Home / Forum / Mein Baby / Mein Baby bekommt ja 'ne Nikotinvergiftung

Mein Baby bekommt ja 'ne Nikotinvergiftung

6. Oktober 2006 um 19:21 Letzte Antwort: 8. Oktober 2006 um 14:20

Hallo ihr Lieben hier im Baby-Forum

Meine kleine Maus ist 8 Wochen "alt" und unser ganzer Stolz

Ein absolutes Wunschbaby!

Am Mittwoch war ich mit ihr zu Hause zu Besuch, da die Oma Geburtstag hatte und mehr oder weniger die komplette Family da war.

Natürlich auch meine Schwester (42 J.).

Wisst ihr, alle Leute haben irgendwie auf das Baby Rücksicht genommen, aber sie musste sofort in Gegenwart der Kleinen mit rauchen angefangen und mich zu provozieren hat sie meiner Kleinen den Rauch direkt ins Gesicht gepustet, bevor ich überhaupt reagieren und das Baby "retten" konnte.

Ich musste mich sooo sehr zusammenreißen um nicht vor der ganzen Verwandtschaft einen Wutanfall zu kriegen!

Unsere Mutter hat keinen Mucks dazu gesagt.

Und meine Schwester meinte nur "das Balg wirds schon überleben".

Sorry, dass ich euch zutexte, aber ich musste das einfach mal loswerden.

Mehr lesen

6. Oktober 2006 um 19:25

Ich währe durchgedreht
und gefahren. Meine Eltern sowie Geschwister rauchen auchj, auch in Gegenwart ihrere Kinder. Aber nicht wenn meine da sind. Ich habe von Anfang an gesagt dass ich das nicht will. Ich habe bei meinem großen (jetzt fast 5J) und jetzt auch bei meinen zwillis darauf bestanden nicht in der gegenwart zu rauchen. Es halten sich alle dran. Wenn nicht, würde ich nicht kommen. Meine Eltern wohnen 300km weit weg und ich bin selten da, aber dann immer gleich für ein paar tage. Setze es durch, es schadet deinem Baby sehr.
Liebe Grüße und viel Kraft. Sandra

Gefällt mir
6. Oktober 2006 um 23:36
In Antwort auf imani_12743032

Ich währe durchgedreht
und gefahren. Meine Eltern sowie Geschwister rauchen auchj, auch in Gegenwart ihrere Kinder. Aber nicht wenn meine da sind. Ich habe von Anfang an gesagt dass ich das nicht will. Ich habe bei meinem großen (jetzt fast 5J) und jetzt auch bei meinen zwillis darauf bestanden nicht in der gegenwart zu rauchen. Es halten sich alle dran. Wenn nicht, würde ich nicht kommen. Meine Eltern wohnen 300km weit weg und ich bin selten da, aber dann immer gleich für ein paar tage. Setze es durch, es schadet deinem Baby sehr.
Liebe Grüße und viel Kraft. Sandra

Wow
deine ruhe möcht ich haben. ich hätt einen skandal veranstaltet und ich hätt sie vor der ganzen Familie als kinderfeindlich, egoistisch und respektlos bloßgestellt. ich hätt auch verlangt dass sie sich zumindest entschuldigt. auch deine mutter darf sowas doch nicht einfach ignorieren.

liebste Grüße olga und michelle

Gefällt mir
7. Oktober 2006 um 12:28
In Antwort auf tanner_12754670

Wow
deine ruhe möcht ich haben. ich hätt einen skandal veranstaltet und ich hätt sie vor der ganzen Familie als kinderfeindlich, egoistisch und respektlos bloßgestellt. ich hätt auch verlangt dass sie sich zumindest entschuldigt. auch deine mutter darf sowas doch nicht einfach ignorieren.

liebste Grüße olga und michelle

Das ist ja wohl die Höhe!!!
Warum müssen Raucher denken, dass ihr Krebsversorgungsmittel anderen Menschen und scho gar nicht Babies und kleinen Kindern schadet. Habe selbst mal geraucht aber NIE in das Gesicht oder der näheren Umgebung von Kindern. Mein Mann raucht auch und wir haben in unserer Wohnung keinen Balkon. Also geht er sogar vor die Tür um sein Laster zu befriedigen. Damit muß er nicht mich und das Baby belästigen. Und ich finde es gut, dass es für ihn selbstverständlich ist. Das ganze hört sich für mich nach einem Konflikt an, den ihr beide habt. Ich würde sie noch mal darauf unter 4 Augen ansprechen, dass du es nicht duldest. Wenn sie ein Problem hat,dann soll sie es mit dir klären aber nicht über das Kind. Unmöglich, und das in dem Alter!!! Manche reifen nie, sondern sterben dumm!

Setz dich durch! Wenn nicht für dich, dann für dein Kind!
Liebe Grüße Jeanny

Gefällt mir
8. Oktober 2006 um 14:20

Unfassbar!!!!
Ich wäre auf der Stelle gegangen!
Vorher wäre ich wahrscheinlich noch eine Runde durchgedreht!
Ich habe wirklich viel Geduld und bin eigentlich recht gutmütig, aber da wäre der Zug für mich abgefahren.
Und auf weiteren Kontakt zur Schwester würde ich keinen Wert legen!!
Da wäre für mich wirklich der Ofen aus!!!
Meiner Mutter hätte ich später noch einmal die Meinung gesagt, dass keiner etwas dazu gesagt hat.
Und entschuldigen musst du dich bei uns nicht, kann ich verstehen, dass du dir da Luft machen musst!!

Gefällt mir