Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Mein baby hat sich gerade hingestellt

Mein baby hat sich gerade hingestellt

2. Januar 2016 um 13:02 Letzte Antwort: 3. Januar 2016 um 22:06

Hallo ihr Lieben, ich bin richtig stolz auf meine kleine Maus... aber auch sehr erschrocken. Sie wird am 09.01 8 Monate alt und hat sich gerade quitsch vergnügt am laufstallgitter in den Stand hoch gezogen. Ist das nicht ein bisschen früh? Ich kann es ihr ja nicht verbieten aber ich habe ein bisschen Angst, dass sie davon Hüftschäden bekommt. Sie war mit allem recht früh dabei aber das schockiert mich doch sehr. Liebe Grüße

Mehr lesen

2. Januar 2016 um 13:15

Gar kein
Problem. Was sie von selber machen dürfen sie und schadet nicht. Unser Sohn hat jetzt erst mit 8,5 Monaten angefangen sich zu drehen, von hochziehen oder krabbeln sind wir meilenweit entfernt... Die Zwerge sind so unterschiedlich.

Gefällt mir
2. Januar 2016 um 13:37

Danke mädels
das beruhigt mich. Man macht sich ja doch echt zu viele Sorgen und lässt sich schnell verunsichern. Es täte mir auch leid wenn ich sie daran hindern müsste aber dann kann ich sie sich ja beruhigt weiter austoben lassen... aber wow 6 Monate??? das ist glaube ich ein Rekord

Gefällt mir
2. Januar 2016 um 15:32

Das ist total normal
Nein kleiner zog sich mit 7 monaten am laufgitter hoch. Zwei wochen später lief er an möbeln entlang.

Alles was die zwerge aus eigener kraft machen, dürfen sie euch. Freu dich drüber und lass sie machen.

Gefällt mir
2. Januar 2016 um 15:36

Meiner auch
noch bevor er 8 Monate wurde hat er sich hingestellt. Jetzt ist er fast 9 Monate und läuft am Couchtisch oder der Couch entlang, zwar wackelig, aber immerhin... achja an den Händen will er auch schon dauernd quer durch den Raum und wenn man dann noch bedenkt, dass meine Zwillinge ja 4 Wochen zu früh kamen ist das noch extremer. Aber was sie alleine können und machen ist ok, so schade es auch irgendwie ist, wenn sie so schnell groß werden wollen....

Gefällt mir
2. Januar 2016 um 15:49

Wieso?
Sie ist ja nicht frei gestanden, oder?! das fänd ich sehr früh..hochziehen in dem alter ist sehr normal...

Gefällt mir
2. Januar 2016 um 16:48

Durchaus normal
Hat meine damals mit 8 Monaten auch gemacht. Immer und immer wieder. Leider ist die dabei einmal umgefallen und seitlich auf den Kopf geschlagen. Ergebnis: Geschwollene Stelle am Kopf, Krankenhaus, Riss im Knochen, drei Tage Krankenhausaufenthalt. Anschließend habe ich das Stehen unterbunden, weil es absolut wacklig und nicht sicher war und ich nicht 12 Stunden am Tag nebendran sitzen konnte.

Gefällt mir
3. Januar 2016 um 9:18

Ne ist nicht zu früh
Alles was sie von selbst machen ist erlaubt

Mein Sohn ist mit 8 1/2 Monaten gelaufen und der Kia sagte mir das

Gefällt mir
3. Januar 2016 um 9:55

Nicht ungewöhnlich
Mein Sohn hat sich mit 5,5 Monaten alleine hingesetzt, oh war das ein Theater, hatte Ihn immer wieder hingelegt und keine 2 Minuten später saß er wieder, habe damals sogar den Kinderarzt gefragt ob das okay ist, weil man ja immer hört, ist ja nicht gut für den Rücken so früh.

Da kam auch die Aussage alles was sie von sich aus machen ist okay.

Er hatte schon eine super gute Rückenmuskelatur.

Mit 7 Monaten stand er morgens im Bett, krabbeln war spät er hatte sich lieber durch die Gegend gerollt. Laufen konnte er aber schon mit 11.5 Monaten frei.

Jedes Kind ist anders, dafür war meiner ein Lattalker.

Gefällt mir
3. Januar 2016 um 10:18

Normal
Mit 8 Monaten ist es normal, meine machte das auch in dem alter...oder wenn sie im vierfüssler war richtete sie ihre Beine zum hinstellen auf. Die arme blieben aber in der selben Position wie beim krabbeln.

Laufen konnte sie mit 13 Monaten...

Gefällt mir
3. Januar 2016 um 22:06

Ich finde das
ok mein Kinderarzt meinte auch als mein kleiner mit 8 Monaten und 1 Woche frei gelaufen ist wenn er es selbst macht ist es ok man kann es ja nicht verhindern hätte meinen kleinen ja nicht ins Bett fesseln können

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers