Forum / Mein Baby

Mein Baby weint bei der Oma,lässt sich nur von ihr beruhigen-habe ich versagt?

Letzte Nachricht: 9. November 2012 um 11:14
J
jareth_12053382
07.11.12 um 0:42

Ich bin verzweifelt und weiß echt nicht weiter. Mein Sohn ist nun 9 Monate alt. Ich hatte nie Probleme mit ihm beim Einschlafen und so. Ich habe auch mit ihm öfters wo anders geschlafen, ob im Urlaub, oder bei ner Freundin mal übernachtet, oder eben bei meiner Mutter, da sie weit weg wohnt, und wenn ich sie schon besuchen komme, dann bleibe ich so 2 tage gleich, damit wir zeit miteinander verbringen können.. Es hat alles immer super geklappt.
Nun aber musste ich von einer Woche für 2 Tage verreisen und habe ihn bei meiner Mutter also seiner Oma gelassen, mit der er super klarkommt und immer dort gut geschlafen hat. Es gab keine Probleme bis ich zurück kam. Ich dachte er freut dass seine Mama wieder da ist - er hat nur geweint. Er ließ sich von mir nicht beruhigen, nur die Oma konnte das. Es war schrecklich für mich und tat so weh... er konnte nur einschlafen wenn sie da war, obwohl zu Hause oder sonst wo, schläft er entweder von alleine ein oder ich muss in der Nähe sein, so, aber er war so hysterisch diesmal, ich musste das Zimmer verlassen, damit er sich beruhigt mit der Oma!!

Ich war zwei Wochen nicht bei meine Mutter, bis heute wieder. ich dachte, er hätte mir übel genommen, dass ich zwei Tage nicht da war oder so, aber wenn er weiß ich bin seine Mutter, nicht die Oma, wird es wieder beim Einschlafen bei ihr keine Probleme geben, wie auch sonst nie, außer eben diesen einem Mal.. in den zwei wochen zu hause gabs überhaupt keine Probleme mit ihm!!
Kaum aber wieder Schlafenzeit bei Oma, geht es schon wieder los: er schreit sich das Leben aus dem Leib, ich tröste ihn, trage ihn, er weint, weint fürchterlich. Kaum kommt aber meine Mutter, er beruhigt sich sofort und schläft ein. Ich bin doch seine Mutter!! Warum ist er so?? Er weist mich doch in ihrer Nähe komplett ab. ich verstehe die Welt nicht mehr.

Tagsüber weint er nicht, er hat auch keine probleme mit mir oder so, er spielt mit mir und mit ihr , aber nun muss ich darauf verzichten, meine mutter zu besuchen, oder dort nicht zu schlafen, damit so was nicht passiert??
ich habe ih noch nie so schreien gehört, und als mir klar wurde, er hat so fürchterlich geweint weil er SIE wollte. Was soll ich davon halten? WArum ist mein Sohn so zu mir und nur dort? Sonst habe ich keine Proebleme mit ihm, beim Einschlafen oder durchschlafen auch nicht! nur dort! Früßer hat er dort auch super geschlafen. weiß er nicht dass ich seine Mutter bin? Jedes Baby das traurig ist oder so, will doch von Mama getröstet werden, aber er nicht? WAs soll ich machen? kann mir jemand helfen??

Mehr lesen

A
alesya_12058636
09.11.12 um 11:14

Ich denke...
Dass er einfach angst hat, dass du wieder gehst.
Wenn er vorher noch nie woanders ohne dich geschlafen hat, hat ihn die sitaution vielleicht überfordert.
Und verbindet jetzt vielleicht bei Oma schlafen mit mama geht dann wieder...
Er hat wohl einfach angst gehabt und als die oma kam hat sie sich gekümmert...
Kenn das ähnlich..

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?