Home / Forum / Mein Baby / Mein Baby muss ins SPZ

Mein Baby muss ins SPZ

4. Januar 2013 um 20:47

... Meine Maus ist seit ihrer Geburt im April eine sehr unruhige und schlechte schläferin...

Alles war im Rahmen mit 5-6x die Nacht...

Nur seit ca 3 Monaten kommt mein Madämmchen meist zwischen 8 und 11x die Nacht.

Sie mag dann auch nicht trinken, vielleicht 2x kurz nuckeln an der Pulle, dann is gut.
Schneller verweigert Sir komplett!
Die restlichen male wacht sie auf, stellt sich sofort im Bett hin und ruft Mamam...

Einfach So hinlegen, streicheln etc funktioniert nicht, sie mag raus, auf den Arm und getragen werden... Hmmmm

Alles nicht So schlimm, aber in ihren Hochzeiten kommt sie 6x in 2 Stunden, was für mich natürlich gleich 0 schlaf bedeutet...

Tags ist sie aber nicht müde, also nicht müder als andere in ihrem Alter, sie schläft jetzt 3x a 20-30 Minuten...

Sie hat halt üble Augenränder, So wie die Mama

Ich war heute beim Arzt, nicht das ihr etwas fehlt was ihr den Schlaf raubt!!!

Er hat sie durchgececkt... Alles da wo's hin gehört!! Mausi ist gesund und eigentlich sehr munter...

Ich hab jetzt vom Kia ne Überweisung ins SPZ ( Sozial Pädiatrische Zentrum ) bekommen, da es kein normales Schlafverhalten is, und die Ursache behoben werden muss!!!

Ich fühle mich So schlecht, das ich meinet Tochter falsches schlafen beigebracht hab... Ich hab versagt!!!
Und das macht mich traurig!!!

Wisst ihr, sie ist gesund, krabbelt, läuft an Möbeln, spricht Mama Papa, Oma und Nein Isst und gedeiht prächtig... und das alles mit 8 Monaten, aber genau seit dieser Zeit haben mein Kind und ich nicht länger als 2 Stunden am Stück geschlafen!!! Ich bin ko! Völlig runter, und jetzt noch diese "Diagnose".

Ich weiß jetzt schon was passieren wird, ich habe viel gelesen, das im SPz das Frbern geraten wird, das wogegen ich mich So gesträubt habe... Will sie doch nicht schreien lassen müssen!!!

Ich weiß grade echt nicht weiter!!!

War jemand schon mal in So einen SPZ, oder hat Erfahrung???

Bitte um Hilfe!!!


Mehr lesen

4. Januar 2013 um 20:52

Hallo,
ich kann dich total verstehen, schlafmangel ist was grausames.

ich finde allerdings das so ein schlaf bei einem 8 monate altem baby noch durchausvorkommt und finde ich persönlich erstmal nicht soo besorgniserregend! in dem alter ändert sich das alles noch so oft!

wir sind auch im SPZ in behandlung, allerdings ist mein sohn schon 3 jahre alt und wir machen diesen schlafterror nun schon knappe 2 jahre mit

und du musst nichts tun was du nicht selber vertreten kannst, lass dein baby dort durchchecken und wenn keine ursache gefunden wird (es wird mit sicherheit auch EEG geschrieben) würde ich das noch versuchen ne weile durchzuhalten, denn ich denke wirklich das sich das noch verwächst in dem alter!

lg nina

Gefällt mir

4. Januar 2013 um 21:41

Also
Meine maus wird in 8 tagen 2 Jahre alt.

Sie hat von Geburt an immer zuverlässig durchgeschlafen, bis sie ca 6 Monate alt war.

Von heut auf morgen, war ich jede Nacht min 1 mal für 2-3 Stunden wach bis zu 6 Stunden am Stück.

Meine Hebamme meinte das es ganz selten als Nebenwirkung von Impfungen auftreten kann und tatsächlich, ca 2 Wochen nach der Impfung fing es an.

Es hat knapp 1 Jahr lang angehalten, mal war es schlimmer und mal ging es ganz gut. Naja zumindest im Verhältnis.

Lass dich nicht verunsichern, höre dir an was die für Erkenntnisse gesammelt haben und lass dir das alles genau erklären.

Melde dich ruhig, wenn dir danach ist oder was im SPZ passiert ist.

Gefällt mir

4. Januar 2013 um 22:06

Mach dir doch
bitte nicht solche Selbstvorwürfe. Du kannst einem Kind in dem Alter nicht "beibringen" wie es durchschlafen kann. Entweder sie macht es, oder eben nicht.
Mit der Zeit wird deine Kleine es auch lernen, und wenn sie jetzt noch nicht soweit ist, dann wird es noch kommen irgendwann. Zum Ferbern kann dich doch niemand zwingen Sollte dir das vorgeschlagen werden, dann lehne es einfach ab, und sage, dass es mit anderen Mitteln gehen muss.

Hast du mal versucht sie dann Nachts aus dem Bett zu nehmen und mit zu dir ins Bett zu legen? Vielleicht braucht sie einfach ein bisschen mehr Nähe, als andere. Kann dir hin und wieder jemand die Kleine eine Weile abnehmen, sodass du etwas Schlaf nachholen kannst? Ihr scheint es ja bisher nicht zu schaden.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen