Home / Forum / Mein Baby / Mein baby schreit sich die seele aus dem leib

Mein baby schreit sich die seele aus dem leib

27. Oktober 2010 um 10:09

hi, seit ein paar tagen ist mein söhnchen ganz komisch drauf. er ist unruhig, meckerig, schläft wenig und schreit manchmal 2 std. am stück! gestern abend waren wir im krankenhaus weil er bei seinr schreiattacke keine luft mehr geholt hat, sich steif gemacht hat, sich überstreckt hat und einfach geschrieen hat als würds kein morgen mehr geben. er war gefüttert, gewickelt, beschmust, wurde währenddessen rumgetragen und geschuckelt, auf den bauch gelegt und was weiss ich nicht noch alles..NICHTS hat ihn vom schreien abgebracht. selbst das autofahren nicht. kurz bevor wir im KH angekommen sind, hat er dann aufgehört zu schreien und ist eingeschlafen. im KH wurde er untersucht aber es konnte nichts festgestellt werden. auch die blutwerte sind in ordung. wurden mit der diagnose "unruhe" nach hause geschickt. ich mein, er schreit schon immer viel mehr als seine große schwester damals aber SOWAS wie die letzten tage hab ich noch nie erlebt, bei keinem anderen baby. das ist grausam! soll ich heute nochmal zum kinderarzt oder sonst wohin?
lg (P.s.: er ist 3 monate alt )

Mehr lesen

27. Oktober 2010 um 12:34

Schreiambulanz
...habt ihr da zufällig eine in eurer Nähe? Die können da wohl am ehesten was zu sagen. Wenn du alles körperliche ausschließen kannst (wovon ich ausgeh), würd ich an deiner Stelle am ehesten mal dort anrufen und versuchen nen Termin zu bekommen.

Ansonsten hatte Sannie79 (oder so ähnlich) auch so Schwierigkeiten mit ihren beiden Töchtern. Beide haben auch sehr viel geschrien, vielleicht kann sie dir noch ein paar hilfreiche Tips geben.

Alles Liebe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2010 um 12:58

Hallo
Ist er erst seit ein paar Tagen so? Dann würde ich auf 12-Wochen-Schub tippen. Da hat meine Tochter auch teilweise ewig lange geschrien, obwohl alles in Ordnung war. Meist vor Müdigkeit, da Maam irgendwie Panik vorm Einschlafen hatte (so wirkte es jedenfalls). Das awren 2 sehr harte Wochen. Aber es wurde besser, praktisch von heute auf Morgen.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2010 um 13:01

Hallo
Also meine Tochter hat das auch ganz arg mit den schreien mit luft anhalten nach hinten werfen und überstrecken ich muss dazu sagen das mein Mann als Baby auch so war am anfang hatte ich auch voll Panik weil es so arg war und sie ja nichts hatte.Der Arzt meinte dann bei der U untersuchung das manche Kinder einfach vom Charakter so sind am anfang hatte sie auch so schreih anfälle im Auto bekommen das ich anhalten musste. Bin dann zur Heilpraktikerin wir haben dann raus bekommen das sie es nicht mag wenn sie eingeengt ist sie wollte als Baby auch nicht in der wiege liegen und im Kinderbett erst dann wo ich nest und Himmel weg gemacht habe sie hat auch nicht im arm geschlafen oder so. Sie ist jetzt 12 Monate und hatte es schon hin und wieder mal aber das liegt jetzt am Zahnen habe Kügelchen von Heilpraktikerin bekommen und jetzt ist ok. sie ist im Moment in der Trotzphase da kommt es auch mal vor sie hat schon mit 2 monaten angefangen mit Zahnen und die heilpraktikerin meint dadurch das sie schlecht schläft usw. ist das gemüt überreizt und dadurch kommen die attaken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2010 um 13:27

Boaah
bist du aber gemein. jetzt bin ich voll feddich..









Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2010 um 13:29

Nicht aufregen
Ist nur ein dummer Fake......

Ich klicke mal fleißig auf warnen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen