Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Mein baby (9monate) entwickelt sich zum monster

Mein baby (9monate) entwickelt sich zum monster

24. Mai 2014 um 12:47 Letzte Antwort: 24. Mai 2014 um 12:52

Hallo ihr lieben!

Ich muss mir meinen frust von der seele tippen.

Mein kleiner mann 9,5 monate. War (ist ) an sich echt unkompliziert

Und ja, ich weiß, es gibt phasen schübe in denen die kleinen mal austicken. Der 19 wocjen schub hat uns schon gekillt. Aber das nun... Meine augenringe hängen bis zum knie

Der gnom geht zwischen 19-19.30 ins bett. Ist stehend k.o und schläft schnell ein. (Mit der ein oder andern ausnahme.) irgendwann zwischen 23-00 uhr wird er wach und wälzt sich hin und her. Ust sichtlich müde und kommt schwer wieder in den schlaf. Das kann gut und gerne 2 std dauern danach schläft er wieder und beendet die nacht zwischen 5 und 6 und ist wirklich durch.

Es ist bestimmt ein schub gepaart mit zähnen (evtl. Ich rede es mir ein, macht es irgendwie erträglicher )
Auch untertags hängt er an mir, testet grenzen und bockt ohne ende.


Sagt mir, dass das wieder vorbei geht. Biiiiittteee!

Mehr lesen

24. Mai 2014 um 12:52

Daaaankeee
Jaaaa, wenn er nicht so verdammt süß wäre

Das ständige bocken. Niegends darf ich mehr alleine hin und wehe ich setzte ihn ab...

Das klingt echt böse, aber ich bin immer froh, wenn ich höre, dass es bei andern auch so ist

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers