Home / Forum / Mein Baby / Mein baby macht nicht allein in die windel!

Mein baby macht nicht allein in die windel!

22. November 2007 um 12:23

hallo ihr!

meine kleine (12 wochen) hat fast noch nie alleine in die windel gemacht! man muß ihr immer mit nem thermometer helfen...
hat jemand von euch das selbe problem?
ich stille nicht! habe auch schon die milch umgestellt und da ging es für ein paar tage, aber dann wars das auch wieder. hab schon zäpfchen und alles mögliche ausprobiert aber nichts!

was könnte ich noch machen???

Mehr lesen

22. November 2007 um 12:25

...
ohh jaa das problem hatten wir auch...geh mal zum arzt..geb ihm mal milchzucker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 12:32

Oh ja
das hatte ich auch,von milchzucker bekam meine bauchweh also habe ich einen anderen tipp befolgt und der wirkte wunder.tue ein bißchen apfelsaft(für babys logich) mit in den fencheltee am besten.ich war meine probleme so los.als wir angefangen haben mit beikost konnte sie komicherweise allein,seitdem kein problem mehr.viel glück
lg sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 12:34

Meine hebamme
hat mir mal geraten wenn sowas ist kann man ein bischen sonnenblumenöl ins fläschchen machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 12:40
In Antwort auf linda1986

...
ohh jaa das problem hatten wir auch...geh mal zum arzt..geb ihm mal milchzucker

Milchzucker=bauchweh
milchzucker hab ich auch ausprobiert, aber davon hatte sie bauchweh...
der arzt hat mir kümmelzäpfchen verschrieben, die aber nichts gebracht haben... jetzt meinte er "das ist halt so bei babys und man muß abwarten"
meine hebamme hat mir geraten ihr einen löffel diestelöl zu geben...resultat: bauchweh!
das mit dem apfelsaft ist eine gute iee! das versuch ich mal!

danke!

vielleicht hilfts!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 12:44

Exakt das gleiche problem...
hatte eine freundin von mir mit ihrem kleinen! da ich mit meiner maus zum osteophaten musste wegen kiss-syndrom und von diesem wusste, dass wirbelblockaden oft verdauungsprobleme machen, hab ich meine freundin zum osteophaten geschickt... siehe da, der kleine hatte eine wirbelblockade, blockade wurde gelöst und seit daher kann der kleine in die windel machen wie ein grosser! vorher war es so schlimm, dass er sogar schon 2 einläufe bekam...

ich empfehle dir daher auch den besuch bei einem osteophaten, denn immerhin wäre es eine möglichkeit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 14:43

Ich gehe mal davon aus ...
das du das große Geschäft meinst.Also wir hatten es am Anfang auch Rebecca hat immer gedrückt und wenn was kam dann war es so groß wie erbsen knall gelb und stein hart das habe ich mir 14 Tage mit angesehen und dann habe ich ihr Aptamil comfort geben seit ist es viel besser !lg conny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 15:07

Wer?
mich würde mal interessieren,wer dir diesen tipp gegeben hat? hat die person dir auch gesagt, dass das nicht ganz ohne ist??? es kann nämlich gut sein, dass es dann ohne thermometer nicht mehr alleine klappt. so habe ich es zumindestens gelernt. im notfall gehts, aber IMMER?????
meine hebamme sagte damals: zwischen 7 x täglich und bis zu 7 tage ist alles normal. meine pekip-queen () hatte bei ihrer tochter sogar einen noch längeren zeitraum, das war schon fast unheimlich.
mehr wasser...oder tee...und bauchmassage hilft immer! hast du mal mit deinem arzt gesprochen...was hält der von deiner hilfe????


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 15:32
In Antwort auf easy03

Milchzucker=bauchweh
milchzucker hab ich auch ausprobiert, aber davon hatte sie bauchweh...
der arzt hat mir kümmelzäpfchen verschrieben, die aber nichts gebracht haben... jetzt meinte er "das ist halt so bei babys und man muß abwarten"
meine hebamme hat mir geraten ihr einen löffel diestelöl zu geben...resultat: bauchweh!
das mit dem apfelsaft ist eine gute iee! das versuch ich mal!

danke!

vielleicht hilfts!

Versuchen..
Versuch deiner kleinen doch einfach mal "wala carum carvi" zugeben das sind zäpfchen die extra dafür da sind wenn kinder nicht alleine groß machen können.. das hatte meine maus auch gehabt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 17:02

Der kinderarzt hat gesagt...
das es nicht schlimm ist und sie sich nicht dran gewöhnt!

also angefangen hat es so, dass nach der entbindung als ich noch vier tage im k-haus war die krankenschwester ihr schon ein thermometer in den po gesteckt hat! meine mutti meinte das sie als ich klein war mir so auch immer helfen musste. ich habe dann den kinderarzt gefragt (ich war ca. drei mal deswegen da) und er meinte es sei ok weil sie sich nicht dran gewöhnen kann!
die hebamme hat auch nicht gesagt das ich es nicht machen soll!

nun ist mir aber auch aufgefallen das sie sich nicht mal mehr richtig mühe gibt zu drücken. sie fängt immer nur wahnsinnig an zu schreien! so lange bis man ihr hilft!

teilweise ist der stuhlgang ganz hart, manchmal auch nur das erste stück aber manchmal auch total weich!

soll ich sie vielleicht einfach mal weinen lassen, bis sie es vielleciht selber raus drückt? aber wie lange? und was wenn es nicht geht? heute habe ich ihr noch gar nicht "geholfen" vorhin hat sie gedrückt und geweint, ist dann aber eingeschlafen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 22:03

Also
meine Tochte war genauso, wenn sie nach ca 4-5 tagen anfing zu kottern (mehr als sonst)wusste ich der Bauch war voll, dann hab ich sie auf der Wickelkomode ausgezogen und Kümmelölmassagen gemacht immer im Uhrzeigersinn und Beinchen anpressen und strecken, wie Radfahren, und dann hab ich beide Händchen fest gedrückt und immer laut AH AH gemacht und siehe da sie hat Berge gesch..., hab nur noch Küchenpapier untergelegt und das ganze war für die nächsten 4 Tage erledigt, habe auch zur MUMI Aptamil comfot gegeben ohne jede Veränderung, irgendwann wurde das besser und heute (9 Monate) macht sie 3 mal am Tag aber dann wird richtig Terror gemacht wenn die Windel voll ist, sie kann das offensichtlich immernoch nicht leiden und ich hoffe dass sie so zeitiger aufs Töpfchen gehen wird als echter "Freiluftscheisser"

Miffijo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook