Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Mein Baby (4Monate) schläft seit 2 Wochen nicht mehr durch

Mein Baby (4Monate) schläft seit 2 Wochen nicht mehr durch

23. Januar 2009 um 12:04 Letzte Antwort: 23. Januar 2009 um 19:15

Hallo zusammen!
Vielleicht könnt ihr mir einen Tipp geben. Mein Sohn (4 Monate) hat eigentlich schon mit 8 Wochen von 22Uhr bis ca.6 Uhr durchgeschlafen. Seit er 6 Wochen alt ist, stille ich ihn nachts auch nicht mehr. Seit 2 Wochen ist allerdings die nächtliche Ruhe vorbei. Erst hat er sich nur 1 mal dazwischen gemeldet und ich habe ihm seinen Schnuller gegeben und ruhig auf ihn eingeredet.
Dann schläft er eine Nacht wieder durch und in der nächsten haben wir wieder das gleiche Problem. Letzte Nacht hat er sich sogar 3 mal gemeldet, um seinen Schnuller zurück zu kriegen. Ich bin schon kurz davor, ihm das Ding abzugewöhnen.
Ist das ein Wachstumsschub? Geht das auch wieder vorbei? Ich möchte auf keinen Fall wieder anfangen, ihm nachts etwas zu trinken anzubieten. Hat jemand ähnliches durchgemacht? Was habt ihr getan?
Ich bin dankbar für Euren Rat.

Mehr lesen

23. Januar 2009 um 12:19

Also
es könnte schon ein Schub sein. Wir machen das immer so. Felix geht halb 8 ins Bett und um 12 wecken wir ihn nochmal kurz zum essen. Dann schläft er auch bis 8 oder 9.
Aber seit 2 Tagen ist es irgendwie auch komisch, vorgestern wollte er garnicht erst ins Bett und gestern ist er nach 2 Std. nochmal aufgewacht, hat ne halbe Stunde mit Papa gekuschelt und ist dann wieder ins Bett.


Lg Jule und Felix (4,5 Monate)

1 LikesGefällt mir
23. Januar 2009 um 12:19

Hallo
Unsere Tochter verlangt auch mal so 1-2 mal in der Nacht nach ihrem Schnuller. Wir geben ihn ihr einfach und hoffen auf bessere Zeiten, die bestimmt auch wieder kommen werden. Zum Glück wachsen die Kleinen ja und es sind immer nur Phasen.
LG
lissycat

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 12:23
In Antwort auf jia_12867614

Also
es könnte schon ein Schub sein. Wir machen das immer so. Felix geht halb 8 ins Bett und um 12 wecken wir ihn nochmal kurz zum essen. Dann schläft er auch bis 8 oder 9.
Aber seit 2 Tagen ist es irgendwie auch komisch, vorgestern wollte er garnicht erst ins Bett und gestern ist er nach 2 Std. nochmal aufgewacht, hat ne halbe Stunde mit Papa gekuschelt und ist dann wieder ins Bett.


Lg Jule und Felix (4,5 Monate)

Danke
Ich habe auch so das Gefühl, dass es sich bei meinem Kleinen um einen Schub handelt. Ich habe mir das Buch "Oh je, ich wachse!" zugelegt und da steht drin, dass der nächste Schub mit 19 Wochen sich schon etwa 3-4 Wochen vorher ankündigt. Hunger hat der Kleine nicht, er ist zufrieden, wenn wir ihn streicheln und seinen Schnuller zurückgeben. Man ist nur so gerädert, weil der Kleine ja schonmal durchgeschlafen hat.
Ich muss noch dazu sagen, seit Weihnachten schläft der Kleine in seinem Kinderzimmer. Ich habe ihn auch schon wieder zu uns ins Schlafzimmer gelegt, aber da war es das gleiche. Wahrscheinlich müssen wir einfach durchhalten. Ich habe nur Angst etwas falsch zu machen und ihm aus Unwissenheit irgendwelche Marotten anzuerziehen. Deswegen komme ich auch nicht auf die Idee, ihn einfach aus Verzweiflung zu stillen.

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 12:37

Es
ist ja nicht so, dass der Kleine Hunger hätte!!!! Als ob da jemand normales sein Kind nicht füttern würde!!!Ich glaube schon, dass eine Mutter den Unterschied erkennt, ob das Kind Hunger hat oder nicht.
Ich lasse mich hier auch nicht als Rabenmutter darstellen. Ich wollte lediglich höflich nachfragen, ob jemand das gleiche mitgemacht hat und keine Tipps bekommen, wie man Kindern die normalen Bedürfnisse abstreitig macht! Tut mir leid, dass ICH so heftig nun reagiere, aber ich habe manchmal den Eindruck, als ob einige absichtlich etwas missverstehen, um einfach mal Dampf ablassen zu können.

1 LikesGefällt mir
23. Januar 2009 um 12:48

Was
du da schreibst ist ganz normal, du hast ihn an den Schnuller gewöhnt und Kinder werden nun mal nachts wach und wollen ihn dann wieder.

Das wird besser, wenn er in der Lage ist den SChnuller nachts selbst zu finden und in den Mund zu stecken (bei unserer Großen mit 10 Monaten).

Ps unsere kleine (4,5 Monate) hat noch nie durchgeschlafen und wir kommen auch gut klar. ich stille nachts noch 2 Mal und den Schnuller geb ich ihr auch 1-2 Mal.

LG summervine mit Malena 20 monate und Fiona 4 Monate

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 12:56

Du
scheinst ja der absolute Experte zu sein. Vielleicht solltest DU wissen,dass ein Kind, das Hunger hat, sich NICHT mit einem Schnuller beruhigen lässt und logischerweise wie am Spiess schreit. Somit ist dein Kommentar totaler Schrott und völlig überflüssig!!! Such Dir jemand anderen, an dem Du Deinen Fust ausläßt.

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 13:05

Der Kleine
schläft seit Weihnachten in seinem Zimmer, das eine Etage tiefer ist. So ist es natürlich blöd, immer runter zu laufen, aber egal. Wir haben aber noch sein Reisebettchen in unserem Zimmer. Aber ich habe nicht wirklich den Eindruck, dass er dort besser schläft, als in seinem Zimmer. Naja, ich werde wohl einfach durchhalten. Wie alt ist Eurer denn?

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 13:15


sorry aber das ist ja mal purer egoismus...

vor allem: WAS MACHST DU DURCH? das dein kind nachts wach wird?
ich bitte dich. du hast noch so nen kleinen wurm. drückst ihm den nucki rein damit du ruhe hast obwohl das kind nachts vielleicht die brust und nähe will...hammer.

mein sohn hat das 1. mal mit fast 10 monaten durchgeschlafen. und?
was manche mütter von ihren kindern verlangen nur damit sie ihre ruhe haben finde ich unmöglich.

ich selber schlaf übrigens auch nicht durch. werd schonmal wach,hab durst oder muss aufs klo
und ich weine oder brülle mich auch ungern in den schlaf,deshalb lass ich meine kinder ebenfalls nicht schreien bis sie vor erschöpfung einschlafen.
wenn mein kind mich braucht bin ich da und steh nachts auf...egal wie oft.

LG *anja*

2 LikesGefällt mir
23. Januar 2009 um 13:22
In Antwort auf coira_12865066


sorry aber das ist ja mal purer egoismus...

vor allem: WAS MACHST DU DURCH? das dein kind nachts wach wird?
ich bitte dich. du hast noch so nen kleinen wurm. drückst ihm den nucki rein damit du ruhe hast obwohl das kind nachts vielleicht die brust und nähe will...hammer.

mein sohn hat das 1. mal mit fast 10 monaten durchgeschlafen. und?
was manche mütter von ihren kindern verlangen nur damit sie ihre ruhe haben finde ich unmöglich.

ich selber schlaf übrigens auch nicht durch. werd schonmal wach,hab durst oder muss aufs klo
und ich weine oder brülle mich auch ungern in den schlaf,deshalb lass ich meine kinder ebenfalls nicht schreien bis sie vor erschöpfung einschlafen.
wenn mein kind mich braucht bin ich da und steh nachts auf...egal wie oft.

LG *anja*

Ich habe
wirklich das Gefühl, dass hier einige Muttis extra etwas missverstehen möchten.
Ich habe doch mit keiner Silbe erwähnt, dass ich meinem Kind nicht das gebe, wonach es verlangt!
Ich wiederhole noch mal gerne: Es geht nicht darum, dass ICH meine Ruhe haben möchte, ich wollte nur wissen, ob das normal ist, oder ob ich mir Sorgen machen muss! Habe ich mich so undeutlich ausgedrückt???? Und außerdem, wo habe ich denn geschrieben, dass ich mein Kind schreien lasse???
In diesem Forum scheint wirklich viel Frust unterwegs zu sein... Eigentlich sehr schade. Ich dachte, dass man hier wertvolle Hilfestellung von Mutter zu Mutter erhält, aber da habe ich mich wohl getäuscht.

1 LikesGefällt mir
23. Januar 2009 um 13:26

Vielleicht
probier ich das nochmal.
Sonst schläft er eigenlich viel. Ich lege ihn gegen 21.30Uhr hin und - abgesehen von den nächtlichen Unterbrechungen- schläft er bis ca. 9Uhr. Allerdings stille ich ihn um 6.30Uhr und danach schläft er bei uns im Bett weiter bis 9Uhr.

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 13:28


Also das finde ich jetzt auch echt krass.
Du hörst dich so an, als hättestb du einen Tyrann. Wenn sich dein !Baby! ich wiederhole !Baby! nachts meldet was bitte ist das Problem???
Willst ihm auch feinen Fall "anfangen" ihm Nachts wieder was zu trinken an zu bieten.

Ähm... Hallo???

Und er hat sich sogar 3 MAL gemeldet?? Wahnsinn. Und dann kriegt er den schnulli in den Mund gesteckt.

Sorry, aber ich find das nicht schön wie du das hier schreibst...

Wenn du nicht möchtest das man dich missversteht,dann musst du dich anders ausdrücken.

Ich mein das nicht böse, aber du hast eine Baby im Bettchen,,,kein erwachsenen menschen. Vergiss das nicht

Eva +Marina (8wochen) die auch 1 mal nachts kommt um zu trinken!!!

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 13:40

@liebreiz:
wegen schreien war nicht auf dich persönlich bezogen. ich wunder mich nur wieviele mütter hier solche threads eröffnen über dinge die völlig normal sind wo es eigentlich nur um die ruhe der mutter geht.

wieso möchstet du dein kind denn nachts nicht mehr stillen?
klar ist es normal, es kann einen wachstumschub oder sonst was haben.
da ist stillen weitaus besser als der nucki.

und das hinh und ehr ist auch nicht gut: du gewöhnst ihm den nucki an,willst ihn danna ber wieder sofort abgewöhnen weil er öfter danach verlangt...

LG *anja*

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 13:44

Da
bin ich ja froh, dass DU das richtig verstanden hast. Der Kleine möchte wirklich nichts trinken nachts.
Ich komme mir hier ein bißchen an den Pranger gestellt vor. Wenn der Kleine tatsächlich Hunger hätte, würde er so laut brüllen, dass wir die Nachbarn auf der Matte stehen hätten. Das kenne ich ja schließlich von den anderen Stillmahlzeiten, wenn es dem Kleinen manchmal nicht schnell genug geht.
Naja, vielleicht sollte ich mir für meine künftigen Fragen einfach ein anderes Forum suchen, wo nicht so viel Frust unterwegs ist. Trotzdem danke für Deine Antworten.
Liebe Grüsse

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 13:46

Hallo
Mein sohn ist 14 Monate alt und hat bis jetzt vielleicht 3 oder 4 mal durch geschlafen. Kann ich nicht nach vollziehen das man sich wegen sowas aufregen tut. Wenn er nachts hunger hat dann geb ihm was weil er es dann noch braucht. Wir trinken nachts ja schließlich auch mal was. Überleg mal das dein sohn erst 4 Monate alt ist.


LG Schneckse

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 15:28

Sie hat doch bloss gefragt
Warum zickt ihr denn schon wieder gleich? Sie hat ne ganz normale Frage gestellt, hab hier schon schlimmere Fragen gelesen. Und wenn der kleine wirklich Hunger gehabt hätte, dann hätte er sich wohl nicht mit einem Schnuller beruhigen lassen, oder? Also meiner würde mir aufs Dach steigen, wenn er Hunger hat und ich schieb ihm 3 Mal den Schnulli rein. Dann schläft er nicht ein...

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 16:45

Hallo!
Meine Tochter hat mit 11 Wochen von 19-5 Uhr durchgeschlafen! Jhippi! Denkste! Mittlerweile ist sie 26 Wochen alt und seit 4 Wochen nachts immer Theater. Teilweise nur einmal, manchmal aber auch bis zu dreimal.
Habe nur das Glück, dass sie auch ziemlich schnell wieder einschläft. Zwischen 3 und 5 Uhr will sie ihre Flasche und zwischendurch scheint sie einfach schlecht zu träumen.
Da muss man durch befürchte ich.
Gruß
Alex

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 17:05


Deiner Meinung. Bin von meinem auch sehr verwöhnt, weil er von Anfang an durchschläft und würde mich acuh wunder, wenn es nicht mehr so wäre.

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 17:32

Vielen Dank!
Das sind gute Anregungen. Ich bin froh, dass endlich "sinnvolle" Kommentare kommen. Dachte schon, dass alle Muttis hier nur Frust schieben.
Über Tag schläft mein Kleiner unterschiedlich viel. Es gibt Tage, da ist er ein regelrechtes Murmeltier und schläft auch nachts viel und an anderen Tagen ist es wieder anders. Kurz um, in der Regel macht er noch 2 Nickerchen von unterschiedlicher Länge. Nun ja, ich bin ja froh, dass dem Kleinen wohl nichts fehlt. Das war ja eigentlich nur mein Bedürfnis zu erfahren. Danke nochmal.

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 17:41

Hallo
das ist ganz normal dass dein Sohn in dem Alter nicht durchschläft. Bei meinem war es ähnlich. Mit 3 Monaten schlief er wochenlang durch teilweise sogar 11 Std. am Stück, dann kam eine Phase und er schlief nicht mehr durch. Mit 5 Monaten war dann wieder eine Durchschlafphase und nach etwa 3 Wochen war's wieder vorbei, seit dem hat er nicht mehr durchgeschlafen und meldet sich mindestens 2 mal die Nacht, ich finde es aber okay. Anfangs hab ich mich auch geärgert, aber jetzt sage ich mir: Was soll's ich kann es sowieso nicht ändern und die Zeit wird schon kommen wo er durchschlafen wird. Gib deinem kleinen noch etwas Zeit, er ist noch viel zu klein um immer durchzuschlafen, zwischendurch sind immer mal Wachstumsschübe, da schlafen die Kinder eh schlecht und haben auch oft mehr hunger. Du solltest ihm auch weiterhin nachts etwas zu trinken geben wenn er hunger oder durst hast, wenn du nachts durst hast trinkst du doch auch oder nicht? Einem so kleinen Baby das nächtliche trinken abzugewöhnen finde ich ganz schön hart und auch schlimm für das Kind, er ist doch noch so klein. Mein Sohn ist 8 Monate alt und hat nachts auch immer noch hunger, aber ich lasse ihm das trinken noch, wenn er mit einem Jahr immer noch nachts an die Brust will, kann ich es ihm immer noch abgewöhnen, denn dann ist er alt genug dass er es nicht mehr brauch.

LG

Kerstin mit Colin

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 17:57

Guter Tipp
Ich wusste nicht, dass es soetwas gibt. Vielleicht ist das eine Möglichkeit. Danke schön.

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 17:58


also,ich finde man kann doch seine meinung äussern solange sie sich im Rahmen hält
Muss doch hier keinem nach dem Mund geredet werden. Manchmal ist man halt anderer Meinung und gibt deinen Senf dazu
Ist doch absolut nicht bös gemeint ...

Also nochmal @liebreiz: ich finde du sollst das nicht so dramatisieren. wenn er 1 mal die nacht kommt dann hat er da eben Lust drauf im Moment
Kommen auch wieder andere zeiten.

Aber trotzdem verstehe ich nicht wieso du ihm nichts zu trinken anbieten möchtest. Das tut mir wirklich leid wenn ich sowas lese...
Armes Baby

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 19:00

Vielleicht
sollte ich noch ein letztes Mal für alle deutlich werden:
Ich biete meinem Kind nix zu trinken an, weil es keinen Hunger hat!
Wenn ihr alle so tolle Mütter seid, wie ihr hier tut, dann sollte ihr wohl doch wissen, wie es sich anhört, wenn ein Baby Hunger hat und das ein Kind sich nicht so einfach mit einem Nucki abspeisen lassen würde. Ich hätte nicht gedacht, dass man mit so einer harmlos gemeinten Frage einen Sturm von -zum Teil- unsinnigen Antworten auslösen kann.

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 19:04

@liebreiz
reg dich nicht auf, ich hab dich verstanden. Und kapiere echt nicht, warum manche wegen ner harmlosen Frage so ein Aufstand machen....

Find ich echt blöd.

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 19:13

Oh ja
@kaeferchenie böse Rabenmutter gibt ihrem Kind nachts anstatt die Flaschen den Schnulli. Also meiner ist auch erst 4 Monate und ich höre wenn er vor Hunger schreit....

Gefällt mir
23. Januar 2009 um 19:15

Hallo,
bei uns war es im Prinzip genauso. Mit ca. 8 Wochen schlief er durch, dann mit 4 Monaten wars für eine Zeit vorbei. Er hatte normal dann auch nachts keinen Hunger mehr, aber laut KI vollzieht sich in diesem Alter (wie auch immer mal wieder, ein Wachstumsschub und dann ist es HUNGER!) Bei uns war es dann auch so. Unser Kleiner nahm nie einen Schnuller oder sowas. Manchmal musste ich auch dann 2 oder 3x raus zum stillen. Ich glaube nach ca. 2-3 Wochen war es wieder vorbei. Ist aber ganz normal. Auch wenn Dein Kind keinen Hunger hat, ist es normal. Solche Phasen machen viele. Manche schlafen auch nie durch, und bei den meisten, die schonmal durchschliefen, kann sich das wieder ändern. Aber es wird wieder anders, ganz bestimmt.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers