Home / Forum / Mein Baby / Mein baby schläft nicht mehr

Mein baby schläft nicht mehr

14. März 2015 um 10:43

Hallo
mein Baby ist jetzt 9 Monate alt und wir haben seit ungefähr 1 Woche ein echtes schlafproblem. Bisher war es so das er gegen 17:30 von mir gewickelt, eongecremt und seinen schlafanzug anbekommen hat, danach habe ich ihm ein schlaflied vorgesungen., er hatte seine Flasche und danach ging es ins bett. Er ist manchmal bei der Flasche eingeschlafen, manchmal lag er auch noch eine Weile wach in seinem Bettchen hat erzählt, gespielt oder auch mal gequengelt. Zwischen 22:00 und 1:00 ist er meist nochmal aufgewacht hat noch eine Flasche bekommen und danach aber sofort weiter geschlafen bis am nächsten morgen so zwischen 5:30 und 6:30. Jetzt ist es seit ungefähr 1 Woche so das er jede Nacht aufwacht zwischen 1:00 und 2:00 und an schlaf ist nicht mehr zu denken, mal ist er gut gelaunt und will spielen aber meist ist er nur am quengeln oder schreien. Ich oder mein Mann nehmen ihn wenn er sich in seinem bettchen nicht beruhigen lässt auf den arm versuchen ihn zu beruhigen gucken ob die windel voll ist Laufen mit ihm im abgedunkelten Zimmer aufund ab bis er iirgendwann wieder einschläft, meist lässt er sich dann auch in seinem bettchen ablegen und schläft weiter aber maximal 15 - 30 Minuten dann fängt alles wieder von vorne an. Am Tag ist er dann auch entsprechend gelaunt weil er eben total übermüdet ist. Ich hab ihn auch schon mit zu mir ins bett genommen weil ich dachte vielleicht braucht er im Moment einfach mehr Nähe. Das hat aber auch nix gebracht. Ich weiss nicht was er hat. Zuerst dachte ich ja es sind die Zähne, er zahnt schon seit Wochen, und das zshnfleisch ist geschwollen. Aber bei den ersten beiden Zähnen war es nicht so extrem mit den Zähnen, er hatte auch da öfters schmerzen aber es hatte sich erstens nicht so in die Länge gezogen und er hatte meist nachts geschlafen.
Weiss vielleicht jemand was er denn haben könnte oder wie wir ihn wieder zum schlafen bringen können? Habe inzwischen meinen anderen Kindern gegenüber schon ein richtig schlechtes Gewissen weil ich am Tag ständig so müde bin. Mein Mann und ich schlafen inzwischen schon abwechselnd damit wir wenigstens ein bisschen schlaf bekommen aber meinem kleinen fehlt der schlaf ja auch.

Vielen dank fürs lesen

Mehr lesen

14. März 2015 um 10:48

Kennst Du das Müttermantra
Ohmmmm - es ist nru eine Phase - ohmmmm - es ist nur eine Phase - ohmmmm .....

Leider eine sehr anstrengende Phase aber sie geht auch wieder vorbei. Meine Minimaus (9 Monate) hat das zur Zeit auch öfters, fühle mcih teilweise auch schon wie ein Zombis. Ich versuche vormittags noch mal mit ihr zu schlafen wenn die Großen in der Schule und im KiGa sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2015 um 10:57
In Antwort auf noah_12558413

Kennst Du das Müttermantra
Ohmmmm - es ist nru eine Phase - ohmmmm - es ist nur eine Phase - ohmmmm .....

Leider eine sehr anstrengende Phase aber sie geht auch wieder vorbei. Meine Minimaus (9 Monate) hat das zur Zeit auch öfters, fühle mcih teilweise auch schon wie ein Zombis. Ich versuche vormittags noch mal mit ihr zu schlafen wenn die Großen in der Schule und im KiGa sind.

Jaaa : )
Das sage ich mir auch standig, das es nur ne Phase ist
meine andere hatten diese Phase nur nicht indiesem Ausmaß. So das ich mir inzwischen eben doch Gedanken mache das vielleicht doch was anderes dahinter steckt als diese blöden Phasen. Aber wahrscheinlich hast du recht und auch diese phase geht vorbei. Hat mich auf jeden Fall schon mal wieder zum lächeln gebracht das müttermantra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2015 um 14:04

Ich würde ihn abends
später hinlegen und vorher einen langen Spaziergang an der frischen Luft machen, das hat bei uns immer super geholfen bei einem Schub

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2015 um 7:20

Guten Morgen
Und es ist wirklich ein guter morgen, es mag ja Zufall sein aber ich habe eure Tipps befolgt, wir haben gestern Abend einen Spaziergang gemacht, danach hat mein kleiner einen milchbrei bekommen, den er sogar gegessen hatte (bisher mochte er milchbrei nicht) und ihn erst mit meiner Grossen um 20 uhr ins bett. Er ist eingeschlafen und hat bis um 4:30 geschlafen . Da hat er ne Milch Flasche bekommen und hat nochmal bis vor 10 Minuten geschlafen. Also vielen dank für eine Nacht mit genügend schlaf.
Liebe grüsse nudel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Baby 10 monate Verstopfung?
Von: jamal_12301176
neu
29. April 2015 um 19:32
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook