Home / Forum / Mein Baby / Mein baby will keine flasche und keinen nuckel annehmen. was tun wenn die muttermilch nicht mehr rei

Mein baby will keine flasche und keinen nuckel annehmen. was tun wenn die muttermilch nicht mehr rei

7. Mai 2014 um 13:11

hallo zusammen, mein baby ist jetzt 16 wochen alt und wir stillen voll. es ist sehr schön und wir genießen dieses stillritual sehr.in letzter zeit habe ich aber das gefühl, dass ihm meine milch mengenmäßig nicht mehr ausreicht. mein sohn nimmt aber keine flasche an, egal welcher aufsatz und egal welche milch. meine eigene milch nimmt er genauso wenig aus der flasche wie die probiotik milch. es ist nicht so, dass er noch schreit, weil ihn der hunger quält, vielmehr ist es so, dass die brüste manchmal schon leer sind, er aber gern noch weiter trinken würde. die entsprechenden kräutertees nehme ich bereits. eine positive einstellung und die notwendige zeit habe ich. meine ernährung ist auf das stillen abgestimmt und unsere körperübungen machen wir gern und in ruhe. übrigens nimmt er auch keinen nuckel - nimmt aber seine kleinen händchen in den mund, wenn er müde oder hungrig ist. habt ihr vielleicht einen tipp? vielen dank

Mehr lesen

18. Mai 2014 um 19:52

Wie gehts euch?
Soweit ich mich entsinne gibt's in dem Alter einen Schub, da ist es sowieso nicht leicht. Halte durch und biete ihm die Brust immer im Wechsel an, auch wenn sie dir "leer" erscheint. Halte durch, dann pendelt sich alles wieder ein!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2014 um 21:25

Hey
wie ist es weiter gegangen? Ich kann mich dem nur anschließen, immer wieder ganz oft anlegen, dann kommt die Milch wohl wieder. Es geht wohl vielen in der Zeit so, einige fangen dann auch mit dem Zuufüttern an, ich hoffe wir können noch etwas warten (Laura ist 14 Wochen alt und trinkt im Moment echt wenig).
Liebe Grüße, Lee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2014 um 7:26

Eine Brust reicht immer!
Lass ihn nuckeln!
Wenn du ihn abnimmst von der Brust, obwohl er noch möchte, unterbindest du ja dass die milchproduktion angeregt wird!

Ich versteh nicht woher immer diese Angst kommt, dass die Milch nicht mehr reicht?
Deine Milch wird soviel produziert wie gebraucht wird.
Und selbst wenn deine Brust schlaff ist, kommt trotzdem noch Milch!

Warum will immer jeder gleich zufüttern?
Das pulverzeug kann meiner Meinung nach nicht gesund sein.
Ich weiß nicht warum, aber ich stell mir immer vor, dass das einfach nichts gescheites sein kann.

Dein Kind wird sicher satt von deiner Muttermilch!
Leg ihn einfach öfter an und lass ihn nuckeln bis er die Brust los lässt!

Ich kann dich beruhigen!
Meine Tochter ist nun 7 Monate und wird noch voll gestillt ohne irgendwelche zusätzliche Nahrung, Brei oder sonstiges!
Und sie würgt knapp 9 kg

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2014 um 22:12

Keine sorge
du produzierst genug milch und wenn du glaubst es ist nicht genug trink karamlz (eine flasche am tag) oder mach warme wickel um die brust. und wie schon geschrieben wurde lass ihn so lange nuckeln bis er deine brust abwirft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest