Forum / Mein Baby

Mein Baby liegt schon startbereit mit dem Kopf nach unten!

Letzte Nachricht: 24. Februar 2007 um 15:16
B
bevin_12850122
05.02.07 um 10:20

Hallo Ihr Lieben Mai-Mamis,

am Freitag wurde bei mir während des 3D-US festgestellt, dass mein Baby schon mit dem Kopf nach unten liegt (bin in der 27. SSW). Hab jetzt morgen nochmal nen Termin wo abgeklärt wird, ob sie evtl. schon zu tief unten liegt, da dann verfrüht Wehen einsetzen könnten. Geht es jemandem auch so? Hab jetzt ein wenig Panik u. Angst, dass sie zu früh kommen könnte!

LG
Steffi + Amelie inside
27. SSW

Mehr lesen

T
tera_11889600
08.02.07 um 16:26

....
Mein Kind lag auch beim letzten US mit dem Kopf nach unten. Da war ich in der 27.Woche und habe meine Ärztin gefragt, ob die Chance besteht, dass es so liegen bleibt. Sie meinte, es kann sich auf noch etliche Male drehen, Platz genug hat es. Wie kommst du denn auf die Idee, Dein Kind wäre "startbereit" ? Ist doch noch jede Menge Zeit bis zum ET...

Mach Dir keinen Kopf

Gefällt mir

P
pam_12884323
15.02.07 um 9:47

Keine Sorge...
war bei mir genauso. Und er liegt immer noch in "Startposition". Ist doch gut so, besser wie wenn sich das Baby nicht richtig hindrehen würde.

Grüße sunshiny

Gefällt mir

B
bevin_12850122
15.02.07 um 18:10


Hi, danke für Eure Antworten. Hatte zwischenzeitlich wieder ne Ultraschalluntersuchung u. da lag sie immer noch mit dem Kopf nach unten. Meine FÄ hat gemeint, dass es nicht dramatisch wäre solange sie nicht zu heftig auf den Muttermund drückt. Ich merke, dass ich immer häufiger Pausen einlegen muss, weil das Gewicht schon ziemlich nach unten drückt. Langes sitzen, laufen oder stehen geht gar nimmer. Aber solange alles in Ordnung ist versuch ich mich nicht verrückt zu machen. Drehen wird sie sich lt. meiner FÄ wohl nicht mehr.

LG
Steffi + Amelie inside
29. SSW

Gefällt mir

R
ran_12510551
16.02.07 um 11:17

Bei mir auch
Hallo Ihr Lieben,

unser Kleiner liegt schon seit Anfang Januar bei jedem US mit dem Kopf nach unten. Zum Glück aber noch nicht sehr tief und der Gebärmutterhals ist auch noch ganz lang, er scheint also nicht zu sehr nach unten zu drücken.
Am Montag bei meiner FÄ war es jetzt wieder so und sie meinte dann, daß das gar nicht so schlecht ist, denn sie glaubt nicht, daß er sich jetzt nochmal richtig in Beckenendlage o.ä. dreht und das klingt ja schon mal ganz gut. Er hat zwar noch relativ viel Platz aber sie sagt, wenn er jetzt scheinbar schon bequem in der richtigen Stellung liegt bleibt das höchstwahrscheinlich auch so.

Was mich aber beunruhigt hat: schon öfter lag unser Kleiner beim US richitg stark im Hohlkreuz, beim letzten mal hatte er die ganze Zeit den Kopf richtig weit im Nacken, das kann doch nicht bequem oder gesund sein, oder?! Meine FÄ sagt zwar, daß die Kleinen in der Schwerelosigkeit keine unbequemen Stellungen einnehmen aber wenn das bequem ist weiß ich auch nicht...
Hat das von Euch auch schon jemand bei seinem Maikäfer gesehen?

LG Martina 28+2

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
leana_11848838
20.02.07 um 16:28

Kopfstandbabys
Hi Steffi,
meine kleine liegt schon den 3. US in Folge Kopf nach unten und Rücken nach vorne. Also ich kenne ihre Wirbelsäule jtzt wirklich gut Ich denke, das ist okay so, wobei ich mich auch frage Kann das bequem sein? Aber das muss sie schon selbst wissen Also dann warten wir mal ab, ob noch ein paar Saltos folgen oder obstatsächlich bis zum Schluss so bleibt!
Schöne Zeit noch
LG nette (26+0)

1 -Gefällt mir

S
sindy_12712556
24.02.07 um 13:19

Keine sorgen
Hallo Du

Mach dir bitte keine sorgen meine beiden töchter lagen immer von anfang an mit kopf nach unten das ist nicht tragisch ist alles nur panik mache von den ärtzten lass dich nicht verunsichern und hohle zur not noch eine zweite meinung

Laß den Kopf nicht hängen
Shayenne27

P.S schreib mir doch privat wies dir weiter geht

Gefällt mir

C
cleena_12153452
24.02.07 um 15:16

Huhu..
Hallöchen

Also meine Kleine liegt auch schon seid ca. 5 Wochen in der SL und ich muss sagen, das ich das gar nicht so schlecht finde. Momentan hat sie zwar noch genügend Platz um sich zu drehen (bin in der 29+2 SSW), aber besser sie gewöhnt sich schon mal dran, als das sie bei der Geburt in der Bel liegt und man erst einen Voodoo-Tanz aufführen muss, um sie zum drehen zu bewegen oder gar einen KS benötigt..

LG, Steffi

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers