Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Mein Baby (6 Monate) mag plötzlich nicht mehr gewickelt und an-/ ausgezogen werden

Mein Baby (6 Monate) mag plötzlich nicht mehr gewickelt und an-/ ausgezogen werden

26. Februar 2010 um 8:16 Letzte Antwort: 26. Februar 2010 um 11:33

Hallo liebe Muttis,

seit ein paar Tagen möchte meine Tochter nicht mehr gerne gewickelt u. an-/ ausgezogen werden. Das ist erst so, seitdem sie das letzte mal geimpft wurde.

Allerdings bin ich auch der Meinung, dass sie momentan in einem Schub steckt

Kennt ihr das auch?
Geht das vorüber?

LG
Steffi

Mehr lesen

26. Februar 2010 um 9:38

Guten morgen
die phase hatten wir so ungefährmit 6 monaten auch, fürchterliches geschrei und geheul.
ich hab aber irgendwo gelesen, das das zu der zeit ganz normal ist, entwicklungstechnisch.
die phase gin vorrüber , und nu mit fast 9 monaten, haben wir sie wieder
hysterie pur, nur wird jetzt auch getreten und gehauen, boaahhh....
besonders schlimm ist es, wenn sie kränkelt, wie jetzt grad, die hat heut nacht ein theater veranstaltet weil ich sie umziehen musste, da sie mir nebens kopfkissen gekotzt hat..

lg nicole

Gefällt mir
26. Februar 2010 um 9:52

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe
gehört das zum 26-Wochen-Schub laut "Oje ich wachse".
Wir hatten es zum Glück nicht. Nur beim Pulli meckert meine Kleine immer, aber das eigentlich schon ganz lange.

LG
Tanja

Gefällt mir
26. Februar 2010 um 11:15

Ja, hab es auch im Buch "Oje, ich wachse!" gelesen,
wollte aber trotzdem mal euch zu dem Thema befragen....

Danke für die Antworten

LG
Steffi

Gefällt mir
26. Februar 2010 um 11:16

Ja
das kenn ich auch - Valentin ist jetzt 10. Monate und er streikt immernoch .... Soll heißen er möchte lieber sitzen oder stehen... Aber zieh mal einem Kind im Sitzen die Windel an - das macht sich echt bescheiden!

Naja, was mir geholfen hat bzw. hilft, ist öfter mal den Wickel- / Anziehplatz zu wechseln.... Dann nehm ich halt das Zeugs und wickel ihn mal auf dem Sofa, auf der Spieledecke, auf dem Bett - über all halt mal. Da hat er drumherum immernoch was zu gucken und ist abgelenkt, so dass er dann mal liegen bleibt....

Als er noch jünger war hat geholfen ihm die Tube Pflegecreme in die Kralle zu drücken.... da war er auch erstmal abgelenkt...

lg Mona

Gefällt mir
26. Februar 2010 um 11:33

Ja
das kenne ich auch zu gut. Meine Tochter war damals auch 6 Monate, Und wo Sie anfing zu krabbeln ging nichts mehr bei Ihr. Mittlerweile ist Sie 13 Monate alt und habe immer noch die Probleme mit dem Wickeln und dem Anziehen.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers