Home / Forum / Mein Baby / Mein Baby schreit jeden Abend

Mein Baby schreit jeden Abend

14. Februar 2009 um 17:40

Hallo!


Ich habe ein sehr grosses Problem, mein Sohn ist fast 3 monate alt, er schreit immer abends vor dem schlafen gehen. Wenn er einmal schläft, dann schläft er, er wird zwar alle 3Stunden wach, wegen Hunger, schläft naber gleich wieder weiter. Der "kleine" schläft auch bei uns im Bett.
Weiss vielleicht wer was ich tun kann, damit die abende nicht immer so anstrengend sind ?
Lg. Michaela711

Mehr lesen

14. Februar 2009 um 17:49


ähm... alle drei stunden wach werden und essen ist irgendwie normal für`n baby, oder?
und abends haben viele babys großes kuschel- und oder saugbedürfnis. bei gestillten kindern nennt man das clusterstillen, da holen die kleinen sich eine extraportion kalorien wenn die so häufig oder immer wieder trinken. also auch irgendwie normal.

und dann gibts dann noch babys die abends nicht so gut abschalten können und deswegen schreien. da hilft nur durchhalten, ruhe bewahren und ruhe geben (mit baby ins abgedunkelte zimmer), vielleicht pucken, tragetuch etc.

oder eben ab mit dem kleinen aufs sofa und kuscheln. irgendwann hört das dann auch wieder auf.

halte durch, julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2009 um 17:52

Hallo
wann legst du den Kleinen denn hin?

Versuch ihn doch mal ehr hinzulegen... ich hatte das Problem auch aber nur weil ich meine Kleine immer zu spät hingelgt haben. Habe dann "Rituale" eingeführt also abens immer zu einer bestimmten Zeit das Gleiche gemacht... gegen halb 7 umziehen und waschen/ baden dann gegen 7 gibt es essen und zu um halb 8 hab ich sie hingelgt und nach kurzer Zeit hat sich alles super eingependelt und das abendliche Theater hatte entlich ein Ende.

LG Janine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2009 um 18:40

Das
ist in dem Alter glaub ich normal. Hatte Paul auch. Ich bin dann immer mit ihm ins dunkle schlafzimmer bzw nur die kleine Nachttischlampe an und eingekuschelt gesungen und n bisschn geschaukelt. Dann gings.
Aber das vergeht auch mit der Zeit.
Durchhalten!!

Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2009 um 20:07

Michaela Baby schreit
dein Junge braucht vielleichht ein Schlafritual, nimm Olivenöl gib ein paar tropfen Rosenöl und Lavendelöl (schützend und beruhigend) mach es warm, nimm eine Musik, die du mitsummen kannst, die weiterläuft, wenn du fertig bist. ein warmer Platz und nacktes Baby.
Reibe deine Hände aneinander und streiche sanft um den Kopf, runter über Nacken, Schulter, Arme zu den Händchen, halte diese kurz mit dem Daumen in der Handinnenfläche und streich über die Finger hinaus, den Daumen extra, da der Daumernballen meist ein bisserl Spannung traegt, da die Meridianpunkte des Verdauungsapparat dort sind, dann streich vom Hinterkopf über den Rücken(am Rückenliegend) bis zum Popo, heb ihn etwas an und wiege ihn hin und her, wieder ablegen und über die Beine abstreichen. und das gleiche von vorn, jetzt mit warmen Öl und spüre wie ihr beide euch entspannt. Sowie die die Hände erhalten die Füße extra aufmerksamkeit, knete sanft die Fußsohle. Die Zehen sanft kreisend ausstreichen,
Die Achselhöhle, du legst deine Hände hin, hebst mit dem Handrücken sanft den Arm vom Körper weg und streicht über das Schultergelenk und Arme ab.
So braucht er Spannungen nicht verarbeiten sonder ihr beide lässt sie los.
Außerdem fällt dir dadurch jeglich Veränderung auf, besonders an den Fußreflexzonen, und du kannst. Ohrenschmerzen, Zahnen Bauchweh etc. erleichtern.
auch die Arme auf Grund der entspannten Schulter/Achselhöhle und der Daumenstellung wirkt besonders für das Gleichgewicht, der Sprachbildung.
Viel Erfolg und Genuss
herzlichst
avaita

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2009 um 20:59

Kenn ich
nur schreit mein Sohn jeden Tag bis zu acht Stunden Aber abends ist einfach nur noch anstrengend weil man so fertig ist vom Tag!
Also, ich hab einen struktierten Tagesablauf, ein Abendritual, Pucken usw. aber einschlafen ohne Schreien geht einfach nicht!
Kann dir keinen Tipp geben, ausser das wir es einfach jeden Tag aushalten müssen!
Von 3 Stunden träum ich nur! Mein Sohn trinkt ab 17 Uhr JEDE Stunde und nachts alle 2 Stunden!

Viel Erfolg dir!

Verena und Noah (13 Wochen alt und Dienstag endlich Termin in der Schreiambulanz)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2009 um 23:41

Dein baby sammelt tagsüber informationen
damit kanns aber noch nichts anfangen und somit bauts abends ab. Das ist ne wichtige Phase fürs Baby. das haben alle drei von mir gemacht und ich dachte immer, es sei was nich ok und dann hab meinen KIA gefragt. er erklärte mir dann warum und weshalt.
soll wohl wichtig fürn ruhigen schlaf sein und bis jetzt wars auch immer ok.
sei einfach für dein baby da, das reicht dem schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper