Anzeige

Forum / Mein Baby

Mein Baby wäre fast erstickt

Letzte Nachricht: 5. Oktober 2012 um 21:15
S
sandie_12531990
27.08.10 um 21:25

Gestern war ein schrecklicher Tag!

Annabell hat mit ihren Duplos gespielt.
Auf einmal ist sie rot angelaufen und hat nach Luft gerungen.
Ich habe sie sofort auf den Arm genommen.
Ins Gesicht gepustet, ihr auf den Rücken gehauen,
sie Kopfüber gedreht!
NIX!
Und, natürlich war ich alleine zu Hause!
Habe ihr dann den Finger in den Mund gesteckt, habe einen Gegenstand gespührt, konnte ihn aber nicht raus holen.
Dann habe ich versucht ihr den Finger ganz tief in den Rachen zu schieben um den Gegenstand weiter zu drücken, das hat Gott-sei-Dank das Würgen hervorgerufen und sie hat erbrochen.
Es kam mir ewig vor, aber sie hat wieder nach Luft geschnappt!!!
Der Gegenstand kam leider nicht raus. Im der ganzen Hektik habe ich die 110 gewählt und erzählt was passiert ist, dieser tolle Polizist hat nur gemeint, ich wäre da falsch, ich soll doch die 112 anrufen -Hallo, mein Kind war am ersticken und die Polizei interessiert es nicht!
Was für ein Ar.....!
Der KW kam schnell und wir sind ins Klinikum gefahren.
Annabell ging es inzwischen wieder ganz gut, sie hat sogar Wasser getrunken! Sie wurde geröntscht, es war nichts zu sehen.
Ich gehe davon aus, das sie "nur" einen Plastikaufkleber gegessen hat.
Heute durften wir dann wieder nach Hause, keine Auffälligkeiten.

Ich danke Gott dafür, das mein Baby lebt!

Danke euch fürs zuhören, mußte es mir von der Seele schreiben!
Es war so schrecklich!
Aggi+ Bell 10 Monate jung

Mehr lesen

P
pippa_12857360
27.08.10 um 21:30


Oh gott wie schrecklich

Gott sei dank is alles gut gegangen

Gefällt mir

C
cheri_11888652
27.08.10 um 21:32

Hallo
hab da eben richtig gänsehaut gekriegt beim lesen...meiner ist auch 10 monate alt und macht genau denselben quatsch!!!

hatte bis jetzt aber immer glück....letztens auch, da hat er stundenlang immer wieder gewürgt, ich hab aber nichts gesehen, irgendwann hab ich ihm was zu trinken gegeben und plötzlich kam der aufkleber-verschluss vonner tempopackung zum vorschein!!!!

kann deine panik also echt gut nachvollziehen!!!

so schnell kann man manchmal gar nicht gucken oder man siehts erst gar nicht

euch trotzdem weiterhin alles gute nimm das nicht allzu schwer, leider passiert auch sowas mal

Gefällt mir

S
silje_12055427
27.08.10 um 21:32

Oh je
wie schrecklich..

das tut mir sooo leid für dich das du das mitmachen musstest. gott sei dank hast du gut reagiert und es ist alles gut gegangen.

das is der moment den ich am meisten fürchte...ich weiss nicht wie ich regieren würde in dem moment. will mir das auch garnicht vorstelln.

deiner klein geht es wieder gut, das is das wichtigste. versuch dich von dem schrecken zu erholen..

alles gute für euch

Gefällt mir

Anzeige
O
oralie_12833526
27.08.10 um 21:34

Ich kann das nur zu gut verstehen dass du mit den nerven unten bist
ich war auch mal in der Situation in der ich dachte mein Kind erstickt.Gott sei dank war mein Mann da,er hat den Notruf gewählt und der Sanka war innerhalb von 10 min da.ich war in diesen 10 min wie unter Droge,hatte mein nach Luft schnappendes Kind auf dem Arm und ich hab nur noch gewimmert

Hoffe du musst auch nie mehr sowas erleben!!

Wünsch euch alles GUte!

Gefällt mir

S
sandie_12531990
27.08.10 um 21:37

Vielen Dank
für die lieben Antworten!
Bin immer noch ziemlich benebelt!

@Hana; ich hatte leider keine andre Wahl, als den Gegenstand weiter zu schieben, alles andere hat nicht funktioniert!
Es ist, Gott-sei-Dank, gut gegangen!

@Erste-Hilfe-Kurs; tolle Idee, werde ich machen!

Aggi

1 -Gefällt mir

E
emmi_12518091
27.08.10 um 21:54

Oh Nein!
Wie schrecklich! Ich habe das eben gelesen und mir sind echt die Tränen gekommen. Mir ging es auch mal so bei meinem Sohn und ich weiß wie schrecklich das Gefühl ist zu denken das dein Kind erstickt.
Gut das nichts weiter passiert ist. Versuch nun aber nicht mehr so daran zu denken.
LG Ivonne

1 -Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1296493799z
27.08.10 um 23:02

Hey das tut mir sehr leid was da passiert ist,
kann verstehen das du mit den Nerven am Ende bist

aber mal eine blöde Frage; warum lässt du ein 10 Monate altes Kind mit Duplo Steinen spielen?

Die sind meines Wissens nach erst ab 1 1/2 Jahren geeignet! Eben weil sie verschluckt werden können!

Ich habe bei meinem Kleinen (9 Monate) schon immer Angst das er mal irgendwas verschlucken könnte...

Melanie 33. Woche schwanger

1 -Gefällt mir

A
an0N_1296493799z
27.08.10 um 23:06

Ja richtig
Mein Sohn ist 9 Monate alt und ich bin jetzt in der 33. Woche

Warum?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
G
gerrit_12141109
27.08.10 um 23:35
In Antwort auf an0N_1296493799z

Hey das tut mir sehr leid was da passiert ist,
kann verstehen das du mit den Nerven am Ende bist

aber mal eine blöde Frage; warum lässt du ein 10 Monate altes Kind mit Duplo Steinen spielen?

Die sind meines Wissens nach erst ab 1 1/2 Jahren geeignet! Eben weil sie verschluckt werden können!

Ich habe bei meinem Kleinen (9 Monate) schon immer Angst das er mal irgendwas verschlucken könnte...

Melanie 33. Woche schwanger

Mal wegen den Duplo Steinen...
die sind doch sogar teilweise ab 6 Monate "freigegeben".
Sind das nicht die großen mit den runden Nuppeln?...Und mein Großer hatte da seine ersten zum ersten Weihnachten bekommen und da war er kurz über 6 Monate alt.
Ich glaub die kann man nicht verschlucken.

Und zur Threaderstellerin...gsd ist alles gut gegangen.

LG Ulrike mit Felix (4J) und Phillip (11M)

1 -Gefällt mir

S
sandie_12531990
28.08.10 um 15:20

Danke nochmal...
für die Umarmungen uns so weiter...
Heute gehts uns schon etwas besser.
Wenn ich meine kleine anschaue, weiß ich, dass ich nicht mehr leben könnte, wenn ihr was passiert wäre!

@mamahoch: die Duplos sind an 6 Monaten, riesen Steine, allerdings war wohl ein Aufkleber an der Kiste den die große Schwester hingeklebt hat, naja, man kann ja die die Augen nicht überall haben! LEIDER!

LG Aggi+ Bella

Gefällt mir

Anzeige
B
bosse_12496773
28.08.10 um 17:52

Da kriege ich Gänsehaut
Alles Gute und 1000 Schutzengel weiterhin für deine Maus!

LG

Gefällt mir

O
ora_12088044
28.10.10 um 15:42

Fast erstickt durch verschluß von tempos
Hallo,
bin Leiterin einer Babygruppe und habe gerade heute von einem ähnlichen Fall erfahren, bei dem auch der Kleber erst im Hals gesteckt und dann zum guten Glück mit viel Mühe in den Gaumen des Babys gelangte, dort auch aber sehr fest geklebt ist und auch sehr schwer zu entfernen war. Ich möchte deshalb alle Mamas davor warnen, wiederverklebbare Packungen ihrem Baby zum Spielen zu geben. Da dieses Problem schon öfters aufgetreten ist.
Liebe Grüße

Gefällt mir

Anzeige
Y
yoko_12858663
28.10.10 um 16:06
In Antwort auf ora_12088044

Fast erstickt durch verschluß von tempos
Hallo,
bin Leiterin einer Babygruppe und habe gerade heute von einem ähnlichen Fall erfahren, bei dem auch der Kleber erst im Hals gesteckt und dann zum guten Glück mit viel Mühe in den Gaumen des Babys gelangte, dort auch aber sehr fest geklebt ist und auch sehr schwer zu entfernen war. Ich möchte deshalb alle Mamas davor warnen, wiederverklebbare Packungen ihrem Baby zum Spielen zu geben. Da dieses Problem schon öfters aufgetreten ist.
Liebe Grüße


Oh..okay, mein Sohn bekommt auch ab und zu so eine Tempopackung in die Hand...an den Verschluß hab ich nie gedacht, dabei bin ich echt megavorsichtig und denke bei allem, was mein Kind in die Hand bekommt/bekommen könnte dreimal nach, ob das was gefährliches dran sein könnte...Danke für'S Berichten!

Gefällt mir

F
flor_12901761
04.04.12 um 12:24

Kenne ich
Meiner tochter 9 Monate war auch ich war ihn der kuche meine mutter war bei ... Problem bei madam sie sicht sich uber ale hoch.
mir war da auch das herz ihn die Hose. wir wohne ca 1min mit auto von diak weg meine mutter hat Li und ich nur schlusel und tasche wo ihr karte drinen ist (keine teit vor schu anzihn) und los. Ey ich passe jetzt noch mehr auf aber mädam steckt immer noch alles ihn mund.
das wunsch man keinen
und jetzt lernt sie laufen (bald 10 monate) mal seh was nocht alles kommt

lg
schwarzeangel 20 J. & Li9 Monate bald 10

wiell spass noch und nicht under grige n

Gefällt mir

Anzeige
F
fergie_12965571
05.10.12 um 21:15

Heute..
bin sooooo fertig mit den nerven ...mein baby lyes lag heute unter seiem spielgitter als ich in der küche war und es mir so ruhig vorkam bin ich zu ihm und er lag da roter kopf tränen und nach luft geschnappt kein ton aus ihm rausgekommen vor lauter nach luft suchen...hab ihn gepackt und auf den rücken geklopft als er dann endlich gehustet hat hab ich geweint vor lauter angst...gezittert und ihm was zu trinken gegeben . er hat gelacht und dann geweint weil mami weinte glaub ich...bin dann gleiich zum arzt aber es war alles ok....ich bin sooo panisch grad weiss nicht was los war schau grad alle zwei min nach ihm ...hab so angst kann mich auf nichts mehr konzentrieren...hoffe es passiert nie nie wieder,,,

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige