, das er nur an der Brust einschlief und das mit dem Tragen kenn ich von meiner Kleinen auch.
Aber ich kann dir sagen es wird besser.
Seit ein paar Wochen kann ich meine Süße auch mal für länger ablegen und sie spielt dann schön auf ihrer Krabbeldecke (ach ja meine Tochter ist jetzt 15 Wochen alt)

Bin mir sicher, das wird bei euch auch bald besser.

LG Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2008 um 19:50

Hey Gina Maus,
Du Arme, ist immer noch nicht besser geworden mit Maxi?

Leo hat auch seit 1 Woche diese Phase, hoffe doch, dass es nur eine Phase ist. Nur gucken, spielen, rumgetragen werden und wenn man ihn hinlegt, dann geht das geschrei los. Mei Rücken schmerzt auch schon tierisch. Hoffe auch auf Tipps, denn man muss ja auch noch was essen und den haushalt machen

LG und wunderschöne Weihnachtstage

Caro + Leo 11 Wochen alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen