Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Mein freund ist abgehauen oder dergleichen...weiß nicht was ich machen soll

Mein freund ist abgehauen oder dergleichen...weiß nicht was ich machen soll

7. August 2009 um 0:23 Letzte Antwort: 8. August 2009 um 0:54

seit heute mittag um 1 ist mein freund "verschwunden"
er hatte heute frei weil ich beim FA war und ging gegen 11 zum frisör als ich nach hause kam. um 1 rief ich ihn an.
wir hatten zwar ne auseinandersetzung aber eigentlich keinen streit...
er meinte er kommt jetzt nach hause...bis jetzt antwortet er nicht,ich erreich ihn nicht,nichts!

was soll ich tun?
ich kann ja eigentlich garnichts machen oder?
ich werd hier noch bekloppt.hab angst das was passiert ist. er ist in heftigen streitereien schonmal für ne stunde oder so rausgegangen aber den ganzen tag?

er hat auch keinen ausweis mit oder so...alsow enne r jetzt im kh wäre etc..könnten die mir doch keine auskunft geben nicht?

sorry für den blöden thread aber ich mach mir voll die sorgen irgendwie


LG *anja*

Mehr lesen

7. August 2009 um 0:26


Anja,gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaanz schlechter Zeitpunkt jetzt so einen Thread zu eröffnen....Ich hoffe das du nicht gleich dumm angemacht wirst...


Ich glaube wenn du im KH anrufst als Verlobte oder Schwester und sagst das du dir Sorgen machst und den Namen nennst,vllt sagen die dir dann ja oder nein...

Ich denke aber eher (wie Männer so sind) hocKt der bei nem Kumpel

Gefällt mir
7. August 2009 um 0:45

Hat sich erledigt...
ich bin echt geschockt. ich glaub er ist weg zu ner anderen,hab wieder seine flirtsachen auf dem PC gefunden...
ich weiß garnicht was ich sagen soll..ich bin einfach nur baff. in 2 wochen hab ich ET und er macht nur mist...

naja,es gibt ja bekanntlich für nichts eine garantie und wir hatten ja eh viele krisen, es war wohl abzusehen das es kaputt geht.
aber das er nicht mit mir redet und abhaut?
oder gar fremd geht in so einer situation...puh,ich muss das jetzt erstmal verdauen...

sorry... ich sitz hier und gucke ungefähr so:

Gefällt mir
7. August 2009 um 0:54
In Antwort auf coira_12865066

Hat sich erledigt...
ich bin echt geschockt. ich glaub er ist weg zu ner anderen,hab wieder seine flirtsachen auf dem PC gefunden...
ich weiß garnicht was ich sagen soll..ich bin einfach nur baff. in 2 wochen hab ich ET und er macht nur mist...

naja,es gibt ja bekanntlich für nichts eine garantie und wir hatten ja eh viele krisen, es war wohl abzusehen das es kaputt geht.
aber das er nicht mit mir redet und abhaut?
oder gar fremd geht in so einer situation...puh,ich muss das jetzt erstmal verdauen...

sorry... ich sitz hier und gucke ungefähr so:

OMG
Ich weiss,dummer Kommentar,aber sei froh wenn du ihn los bist...Lief ja schon länger nicht mehr so bombig....

*drück dich*

Gefällt mir
7. August 2009 um 0:55

Also...
ich hatte ja schonmal einen thread eröffnet. er war auf eienr flirtseite.
so. und da hatte ich auch gesehen das er profile anguckte.
jetzt telefonierte ich mit einer freundin und sie meinte ich solle doch mal schauen wo er zuletzt im net war.
er war wieder auf der seite wo er damals sagte er hätte nur so geguckt etc. weil es werbung sei (wers glaubt).

so. wenn ich drauf gehe kann ich aber nur profile gucken wenn ich auch angemeldet bin. ich kann mich nciht anmelden weil die e-mail adresse vergeben ist...
das sagt mir doch das er dort angemeldet sein muss nicht?

ich weiß garnicht mehr was ich sagen und tun soll..ich weiß es nicht. er hat mich oft belogen,er war mal in einer spielhalle und hat geld verprasst...er macht mich die letzten monate hier nur noch fertig....

jetzt reichts und ende ist.so schwer es mir fällt,gerade wg. den kindern.

wie kann manN nur,ehrlich...wir sind ihm garnichts wert.

ich könnte nur heulen

er hat die letzte zeit eh kein interesse an dem baby mehr gezeigt. es hiess die tage noch er macht heute mit mir einen gipsabdruck..und was ist? er ist weg...

Gefällt mir
7. August 2009 um 0:59
In Antwort auf coira_12865066

Also...
ich hatte ja schonmal einen thread eröffnet. er war auf eienr flirtseite.
so. und da hatte ich auch gesehen das er profile anguckte.
jetzt telefonierte ich mit einer freundin und sie meinte ich solle doch mal schauen wo er zuletzt im net war.
er war wieder auf der seite wo er damals sagte er hätte nur so geguckt etc. weil es werbung sei (wers glaubt).

so. wenn ich drauf gehe kann ich aber nur profile gucken wenn ich auch angemeldet bin. ich kann mich nciht anmelden weil die e-mail adresse vergeben ist...
das sagt mir doch das er dort angemeldet sein muss nicht?

ich weiß garnicht mehr was ich sagen und tun soll..ich weiß es nicht. er hat mich oft belogen,er war mal in einer spielhalle und hat geld verprasst...er macht mich die letzten monate hier nur noch fertig....

jetzt reichts und ende ist.so schwer es mir fällt,gerade wg. den kindern.

wie kann manN nur,ehrlich...wir sind ihm garnichts wert.

ich könnte nur heulen

er hat die letzte zeit eh kein interesse an dem baby mehr gezeigt. es hiess die tage noch er macht heute mit mir einen gipsabdruck..und was ist? er ist weg...


da du jetzt warscheinlich eh nciht schlafen kannst spiel sherlok holmes und probier alles das PW von seinem Email Acc zu knacken....damit ahsdte dann die zugangsdaten von der flirtseite.....

hmm und was ich weiss ist ,das männer auf ilove usw geld bezahlen müssen um nachrichten schicken zu können...vllt weisste ja was von geld welches verschwunden ist

Gefällt mir
7. August 2009 um 1:05


Na was wird er wohl sagen? "das is ganz anders als es aussieht"

Gefällt mir
7. August 2009 um 1:07

Anja
Was muß ich da lesen?
Mensch Süße, du hast es nicht einfach in letzter Zeit.

Macht Marko gerade die 2te Pubertät durch, oder was?

Den würde ich mir erstmal vorknöpfen, wenn er nach Hause kommt. Du stirbst hier vor Sorge und er treibt sich rum
Muß ja nicht sein, dass er bei ner anderen war. Vielleicht wieder spielen?
Stell ihn zur Rede!Dann kannst du überlegen, wie es weitergehen sollen.

Sannie

Gefällt mir
7. August 2009 um 1:22


die seite heißt myflirt.de

ich musste mir schon ne andere e-mail adresse zulegen um mich anmelden zu können wiel er usnere benutzt hat...

das ist so demütigend. werw eiß wie lange es schon so geht. und ich rede mir hier den mund fusselig...

wer weiß was er alles hinter meinem rücken getrieben ha,wie lang er das schon plante. er hat bestimmt kalte füße bekommen.
er meinte heut noch zu mir er wüsste garnicht wie das laufen soll wenn ich entbinde...

für mich ist endgültig aus.
meine freundin nimmt die kinder wenn das baby kommt und er ist für mich gestorben. ich hab nur angst das die kinder einen schaden davon targen oder so...

als wir heute abend nach hause kamen haben die voll oft papa an der haustür gerufen. wie soll ich denen das erklären etc?

ich fühl mich so kacke,kann garnicht shclafen.

danke für eure lieben worte

Gefällt mir
7. August 2009 um 1:23

Also..
ich hab das PW für die e-mail adresse,ja...stimmt,ich könnte ein neues schicken lassen nicht?

oh man...ich glaub langsam das ich in einem schlechten traum bin....und niemals aufwache oder so...

Gefällt mir
7. August 2009 um 1:25
In Antwort auf coira_12865066


die seite heißt myflirt.de

ich musste mir schon ne andere e-mail adresse zulegen um mich anmelden zu können wiel er usnere benutzt hat...

das ist so demütigend. werw eiß wie lange es schon so geht. und ich rede mir hier den mund fusselig...

wer weiß was er alles hinter meinem rücken getrieben ha,wie lang er das schon plante. er hat bestimmt kalte füße bekommen.
er meinte heut noch zu mir er wüsste garnicht wie das laufen soll wenn ich entbinde...

für mich ist endgültig aus.
meine freundin nimmt die kinder wenn das baby kommt und er ist für mich gestorben. ich hab nur angst das die kinder einen schaden davon targen oder so...

als wir heute abend nach hause kamen haben die voll oft papa an der haustür gerufen. wie soll ich denen das erklären etc?

ich fühl mich so kacke,kann garnicht shclafen.

danke für eure lieben worte


Lass dich nicht länger verarschen...

Und deinen Kindern sagst du halt,das Papa und Mama sich nicht mehr liebhaben...

Aber sag ihnen auch das Papa sie liebhat...

Du schaffst das schon

Und wenn du magst,hast mich ja im VZ,meld dich wann immer dir danach ist

Gefällt mir
7. August 2009 um 1:26
In Antwort auf coira_12865066

Also..
ich hab das PW für die e-mail adresse,ja...stimmt,ich könnte ein neues schicken lassen nicht?

oh man...ich glaub langsam das ich in einem schlechten traum bin....und niemals aufwache oder so...


Ja du kannst dir n neues PW von der Seite zuschicken lassen...bzw bekomsmt nen Link wo du das PW ändern kannst

Gefällt mir
7. August 2009 um 1:30

Hab sein profil gefunden...
tja,was soll ich sagen...ich bin baff,heule..keine ahnung....weiß nicht womit ich sowas verdient habe..ich bin einfach nur

Gefällt mir
7. August 2009 um 1:32
In Antwort auf coira_12865066

Hab sein profil gefunden...
tja,was soll ich sagen...ich bin baff,heule..keine ahnung....weiß nicht womit ich sowas verdient habe..ich bin einfach nur

-.-
so schlimm???

Gefällt mir
7. August 2009 um 1:32

Anja
wenn du unglücklich bist und es dir schlecht geht, merken das die Kinder auch.
Keine Angst, sie erleiden keinen Schaden. So wie es jetzt ist, kann es ja auch nicht weitergehen Du bist ja irgendwann am Ende. Das darf nicht sein. Du brauchst alle Kraft für deine Mäuse.

Du bist die Mama und Marko wird immer der Papa bleiben, das ist alles was zählt.

Gefällt mir
7. August 2009 um 1:33
In Antwort auf coira_12865066

Hab sein profil gefunden...
tja,was soll ich sagen...ich bin baff,heule..keine ahnung....weiß nicht womit ich sowas verdient habe..ich bin einfach nur


*schluck* und? Kannst du sehen, was er da geschrieben hat.

Gefällt mir
7. August 2009 um 1:42

...
eben...Anja zuliebe sollte das Gezicke zumindest hier nicht stattfinden

Gefällt mir
7. August 2009 um 1:49

...
"ich denke nich das die hühner hier dir trost spenden können oder weiter helfen "

das war wohl eher gemeint...wenn du deine Hilfe anbieten willst,wird wohl keiner was dagegen sagen,aber lass das rumzicken

Gefällt mir
7. August 2009 um 1:51


noch besser,er ist gekommen und klopfte gerade an der tür!!!!!

ich meld mich morgen wieder...

danke für eure lieben worte nochmal!!!!

Gefällt mir
7. August 2009 um 1:55
In Antwort auf coira_12865066


noch besser,er ist gekommen und klopfte gerade an der tür!!!!!

ich meld mich morgen wieder...

danke für eure lieben worte nochmal!!!!


Oha...Lass dich bloss nicht für dumm verkaufen...Viel Glück

Gefällt mir
7. August 2009 um 15:30

@ameliepüppi:
mir gehts heute so lala. keine ahnung. ich fühl mich zwar etwas leer und kann es schwer realisieren und damit abschließen...aber es geht.

er meinte er war die ganze zeit bei einem freund (den ich auch kenne). ob ich ihm glauben kann weiß ich garnicht. was ist das für ein freund der ihm dann nichtmal seine meinung dazu sagt und so ein verhalten unterstützt?

meine freundin ist total wütend und meinte auch das es super verantwortungslos ist,er mich nicht ernst nimmt etc...
anstatt seinen freien tag mit uns zu verbringen haut er ab wg. ner lapalie und reagiert nicht. wie kann er mit einem guten gewissen sonst wo hocken wenn er weiß das ich alleine zu hause bin mit den kindern und mir den kopf zerbreche?

er kam rein und meinte nur ganz kühl "ich mach alles wieder gut,du brauchst mal nen denkzettel,du nörgelst nur an mir rum"..

selbst wenn ich nur nörgeln würde: wo liegt das problem mit einem zu reden oder zu sagen "ich bin da und da,brauche abstand,komme dann und dann"
so ne aktion ist mies.

wg. der flirtseite: für männer ist die kostenpflichtig. er hat sich dort als frau angemeldet,quasi als mich hab das sofort gelöscht.
keine ahnung ob er nun eine andere hat oder hatte..ich weiß garnichts. manchmal hab ich das gefühl ich hab kinder mit einem mann den ich garnicht kenne.

danke für diene nachfrage!

Gefällt mir
7. August 2009 um 20:01


Ohje anja.

Sag mal, hättest du die Mödlichkeit einer "Auszeit"?? Ich meine jetzt weniger psychisch, sondern rein vom Organisatorischen her, hättest du jemanden, bei dem du eine Zeit bleiben könntest?

ich weiß ja auch, dass euer Baby bald kommt.

Aber vielleicht müsste er (und auch du) mal ne Zeit lang ohne einander auskommen um zu sehen, was(ob) euch noch aneinander liegt.

Vielleicht rüttelt es ihn wach, wenn er euch ne Zeit lang nicht sieht und ihr etwas Abstand habt.

Oder ihr merkt, dass ihr getrennt sogar besser klar kommt.

ganz liebe Grüße
Kathrin

Gefällt mir
7. August 2009 um 21:50

@stripmutti:
also 1. wollte er die kinder genauso wie ich,er hat sich über das 3. sogar mehr gefreut wie ich.

2. sei erstmal in meiner lage.habe 2 kleine kinder,keine hilfe,keine familie,nichts. und sei dabei schwanger. mal sehen ob du dann abends auch noch voll bock auf sex und beziehungskram hast...bestimmt.
ich bin über jede minute froh die ich für mich habe.
ich konnte meine kinder noch nie abegeben oderdergleichen.

3. hockt er jeden abend mit seinem kumpel vorm PC...

4. wg. schuld: beide haben am zerbrechen eienr beziehung schuld,genauso wie beide dazu beitragen kinder zu bekommen. und ich bin gewiss kein brutkasten für ihn.

ich hab nicht behauptet das ich ein engel bin. klar nörgel ich aber das wird wohl auch berechtigt sein.
ich hatte mir einen mann gewünscht der mich auch unterstützt und nicht einen der die 2. pubertät durchlebt.

aber auf so dumme kommentare hatte ich schon gewartet

nicht böse gemeint aber du bist sowieso dafür bekannt das du immer zu den typen hälst. nicht umsonst hast du schon öfters threads eröffnet wo du männer bemitleidet hast.

versetz dich erstmal in meine lage...wäre dein mann stundenlang weg würdest du dir keine sorgen machen nicht? und du wärst nicht sauer wenn er sich wie ein kind verhält und nichtmal bescheid sagen kann wo er ist ...schon klar.
wäre es mit wehen losgegangen hätte ich hier gehangen weil ich niemanden habe ausser freunde für die kinder.
und die haben selber kinder,die hätten auch nicht gleich so einfach nachts zb. kommen können.
er ist vater und hat verantwortung zu tragen. da kann man sich aussprechen und muss nicht wie ein kind davon laufen ohne was zu sagen...

soviel dazu.

LG *anja*

Gefällt mir
7. August 2009 um 22:00

Huhu Anja!!!
Meine Herren, da hat Marko sich aber wieder was geleistet... Vor allem, weil er ja wirklich im Moment jederzeit erreichbar sein muss für dich! Weißt du denn inzwischen sicher, ob er bei seinem Freund war? Wird schwer, das herauszukriegen. Denn selbst WENN er nicht bei ihm war wird dieser ihn bestimmt nicht verpfeifen. Aber wir glauben ja an das Gute im Menschen und gehen mal davon aus, dass er diesbezüglich die Wahrheit sagt!
Trotzdem stellt sich natürlich die Frage, wie und OB es weitergeht. Aber da helfen ja alle Ratschläge eh nichts, denn entscheiden musst DU bzw. ihr zusammen, ob ihr an der Beziehung festhalten wollt oder nicht...

Mal was anderes: Was ist denn, wenn die Wehen einsetzen, wenn er gerade arbeiten ist? Kann er dann direkt kommen oder wie funktioniert das? Und hat er nach der Geburt Urlaub?

LG und ich schicke dir meine starken Arme und eine Schulter zum ausheulen über die Stadtgrenze!!! Sabbel

Gefällt mir
7. August 2009 um 22:07

Sabbel
also er will sich ja nicht trennen,ich dachte schon an trennung.
langsam nervts,ich kann das halt nicht gebrauchen. ich will das er ehrlich ist und nicht lügt.

ob er bei seinem kumpel war werde ich garnicht rausbekommen,der würde ihn eh decken.
wir hatten jetzt auch keinen streit mehr oder so. ich reg mich ja schon garnicht mehr auf sondern rede nur noch ruhig mit ihm um zu verstehen wieso er was macht.
ich denke eine paartherapie würde vielleicht auch helfen. er gesteht auchs elten seine fehler ein. mag ja sein das ich viel nörgel und mecker, aber das mach ich bestimmt nicht unberechtigt.

nein,er kann natürlich nicht einfach von der arbeit weg wenn die geburt losgehen sollte. klar,er könnte abbrechen. aber es würde schon etwas dauern bis er hier wäre.
aber ich hab 2 freundinnen die für mich da sind,zum einen die 8-fach-mami kennst du ja und dann noch eine andere. die andere,sandra,würde bei der geburt dabeis ein wollen und carmela die kinder nehmen.
sie hat ja eh genug hilfe zu hause wg. den kindern,die großen sind ja schon 15 und 17 von daher...

wird schon alles klappen.

bis gleich,ich muss eben wäsche machen

Gefällt mir
7. August 2009 um 22:30

Stella

Gefällt mir
7. August 2009 um 22:38

Mäuselschen..
Ich gehe jetzt schlafen. Wie gut, dass du wenigstens ein paar Freundinnen hast, die dir helfen (können).
Mir kommt grad mal so ne Idee: weißt du, wann Marko seinen nächsten freien Tag hat? dann machst du einfach für DICH mal einen Friseurtermin (du hast mal geschrieben, dass du auch mal wieder zum Friseur wolltest) und stellest Marko dann vor vollendete Tatsachen. Nämlich, dass ER sich jetzt mal um die Kinder kümmern musst, weil DU mal zum Friseur willst. Mal sehen, wie er reagiert...

So, meine Liebe, dann lass dich mal nicht hängen! Bis morgen mal, alles alles Liebe von uns hier! Und dann müssen wir uns ja auch bald mal wieder treffen (vielleicht schaffen wir es ja noch, bevor Milla mit Lilia spielen will... )

Gute Nacht!

Gefällt mir
7. August 2009 um 23:20

Stella
danke für deine lieben worte.

gute frage,wovor hab ich angst.
ich hab mir halt immer eine große enge familie gewünscht. und ich möchte einfach alles dafür tun das meine kinder eine richtige familie haben
ich hab irgendwie ein schlechtes gewissen das ich dann nur noch allein für sie da bin oder so.
es ist ja nicht so das wir heir lautstark vor ihnen rumstreiten.
ich reg mich schon garnicht mehr auf und bin ruhig,also wir diskutieren eher.
es dürfte jetzt nicht sos ein das die kinder unter uns leiden.
es ist nur so das marko mich eben oft sitzen oder im stich lässt.
mal tut er wieder was für uns und dnan kommt wieder sowas.
ich hab das gefühl er nimmt mich nicht ernst.

und ich hab ja auch noch gefühle für ihn. gestern hab ich das schon gemerkt das es mir schwer fällt allein ins bett zu gehen etc.
ist vielleicht alles schwer nachzuvollziehen...aber wenn ich mir vorstelle es wird für die kinder später wie für mich...die eltern getrennt und zerstritten doer so..ich glaube wnen wir uns trennen würden würde er nicht mit mir in einem freundschaftlichen verhältnis sein wollen.
und ob die kinder darunter nciht leiden würden,ich weiß es nicht.

aber vielleicht belasten ja wirklich die schwangerschaften die beziehungen und wenn die kinder alle etwas aus dem groben raus sind,wir mehr zeit für uns haben vielleicht gehts dann wieder bergauf,ich weiß es nicht...

aber du hast recht,er muss wirklich merken das es konsequenzen hat. er denkt bestimmt er hat mich sicher,ich könne nicht so einfach gehen oder so...

zur zeit können wir auch kein WIL gucken da rene die fernbedienung verschlampt hat,wir suchen sie seit wochen

das war so schön wenn wir uns abends eine folge angesehen haben...
und sein kumpel nervt auch,ruft hier zu jeder tages und nachtzeit an,belästigt einen voll

knutscha *anja*

Gefällt mir
7. August 2009 um 23:27


Wir sind uns, glaube ich, zwar nicht ganz 100% grün, aber das tut mir echt leid!

Kann mich irgendwie in dich hineinversetzen, weil ich vor einem Jahr mit meinem Freund auch so ne Krise hatte, aus der diese extreme Unsicherheit, was das Vertrauen anbelangt, resultierte! (Es war damals die Ex; gab aber letzten Endes genug Beweise, dass sie log, auch, wenn es anfangs echt schlecht für meinen Freund aussah...)

Ich habe ihn nach der Geschichte auch ein paar mal kontrolliert, einfach, weil ich mal verarscht worden bin, und keinen Bock hatte, grinsend das lockere Naivchen zu spielen, wie unsere Stripmutti wahrscheinlich empfohlen hätte.
Aber sowas passier ja NUR, wenn man den Kerl nicht sexuell in den Himmel hebt, ständig rumzickt, oder sich gehen lässt, bzw. ne "Geburtsmaschine" ist, und der arme, arme Mann die Fresse selbstverständlich nicht aufmacht, um sich zu beschweren ! Sollte er ja auch niiiieeemals müssen ...

Bei uns ist nach sehr langer neuer Krisensituation, die das natürlich beinhaltete, zwar alles noch mal gut gegangen, aber es war sauknapp und echt ne verdammt beschissene Zeit!
Ich habe ihm, trotzdem er ja letztendlich "nur" negativ mit seiner Ex über mich gesprochen hatte, sehr lange nicht vertraut und sowas ist echt kein Zustand, der aushaltbar ist!
Ich kann das total nachvollziehen!

Außerdem bin ich gerade ungefähr so weit schwanger, wie du, und das stelle ich mir echt furchtbar vor, auch, wenn wir bisher noch keine Kinder haben !
Ich hoffe, dass du da ganz schnell raus kommst!
So oder so.

Wenn er "unschuldig" sein sollte und du ihm glauben kannst, gut, wenn nicht, hat er Pech gehabt!

Das ihr beide Abstand braucht, scheint klar.
Scheiße, dass es so kurz vor ET ist ...

Aber davon solltest du und wirst du es wahrscheinlich auch nicht abhängig machen.

In diesem Sinne wünsche ich dir alles Gute!
LG


Und nun noch mal zu "Stripmutti":
Meistens habe ich nachdem ich Threads/Beiträge von dir gelesen habe, ja die Klappe gehalten und mir meinen Teil gedacht.
Aber nun möchte ich mal zu deinem Verhalten in diesem Forum Stellung beziehen;

Es ist schon sehr einfältig, wie du zwischenmenschliche Beziehungen ansiehst, im Bezug darauf, was dem Manne "zusteht", was die Frau ihm zu leisten/vorzugaukeln hat.
Und wie du die Rolle der Frau in einer Beziehung darstellst.
Der Mann hingegen scheint kleine zu haben; er soll einfach von der perfekten Frau (DIR?) umschleimt werden, damit er sich nicht anderweitig umschauen "muss"...

Wenn du das für dich praktizierst, schön und gut, aber das auf andere zu beziehen, und auch noch so zu tun, als wärst du die Männerkennerin, und andere Frauen auch noch zu beleidigen/provozieren oder ihnen mit deiner Möchtegern-Psychologie Verhaltensweisen zu unterstellen, die du auf diese Weise aus der Luft greifst, ist anmaßend und sehr kindisch!

Mir scheint, was du da ständig von dir preisgibst, hast du in einer traurigen Phase deines Lebens "gelernt"; vielleicht in einer alten Beziehung, in der du selber die "Schlabberrotzgrotte" warst, und sitzengelassen wurdest, oder vielleicht hast du diese Verhaltensweisen von Männern als Kind in der Verwandtschaft mal als normal und völlig verständlich suggeriert bekommen.
(Ich will mich da nicht festlegen, und irgendetwas behaupten, aber das halte ich für recht plausibel.)

Aber so einfach ist es eben nicht immer!
Man kann mit Menschen keine mathematischen Gleichungen aufstellen, a la: Mann+zickige Frau mit mehr als 2 Kindern= Typ, der sich bald zu ner anderen verpinkelt.
Gleiches gilt für die "perfekte" Partnerin, die sich den Arsch aufreißt, um den Mann glücklich zu machen, ne geile Schnalle ist und sonstwas noch, und doch verlassen wird für eine andere!
Aber eigentlich solltest du das wissen, da du, die doch so viel über Männer weiß, auch schon mal sitzengelassen wurdest, wenn ich mich recht erinnere...

Ebenfalls finde ich seeeehr auffällig, dass du stets deine negative Meinung im Bezug auf Frauen mit mehr als 2 Kindern kundtun musst.
Oder jungen schwangeren Mädchen, die ihre Kinder austragen wollen, versuchst, den Optimismus zu nehmen.
Ebenso scheinst du dich, wenn du doch mal etwas sagst, was man IRGENDWIE als weiteren KiWu verstehen könnte, sofort zu rechtfertigen, dass 2 "reichen".

Wieso machst du all das?!
Findest du, dass du damit irgendetwas erreichst?

Du wirst es wohl nicht tun, vor allem nicht, weil ich es nun gesagt habe, aber meiner Meinung nach liegt auf der Hand, dass du mal gaanz tief in dich gehen solltest.

So. Nun ist es mal raus.

Gefällt mir
7. August 2009 um 23:49
In Antwort auf bosse_12496773


Wir sind uns, glaube ich, zwar nicht ganz 100% grün, aber das tut mir echt leid!

Kann mich irgendwie in dich hineinversetzen, weil ich vor einem Jahr mit meinem Freund auch so ne Krise hatte, aus der diese extreme Unsicherheit, was das Vertrauen anbelangt, resultierte! (Es war damals die Ex; gab aber letzten Endes genug Beweise, dass sie log, auch, wenn es anfangs echt schlecht für meinen Freund aussah...)

Ich habe ihn nach der Geschichte auch ein paar mal kontrolliert, einfach, weil ich mal verarscht worden bin, und keinen Bock hatte, grinsend das lockere Naivchen zu spielen, wie unsere Stripmutti wahrscheinlich empfohlen hätte.
Aber sowas passier ja NUR, wenn man den Kerl nicht sexuell in den Himmel hebt, ständig rumzickt, oder sich gehen lässt, bzw. ne "Geburtsmaschine" ist, und der arme, arme Mann die Fresse selbstverständlich nicht aufmacht, um sich zu beschweren ! Sollte er ja auch niiiieeemals müssen ...

Bei uns ist nach sehr langer neuer Krisensituation, die das natürlich beinhaltete, zwar alles noch mal gut gegangen, aber es war sauknapp und echt ne verdammt beschissene Zeit!
Ich habe ihm, trotzdem er ja letztendlich "nur" negativ mit seiner Ex über mich gesprochen hatte, sehr lange nicht vertraut und sowas ist echt kein Zustand, der aushaltbar ist!
Ich kann das total nachvollziehen!

Außerdem bin ich gerade ungefähr so weit schwanger, wie du, und das stelle ich mir echt furchtbar vor, auch, wenn wir bisher noch keine Kinder haben !
Ich hoffe, dass du da ganz schnell raus kommst!
So oder so.

Wenn er "unschuldig" sein sollte und du ihm glauben kannst, gut, wenn nicht, hat er Pech gehabt!

Das ihr beide Abstand braucht, scheint klar.
Scheiße, dass es so kurz vor ET ist ...

Aber davon solltest du und wirst du es wahrscheinlich auch nicht abhängig machen.

In diesem Sinne wünsche ich dir alles Gute!
LG


Und nun noch mal zu "Stripmutti":
Meistens habe ich nachdem ich Threads/Beiträge von dir gelesen habe, ja die Klappe gehalten und mir meinen Teil gedacht.
Aber nun möchte ich mal zu deinem Verhalten in diesem Forum Stellung beziehen;

Es ist schon sehr einfältig, wie du zwischenmenschliche Beziehungen ansiehst, im Bezug darauf, was dem Manne "zusteht", was die Frau ihm zu leisten/vorzugaukeln hat.
Und wie du die Rolle der Frau in einer Beziehung darstellst.
Der Mann hingegen scheint kleine zu haben; er soll einfach von der perfekten Frau (DIR?) umschleimt werden, damit er sich nicht anderweitig umschauen "muss"...

Wenn du das für dich praktizierst, schön und gut, aber das auf andere zu beziehen, und auch noch so zu tun, als wärst du die Männerkennerin, und andere Frauen auch noch zu beleidigen/provozieren oder ihnen mit deiner Möchtegern-Psychologie Verhaltensweisen zu unterstellen, die du auf diese Weise aus der Luft greifst, ist anmaßend und sehr kindisch!

Mir scheint, was du da ständig von dir preisgibst, hast du in einer traurigen Phase deines Lebens "gelernt"; vielleicht in einer alten Beziehung, in der du selber die "Schlabberrotzgrotte" warst, und sitzengelassen wurdest, oder vielleicht hast du diese Verhaltensweisen von Männern als Kind in der Verwandtschaft mal als normal und völlig verständlich suggeriert bekommen.
(Ich will mich da nicht festlegen, und irgendetwas behaupten, aber das halte ich für recht plausibel.)

Aber so einfach ist es eben nicht immer!
Man kann mit Menschen keine mathematischen Gleichungen aufstellen, a la: Mann+zickige Frau mit mehr als 2 Kindern= Typ, der sich bald zu ner anderen verpinkelt.
Gleiches gilt für die "perfekte" Partnerin, die sich den Arsch aufreißt, um den Mann glücklich zu machen, ne geile Schnalle ist und sonstwas noch, und doch verlassen wird für eine andere!
Aber eigentlich solltest du das wissen, da du, die doch so viel über Männer weiß, auch schon mal sitzengelassen wurdest, wenn ich mich recht erinnere...

Ebenfalls finde ich seeeehr auffällig, dass du stets deine negative Meinung im Bezug auf Frauen mit mehr als 2 Kindern kundtun musst.
Oder jungen schwangeren Mädchen, die ihre Kinder austragen wollen, versuchst, den Optimismus zu nehmen.
Ebenso scheinst du dich, wenn du doch mal etwas sagst, was man IRGENDWIE als weiteren KiWu verstehen könnte, sofort zu rechtfertigen, dass 2 "reichen".

Wieso machst du all das?!
Findest du, dass du damit irgendetwas erreichst?

Du wirst es wohl nicht tun, vor allem nicht, weil ich es nun gesagt habe, aber meiner Meinung nach liegt auf der Hand, dass du mal gaanz tief in dich gehen solltest.

So. Nun ist es mal raus.

@heenie:
super beitrag, das bez. stripmutti seh ich genauso wie du.
ich denke sie reagiert so weil sie ihr 3. kind abgetrieben hat und doch nicht damit im reinen ist. deswegen verträgt sie das vielelicht nicht,ich weiß es nicht.
aber mir sind genau die gleichen dinge wie dir aufgefallen!

das ihr eure krise durchgestanden habt freut mich sehr,hat sich auch wirklich hart angehört

danke für deine lieben worte.
schön das du es nachempfinden kannst.
wann hast du denn ET?

ich hoffe das es sich wieder ändert wenn das baby da ist,vielleicht ist die SS ja auch wirklich eine belastung...ich weiß es nicht.

ich wünsche dir eine ganz tolle geburt

Gefällt mir
7. August 2009 um 23:56

Stella
also er sieht es so das ich die meiste schuld an allem trage weil ich nur an ihm rummecker und ihn wie einen feind behandel.
vielleicht mach ich das ja wirklich unbewusst,ich weiß es nicht.
er meint ich würde ihn garnicht an mich ranlassen.
und er will natürlich keine trennung, er sagt er liebt mich und das wir zusammen gehören etc.
aber sonst äußert er sich wenig und selten zu seinen vorstellungen von einem familienleben.

ich sag lieber nicht wie lang wir zusammen sind sonst kommt noch jemand und drückt dumme sprüche deswegen
im oktober jetzt werden es 5 jahre.
das was du schreibst stimmt schon,also was eine beziehung ausmacht.
und da ist schonmal ein knackpunkt: zusammenhalt. wir arbeiten oft gegeneinander und ahben andere vorstellungen

hahaha,wg. jared: natürlich ist der typ voll häßlich und dumm
seiner meinung nach

danke für deine lieben worte nochmal. ich hoffe doch das sie stolz auf michs ein können,sie sind ja auch mein ganzer stolz

drück dich!!!!

Gefällt mir
8. August 2009 um 0:04

Hmmmm, schon sehr kindisch
das Verhalten von Deinem Freund. Sorry, versteh mich nicht falsch. Aber wie kann man als verantwortungsbewusster erwachsener Mensch, seine schwangere Freundin alleine mit zwei Kinder im unklaren lassen??????
Weiß er was das für eine psychische Belastung ist?

Und dann der Spruch, Du hättest einen Denkzettel verdient. Na ganz toll, will er dafür auch noch Applaus? Das Verhalten erinnert eher an ein Kind in der Trotzphase und nicht an einen erwachsenen Menschen

Gefällt mir
8. August 2009 um 0:04

Hehe
ich bin nicht allein die so Denkt,dazu muss erwähnt werden sie hat eine Nanny die sich um die Kids kümmert somit lastet nicht allzuviel LAST (Arbeit) auf ihren schultern.
Mutti ist selbst noch Jung wieso dürfen andere in dem Alter oder jünger keine Kinder bekommen???

Um es mal jedem Verständlich zu machen.Es gibt eben verschiedene Sorten von MANN.

Da ist der eine der auch gern die Elterzeit übernimmt,und sich voll und ganz auf die Familie fixiert.

Dann gibt es Mann der Kind will aber mit der Situ... überfordert ist,sich gehen läst.

Und dann noch das Exemplar das,im vornherein labert,(sich auch freut)aber weiterhin Disse und Party will.Und dann doch alles auf Frau lastet.

ich glaube da gibt es noch mehr sorten....

Mir ging es wie Anja...Er wollte das Kind,aber richtig gekümmert hat er sich nie,wie denn auch wenn mann von morgens bis abends weg ist.
Sowas stellt sich erst im Nachhinein raus.Da merkt man das Mann noch nicht reif für ein Kind ist.Das ist das denken von 14 Jährigen Kids die denken Kinder sind Zuckerschlecken.

Und mich wie so eine Afri Mutti zu benehmen die immer Kuscht ne danke ich bin ich und brauche mich nicht zu verstellen,denn er hat mich so genommen wie ich bin,war,und wollte es genauso wie ich.
So und nun ist es mein Fehler wieso wir uns getrennt haben,WEIL ER sich nicht um das Kind kümmern wollte sondern nur Party im Kopf hatte....

Ja klaro ich glaube ich spinne.




Gefällt mir
8. August 2009 um 0:18
In Antwort auf coira_12865066

@heenie:
super beitrag, das bez. stripmutti seh ich genauso wie du.
ich denke sie reagiert so weil sie ihr 3. kind abgetrieben hat und doch nicht damit im reinen ist. deswegen verträgt sie das vielelicht nicht,ich weiß es nicht.
aber mir sind genau die gleichen dinge wie dir aufgefallen!

das ihr eure krise durchgestanden habt freut mich sehr,hat sich auch wirklich hart angehört

danke für deine lieben worte.
schön das du es nachempfinden kannst.
wann hast du denn ET?

ich hoffe das es sich wieder ändert wenn das baby da ist,vielleicht ist die SS ja auch wirklich eine belastung...ich weiß es nicht.

ich wünsche dir eine ganz tolle geburt

Schick dir ne ...
PN

Gefällt mir
8. August 2009 um 0:38


hä?

klar hatten wir krisen,mehrere,ja und? was hat das mit dem 3. kind zu tun?
es wurde auch nicht während ner krisenzeit gezeugt. wozu sag ich das überhaupt,geht dich eh nichts an. unsere kinderplanung besprech ich normalerweise auch nur mit meinem freund.

mir egal wie du über deine abtreibung denkst,ich finde es nunmal komisch weil du alles von dir auf andere schließt. und du immer was gegen mehrfach-mamas sagst.

im forum sind immer die männer schuld?
dann liest du aber nicht richtig. überleg mal wieviele hier ne menge mist mitmachen,was sie für geschichten erzählen.

nein,es stört mich nicht das du mich nicht bemitleidest. ich hab auch kein mitleid erwartet,wofür,brauch ich nicht
les den thread richtig. ich hatte gefragt was ich tun kann weil mein freund verschwunden war.
mehr nicht. und ich hab lediglich meine enttäuschung hier niedergeschrieben.
aber ich kann ja auch noch applaudieren,ihm auf die schulter klopfen und sagen gut gemacht,bleib das nächste mal 2 wochen weg ohne ein wort zu sagen.

oder ich zieh mir so nen fummel wie du an und spiel das betthäschen auf der bumswiese, dann ist wieder alles paletti und ich kann nen thread wg. einem verkorksten dödel eröffnen.
hast du da eigentlich auch nach mitleid gesucht weil der pimmel von deinem pantoffelhelden nicht mehr funktionierte nachdem du ihn ordentlich durchgeritten hast?

les mal richtig. er will vielleicht gar keine trennung,ich hab daran gedacht,er nicht...also erzähl nciht so einen mist hier...
klar,ich hätte ja die kinder mit 1 jahr in die kita geben und meinen hintern auf nem tisch vor notgeilen säcken schwingen können.


du weißt nichts von einem,kannst nicht einstecken teilst aber gern aus. weißt ja super über die männerwelt bescheid,bei dir läuft eh immer alles bestens,du bist schon toll. wir sind ja eh alle hier die frustrierten gelangweilten mütter deren männer sich nach so nem billigen wie dir die finger lecken.
so denkst du doch.
au man,du musst probleme haben wenn du immer nach bestätigung hier suchst wie toll alles bei dir ist.
aber glaub mir,ich bin weder neidisch auf dich,noch brauch ich dein mitleid...deine art hier nervt einfach nur noch.
du bist selber jung und meinst die weisheit mit löffeln gegessen zu haben,ehrlich. ich kann über dich nur lachen,sorry.

ach,und wo sagte er schatz,ist egal,hauptsache wir haben kinder??? was ist denn das für ne aussage???

weißt du,geil dich weiterhin an deinem ach so perfekten leben auf und nerv hier nicht weiter.
deine art regt mich nur noch auf,ehrlich...

Gefällt mir
8. August 2009 um 0:54

Na, was du hier als "arschkriechen"
bezeichnest, ist ausgedrücktes Mitgefühl (Einfühlungsvermögen/Empathie), oder ganz einfach die eigene Meinung.
Ähnliches, was du selbst auch erwartest, wenn du mal über ein ernstes Thema schreibst.
(Wenn ich "Arschkriechen"will, dann kann ich das in irgend einem Stammthread tun.)

"Schlimm, dass du es nicht verstanden hast."

Wenn man nach deinen Tipps eine Beziehung führt, will ich mir nicht vorstellen, wie "glücklich" man dabei sein soll...

Und unglaublich, dass du es ernst meinst, wenn eine Frau so oder so viele Kinder will und nicht abgibt, so lange sie klein sind, dann soll sie sich aber auch damit abfinden, dass der Macker sich aus dem Staub macht.
Geradezu lächerlich.
Komisch, du scheinst Marylous Freund besser zu kennen, als er sich selbst; denn irgendwie meine ich, mitbekommen zu haben, dass er es auch so wollte .
Scheinbar kann man einem Mann demnach nicht mal zumuten, für sich selbst Entscheidungen zu treffen, ja?

Gefällt mir