Home / Forum / Mein Baby / Mein Baby schreit plötzlich viel. Wieso?

Mein Baby schreit plötzlich viel. Wieso?

13. Dezember 2016 um 10:14

Hallo..und zwar hab ich einen 3 Monate alten kleinen Schatz.
Er war bis jetzt echt pflegeleicht und hat sich immer nur gemeldet wenn er Hunger hatte oder Windel voll.

Seid 2-3 Tagen ist es aber so das er zum Beispiel plötzlich im maxi cosi anfängt zu schreien wenn er wegen irgendwas aufgeweckt wird und ich ihn dann raus nehmen muss und tragen muss dann ist er ruhig. Hunger hat er dann keinen.
Oder z.b. zu hause wird er wach bekommt essen ist dann eine zeit wach und wird dann unruhig so das ich merke das er müde wird. Ich stille und er ist immer gerne an der Brust eingeschlafen oder mit Schnuller.
Ok wenn ich ihm dann die Brust anbiete schreit er total also denk ich das will er nicht.
Muss ihn dann wieder Rum tragen weil sobald ich mich mit ihm hinsetzte oder ihn hinlege auch wenn ich mich daneben lege dann schreit er richtig doll und macht sich ganz steif.
Das ganze kann auch mal 1-2 Stunden dauern.

Hab eigentlich das Gefühl er findet vielleicht wegen zu vielen eindrücken nicht in Schlaf.
Aber kann sowas erst nach 3 Monaten sein?

Oder kann das an Bauchweh liegen?
Wie merkt man denn wenn die bauchweh haben?
Dann würde er aber doch eher ständig schreien und nicht erst wenn er schlafen will. Oder?

Der Kinderarzt sagte mal weil er so viel spuckt kann es sein das er Sodbrennen hat und nicht liegen will sondern gerade Rum getragen will.

Ich kenne ihn halt so nicht und weiß nicht richtig an was es liegt.
Oder ist das einfach Normal?
Bei meinem großen hatten wir das nie.

Vielleicht geht's oder ging es jemanden ähnlich?

Lg

Mehr lesen

13. Dezember 2016 um 13:02

Ist er zufällig so um die 16 Wochen alt? Der 19 wochenschub fängt so um den Dreh an, der war bei meinem Kleinen ganz schlimm.., das war so mein erster Gedanke, als ich Deinen Beitrag las...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2016 um 14:09

Hallo Sunny
Zieht er die Beinchen an oder rudert mit den Beinchen, streckt sich durch? Dann könnte es sein, dass er Bauchweh hat. Da half bei uns, seine Beine an den Bauch zu drücken und die Beine vor und zurück zu schieben und das gepupse ging los. Der Fliegergriff und etwas Sab Simplex am Duzi half auch gut!
Könnte aber tatsächlich auch wie der Doc sagt, durch das Spucken sein, dann hilft es aufrecht zu tragen! 
Möglicherweise auch ein Schub. Da half bei uns viel tragen im Tuch! Trägst du Sunny? 
Kann auch sein, dass er momentan viel verarbeitet, selbst wenn der Tagesablauf ruhig war, können die Würmer mit drei Monaten mal überreizt sein oder viel zu verarbeiten haben. Wachsen und schlafen und essen und lernen ist sehr anstrengend 
Was es auch ist, es ist anstrengend wenn man nicht weiß was ihm helfen könnte... vor allem dann wenn es sonst ein pflegeleichtes Kind ist!
Wünsche dir starke Nerven LG Mieze 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kind macht wieder in die Hose
Von: sunny12222
neu
7. April 2017 um 14:11
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen