Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Mein Baby ist aus dem Bett gefallen!!

Mein Baby ist aus dem Bett gefallen!!

4. März 2011 um 20:29 Letzte Antwort: 5. März 2011 um 7:38

Hallo,
ich muss mir das mal von der Seele schreiben es ist schon letzte nacht passiert und ich weiß es kann jedem mal passieren aber ich glaubs trotzdem nicht, dass ausgerechnt mir! Ich bin sonst immer diejenige die alle ermanhnt: Niemals unbeobachtet lassen immer überall anschnallen usw.
Es war so: Meine kleine, 9 Monate alt, hat eine MagendarmGrippe und ich habe mich bei ihr angesteckt. Wache letzte Nacht auf und bin rstmal auf Klo gedüst. Naja dann wacht die kleine auf und ich hin. Sie war total vollgekackt also hab ich sie umgezogen und gewickelt. Dabei wurde mir dann so schlecht, dass ich dachte ich fall gleich um. Hab mit meiner letzten Kraft der kleinen eine Windel angezogen und sie in mein Bett gelegt dann bin ich losgedüst und musste brechen und aufs Klo gleichzeitig (sorry). Aufeinmal höre ich nur einen Knall bin sofort los und da lag sie auf dem Bauch vor dem Bett nur in ihrer Windel Man sie hat total geschluchzt und ich konnte sie fast mnicht beruhigen da ich nebenher brechen musste (in einen Eimer dann). Ich hätte sie einfach ins Gitterbett legen sollen aber in dem Moment hab ich nur noch daran gedacht ins Bad zu kommen. Jetzt ist es fast 24 Std her und es geht ihr gut.. Naja Glück gehabt aber ich fühle mich troztdem sooo schlecht!
Gute nacht Mone und armes Baby

Mehr lesen

4. März 2011 um 20:38


Hi,

nein habe nicht beim Arzt angerufen da es mitten in der Nacht war und sie dann wieder geschlafen hat. Habe sie mir aber vorher ganz genau angeguckt und war für alles bereit! Hat Dein Baby nen blauen Fleck oder Beule bekommen? Meine gar nichts hab sie auch nochmal überall abgetastet und es scheint ihr nichts wehzutun. Oh man was ein Schock!
Alles gute für Euch!

Gefällt mir
4. März 2011 um 23:06

Mach dir keine Vorwürfe
Unter den Umständen kann das jedem passieren. Wenn du nicht aufs Klo gelaufen wärst, hättest du ja ins Zimmer gekotzt und wenn man einen intensiven Brechreiz hat, dann kann man sich nicht noch gleichzeitig um das Baby kümmern. Meine Kleine ist mir auch mal aus dem Bett gefallen. Sie war erst 2 Monate alt und hat sich zum ersten Mal gedreht gehabt und das aus dem Bett raus. Damit hab ich nicht gerechnet gehabt, weil es heißt ja immer das sie sich frühestens mit 4 Monaten das erste Mal drehen können. Ich hab aber in der SS schon ein sehr niedriges Bett gekauft (20cm) weil ich wusste das ich meine Kleine bei mir im Bett haben möchte und da kann dann auch nicht viel passieren. Mein Bett ist sehr niedrig und ich habe daneben auch zwei dicke Felle liegen, damit nichts passieren kann. Mach das doch auch, falls es nochmals passieren sollte, dann landet sie weich und kann sich nicht weh tun.

Gefällt mir
4. März 2011 um 23:50

oh mann, was für ein schoc
das ist sicherlich total schrecklich aber zum Glück scheint nichts schlimmes passiert zu sein.

Dies ist auch meine größte Angst, das mein Sohn mal aus dem Bett fällt ich träume sogar manchmal davon und im Halbschlaf durchwühle ich dann das Bett, weil ich denke er liegt in unserem Bett und fällt gleich raus (voll bekloppt)

aber wir sind nun mal auch nur Menschen, und dann passieren uns auch mal Fehler.

aber das wird dir jetzt wahrscheinlich nicht nocheinmal passieren

lg smmiley

Gefällt mir
5. März 2011 um 7:38

Danke
Es geht uns beiden besser! Ich denke ich habe auf jeden Fall daraus gelernt!!
Das Problem ist dass ich keinen Mann habe Bin es eigentlich nicht anders gewohnt aber in solchen Situation wäre es echt hilfreich einen zu haben...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers