Home / Forum / Mein Baby / mein baby will nicht schlafen

mein baby will nicht schlafen

6. März 2017 um 15:24

hallo
wie es oben schon steht will mein 11 wochen altes baby nicht schlafen bzw in der nacht schläft sie brav ihre 5-6 std durch aber am tag schläft sie nocht einmal 1 std durch !! wenn ich sie hinlegen möcht am tag dann fängt sie total an zu schreien obwohl sie vor den fläschchen scho total müde ist!!! ich weiß schon nicht mehr weita..hab schon alles probiert mit raum abdunkeln und schlafmusik usw. nichts klappt ! bitte helft mir !!

Mehr lesen

6. März 2017 um 17:35

Auch nicht im Kinderwagen und den dann abstellen? Oder geht das nicht? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2017 um 18:29

Mein Sohn (15 Wochen) schläft auch keine komplette Stunde am Stück tagsüber. Er macht 4 Schläfchen für 30-45 Minuten tagsüber (2-3 Stunden pro Tag also). Wie viel schläft deine Maus tagsüber insgesamt? Wirkt sie in den Wachphasen müde? Ist das erst seit ein paar Tagen so? Meiner schläft während eines Schubs auch immer schlecht - vielleicht ist es bei ihr der 12 Wochen Schub. 

Wenn ich meinen Kleinen hinlege schreit er auch erst bis er seinen Schnuller, sein Kuscheltierchen für seine Hand zum Festhalten und meine Hände an seinem Kopf spürt oder einen meiner Finger halten kann. Singen hilft da auch manchmal. Wenn er ruhig genug ist streichel ich ihm ne viertel bis halbe Stunde über den Namenrücken und dann schläft er meist  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2017 um 19:18

Schläft sie denn auch nicht im Arm? Mein Baby schläft tagsüber nur auf mir, ablegen geht nur nachts. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2017 um 20:16
In Antwort auf saendy23

hallo
wie es oben schon steht will mein 11 wochen altes baby nicht schlafen bzw in der nacht schläft sie brav ihre 5-6 std durch aber am tag schläft sie nocht einmal 1 std durch !! wenn ich sie hinlegen möcht am tag dann fängt sie total an zu schreien obwohl sie vor den fläschchen scho total  müde ist!!! ich weiß schon nicht mehr weita..hab schon alles probiert mit raum abdunkeln und schlafmusik usw. nichts klappt ! bitte helft mir !!

Ich konnte meine Kleine anfangs auch tagsüber nicht ablegen, da wurde sie nach kürzester Zeit wieder wach. Ich hatte sie tagsüber im Mei Tai oder TT, da hat sie teilweise 2-3 h geschlafen. Vor allem bei Papa im Tuch hat sie besonders tief und lange geschlafen. 
Wir haben so ca. mit 6 Monaten angefangen einen Mittagsschlaf im Bett anzugewöhnen. Da konnte ich lange Zeit nicht weg, weil sie sofort wach wurde , aber immerhin konnte ich so mitschleifen oder in Ruhe lesen und ausruhen. Irgendwann klappte dann auch das rausgehen und alleine weiterschlafen. 
Im Auto klappte das Schlafen auch sehr gut- zumindest solange man gefahren ist. 
Mit 11 Wochen ist dein Baby noch ganz klein und MUSS mMn gar nicht alleine schlafen können, weder einschlafen noch weiterschlafen. Ich glaube, das ist auch einfach von Kind zu Kind verschieden. Manche können das, wollen ihre Ruhe haben, aber die meisten (denke ich) brauchen Hilfe und Nähe zur Bezugsperson.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2017 um 10:35
In Antwort auf pustewind79

Auch nicht im Kinderwagen und den dann abstellen? Oder geht das nicht? 

hab ich auch schon probiert! sobald ich stehen bleibe ist sie wieder munter ! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2017 um 10:41
In Antwort auf annika293

Mein Sohn (15 Wochen) schläft auch keine komplette Stunde am Stück tagsüber. Er macht 4 Schläfchen für 30-45 Minuten tagsüber (2-3 Stunden pro Tag also). Wie viel schläft deine Maus tagsüber insgesamt? Wirkt sie in den Wachphasen müde? Ist das erst seit ein paar Tagen so? Meiner schläft während eines Schubs auch immer schlecht - vielleicht ist es bei ihr der 12 Wochen Schub. 

Wenn ich meinen Kleinen hinlege schreit er auch erst bis er seinen Schnuller, sein Kuscheltierchen für seine Hand zum Festhalten und meine Hände an seinem Kopf spürt oder einen meiner Finger halten kann. Singen hilft da auch manchmal. Wenn er ruhig genug ist streichel ich ihm ne viertel bis halbe Stunde über den Namenrücken und dann schläft er meist  

wenn es gut geht 1-2 std...wenn sie wach ist, ist sie quick lebendig spielt viel allein unter ihren spielbogen oder liegt in ihre wiepe und schaut mir zu, da gibt es echt nichts zu meckan ! aber sobald es zum schlafen gehen ist fängt es eben an mit den weinen und schreien ! vor dem fläschchen wirkt sie schon sehr müde , dann gebe ich ihr das fläschchen und hat auch die ganze zeit die augen zu so dass sie nicht mal das ganze fläschchen aus trinkt weil sie vorher einschläft und dann denke ich mir ich lege sie in die wiege und die augen sind wieder total weit offen und fängt an zu weinen! möchte weder schnuller noch fläschchen dann! ja an den schub hab i auch schon gedacht aber seid sie auf der welt ist schlät sie am tag sehr schlecht, nua jetzt ist es schlimmer geworden !! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2017 um 12:00

Auch wenn es komisch klingt aber ich habe eine staubfreihe Wohnung seit mein kleiner Johnny da ist 
er schläft tagsüber nur wenn ich Sauge
bei YouTubeYouTube habe ichich dann entdeckt das es das auch 1h zum anhören gibt. Seitdem schläft er gut am tag wenigstens 2-3 Stunden versuche es mal oder mit dem Föhn bade und föhnen ihn anschließend hilft auch gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2017 um 12:34
In Antwort auf mimi180887

Auch wenn es komisch klingt aber ich habe eine staubfreihe Wohnung seit mein kleiner Johnny da ist 
er schläft tagsüber nur wenn ich Sauge
bei YouTubeYouTube habe ichich dann entdeckt das es das auch 1h zum anhören gibt. Seitdem schläft er gut am tag wenigstens 2-3 Stunden versuche es mal oder mit dem Föhn bade und föhnen ihn anschließend hilft auch gut.

Da gibt es auch Apps für das Handy- Föhngeräusche, Staubsauger, Regen,...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2017 um 12:36
In Antwort auf elisabennet

Da gibt es auch Apps für das Handy- Föhngeräusche, Staubsauger, Regen,...

Die brauche ich 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2017 um 14:19
In Antwort auf mimi180887

Auch wenn es komisch klingt aber ich habe eine staubfreihe Wohnung seit mein kleiner Johnny da ist 
er schläft tagsüber nur wenn ich Sauge
bei YouTubeYouTube habe ichich dann entdeckt das es das auch 1h zum anhören gibt. Seitdem schläft er gut am tag wenigstens 2-3 Stunden versuche es mal oder mit dem Föhn bade und föhnen ihn anschließend hilft auch gut.

danke für den tipp aber das hab ich bei meiner ersten tochter schon durch..die konnte dan ohne diese geräusche gar nicht mehr einschlafen nicht mal am abend !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2017 um 14:50
In Antwort auf saendy23

danke für den tipp aber das hab ich bei meiner ersten tochter schon durch..die konnte dan ohne diese geräusche gar nicht mehr einschlafen nicht mal am abend !

Ah ok... gut zu wissen aber die kleinen gewöhnen sich so schnell an alles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2017 um 15:25

ja leider ! nachdem ich ja mit meinen schwiegereltern unter einem dach wohne war das echt schlimm das wir abends immer den staubsauger oder föhn brauchten !! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2017 um 9:29

Wie wärs mit pucken? Mein kleiner Sohn schläft darin wie ein Engel... eine richtig gute Puckdecke gibt es von Disana bei Amazon.de (ja... Schleichwerbung.... aber die ist wirklich die Beste!) und wie man richtig puckt lernt einem die Hebamme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2017 um 9:32
In Antwort auf erdbeerherz83

Wie wärs mit pucken? Mein kleiner Sohn schläft darin wie ein Engel... eine richtig gute Puckdecke gibt es von Disana bei Amazon.de (ja... Schleichwerbung.... aber die ist wirklich die Beste!) und wie man richtig puckt lernt einem die Hebamme.

Stimmt pucken hilft auch... Oder mal auf den Bauch legen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2017 um 10:29

Pucken hat meine wirklich nur die ersten Wochen gemocht. Hatten auch nen Pucksack. Dann wollte sie nicht mehr.
Ich denke auch, wenn es geht leg dich dazu und gib ihr noch Nähe. Dass sie länger schläft kommt meist von alleine und so ätzende Phasen gibts immer mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 13:32
In Antwort auf saendy23

hallo
wie es oben schon steht will mein 11 wochen altes baby nicht schlafen bzw in der nacht schläft sie brav ihre 5-6 std durch aber am tag schläft sie nocht einmal 1 std durch !! wenn ich sie hinlegen möcht am tag dann fängt sie total an zu schreien obwohl sie vor den fläschchen scho total  müde ist!!! ich weiß schon nicht mehr weita..hab schon alles probiert mit raum abdunkeln und schlafmusik usw. nichts klappt ! bitte helft mir !!

das hatte ich bei meinem großen auch!!! habs mit Autofahren, spazierengehen und so weiter und so fort versucht, hat wenig bis gar nicht geholfen. weisst Du, was am Ende geholfen hat? ne Federwiege mit Motor.............lach!!! Kaum lag er drin, kleinstmögliche Stufe am Anfang eingestellt, bumms, da schlief er selig und süß....guck doch mal unter www.swing2sleep.de. Da kannst Du die mieten oder kaufen, ich hab meine gekauft nach der ersten Mietzeit, meine kleine braucht die zwar nicht unbedingt, aber für zwischendurch nehm ich sie immer noch, ihr schlaf ist ruhiger über tag dann.............liebe grüsse und viel erfolg!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2017 um 11:10

Ja - Federwiegen sind wirklich toll! Mein Sohn war auch ein "schwieriger" Schläfer. Durch Zufall kamen wir dann zu einer Federwiege... und es hat super funktioniert. Sogar die Schreistunden am Abend konnten wir damit ohne Gebrüll überbrücken. Wir wollten nur nicht, dass unser Kind stundenlang so krumm in der Wiege liegt wie bei den meisten Wiegen durch die Hängematteform - da diese Haltung laut Osteopathen nur bei Neugeborenen gut ist und wir auch wegen des Preises die Wiege länger nutzen wollten. (Und unser Kind hat die Wiege ca. 1 Jahr immer wieder gebraucht)Daher haben wir uns dann final für ein kombiniertes MALU "federndes Bettchen" von Wwwiege entschieden, das Federwiege und Babybett in einem ist. Das ist super und echt zu empfehlen! Vor allem muss man den KLeinen nach dem Einschlafen dann nicht nochmal umbetten. Ersetzt bei uns nicht nur Stubenwagen und Bett - sondern auch das Reisebett! Würde ich jederzeit wieder kaufen!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2017 um 12:44

wenn die Kinder aus der Phase raus sind, in der "krummen" Form zu liegen, hilft auch eine Kinderwagenmatratze sehr gut, eigene Erfahrung!!! Hat auch den Vorteil, dass das Kind nachts in der ( ausgeschalteten ) Federwiege schlafen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2017 um 12:55
In Antwort auf saendy23

hallo
wie es oben schon steht will mein 11 wochen altes baby nicht schlafen bzw in der nacht schläft sie brav ihre 5-6 std durch aber am tag schläft sie nocht einmal 1 std durch !! wenn ich sie hinlegen möcht am tag dann fängt sie total an zu schreien obwohl sie vor den fläschchen scho total  müde ist!!! ich weiß schon nicht mehr weita..hab schon alles probiert mit raum abdunkeln und schlafmusik usw. nichts klappt ! bitte helft mir !!

Ich würde es mal mit Körperkontakt versuchen - Tragetuch , Traghilfe... allein im Bett hat meine Kleine erst mit 6 oder 7 Monaten geschlafen . Wenn ich daneben lag , klappte es auch gut. Ich hab dann mitgeschlafen, im Kindle gelesen oder gesurft...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen