Home / Forum / Mein Baby / Mein Kind (9 Monate) schläft zu unruhig bzw. wird wach

Mein Kind (9 Monate) schläft zu unruhig bzw. wird wach

2. Februar 2009 um 12:27

Hallo!

Vielleicht kann mir jemand Tipps oder so geben was ich machen kann.
Mein Kind schläft seit Wochen sehr unruhig und ich muss einige male in der Nacht aufstehen,
aber nur um ihr den Schnuller zu geben. Danach schläft sie weiter. Leider kann dies
auch halbstündlich sein

Teilweise wird sie auch mal munter und ist für ca. 1 Std. wach.

Kann mir jemand sagen was sie da hat, was ich da machen kann?

Danke für eure Hilfe!!
LG Birgal und Jana (9 Monate)

Mehr lesen

5. Februar 2009 um 11:53

Hallo,
also sie schläft unter tags zwischen 1 und 3 Std. (3 Std. ist aber das maximale).
Abends gehts sie dann zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett.

naja mir kommt leider schon vor dass sie noch sehr müde ist, aber irgendwie kann sie nicht
mehr schlafen. hab auch schon an die Zähne gedacht, nur dauert es schon sehr lange diese "phase",
und sehen tut man bei ihr überhaupt nixi. (2 hat sie schon).
Hab schon einiges probiert, hab aber das Gefühl dass nixi hilft.

Das witzige, sie hat ja zwischen 4 und 6 Monate "brav" durchgeschlafen. und plötzlich.
hm irgendwie hat das wohl wirklich was mit den zähnen zu tun. Naja.

DANKE für eure Kommentare!
Wünsche euch noch einen schönen Tag!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2009 um 20:08

Ich bin nicht alleine, wie schön!
Meine Tochter ist jetzt 10 Monate alt. Seit Wochen ist sie unausstehlich, aber fast nur, wenn es ums schlafen geht. Seit ein paar Tagen ist es ganz schlimm! Sobald ich sie hinlege, geht der Terror los. Sie weint, sie schreit.... und das in dem totalen quitsch - iiiichhh wiiiilll nichhht - Schrei! Es ist egal wann ich sie hinlege. Sie ist müde, findet aber nicht in den Schlaf. Momentan schläft sie nur bei mir im Bett ein. Ihr Bett steht neben meinem. So muss ich nachts nicht immer aufstehen. Vielleicht kannst du sie auch näher an stellen, damit du schlafen kannst. Ich denke auch es sind wieder die Zähne (ZAhn 9 und 10). Aber langsam bin ich es auch leid, immer alles auf die Zähne zu schieben. Ich bin sehr genervt und müde, wenn du also eine Lösung findest, sag sie mir bitte. LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2009 um 13:32
In Antwort auf maaria_12302657

Hallo,
also sie schläft unter tags zwischen 1 und 3 Std. (3 Std. ist aber das maximale).
Abends gehts sie dann zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett.

naja mir kommt leider schon vor dass sie noch sehr müde ist, aber irgendwie kann sie nicht
mehr schlafen. hab auch schon an die Zähne gedacht, nur dauert es schon sehr lange diese "phase",
und sehen tut man bei ihr überhaupt nixi. (2 hat sie schon).
Hab schon einiges probiert, hab aber das Gefühl dass nixi hilft.

Das witzige, sie hat ja zwischen 4 und 6 Monate "brav" durchgeschlafen. und plötzlich.
hm irgendwie hat das wohl wirklich was mit den zähnen zu tun. Naja.

DANKE für eure Kommentare!
Wünsche euch noch einen schönen Tag!

Das gleiche Problem haben wir auch !!!
Also bei uns ist es derzeit genauso. Unsere Kleine ist jetzt 8 Monate alt. Seit ca. 3-4 Wochen schläft sie nachts auch sehr unruhig. Wird mehrmals wach. Dann muss ich ihr nur den Schnuller reinstecken und sie schläft weiter. Seit sie 8 Wochen alt ist hat sie super durchgeschlafen. Ohne Probleme. Jetzt liegt sie 19 Uhr im Bett und dann dauert s nicht lang bis sie wieder munter ist. Man sagt zwar das sind "Phasen", die wieder vorbei gehen, aber wie lange soll das dauern ?! Mir fehlt so langsam aber sicher auch mein Schlaf. Falls ihr eine Lösung gefunden habt, wäre ich sehr froh, wenn ihr sie mir mitteilen könnt !
Es ist trotz allem schön zu hören, dass es anderen Mamis auch so geht... ganz nach dem Motto: Geteiltes Leid ist halbes Leid....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2009 um 23:14

Hallo
meine maus ist auch 8 monate und schläft super, mal von 20 uhr bis um 9.30 uhr, mal von 20 uhr bis 7, dann flasche und nochmal schlafen bis 9.30 uhr. sie hat auch zwei zähne, anfangs hab ich auch gedacht das es daran liegen würde, aber bei ihr lag es viel am essen, glaub im 8 monat stellt sich das nochmal alles um und sie brauchen wieder etwas mehr..

hab dann so lange umgestellt bis es wieder geklappt hat, mal versucht mittags milch zu geben, mal nachmittags noch ein gläschen zu geben, mal einen anderen abendbrei u.s.w.

denn bei ihr war es auch immer so, wenn sie aufwachte und dann mit schnuller sofort wieder einschlief war es mal ein albtraum oder die zähne, aber wenn sie aufwachte und trotz mehrmaligem schnuller nicht wieder einschlief war es immer der hunger, sie hat dann manchmal in dem moment auch nicht viel getrunken, aber es machte immer die masse die über den tag verteilt war!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2011 um 20:18

Vielleicht ein Tipp..
Bei uns war es wochenlang genauso. Ich wusste wirklich nicht mehr weiter. Ich habe dann das Buch "Schlafen statt schreien" gekauft und ohne jetzt speziel dafür besonders Werbung machen zu wollen: Seit wir ein paar Tipps daraus ausprobiert haben, ist es viel besser geworden. Vorallem das abendliche "Einschlafritual" hat glaube ich sehr geholfen (man fängt ca. eine Stunde, bevor das Baby schlafen soll, mit einem festen Ritual an, z.B. wickeln, dann in Ruhe noch etwas spielen, dann vorlesen/singen etc).
Vielleicht hilfts dir ja weiter...Liebe Grüße!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2014 um 7:16

Hallo
Also.. ich habe für mich die Lösung gefunden! Mein Baby 5 mt alt, schlief seit Wochen unruhig. Brauchte stundenlang um ein zu schlafen und wachte stundenweise auf und wollte nicht mehr schlafen. Teilweise hat sie geweint so dass ich sie aufnehmen musste!! Habe alles probiert sei es pucken, rauschen, ins Bett nehmen, wiegen, singen...etc alles ohne Erfolg.
Je mehr ich mich bemühte desto unruhiger wurde sie. Wir haben auch ein Abendritual eingeführt mit lesen und singen und dann immer um die selbe Zeit ins bett. Half nix. Dann vor einer Woche habe ich das Babybett auf der anderen Seite des Zimmers platziert und habe sie erst ins Bett gelegt als sie müde war. Ich habe ihr nur das Mobile eingeschaltet und bin mit meinem mann auch ins bett gelegen. Ca 22 Uhr. Wir haben gesprochen und die kleine nicht beachtet. Ich habe sie einfach gelassen. Auch wenn sie sich unruhig hin und her geweltzt hat. Ich bin nur zu ihr wenn sie angefangen hat zu weinen sonnst nicht. Und siehe da nach ca 45 min ist sie selbst eingeschlafen und hat 7 stunden durchgeschlafen!!!
Also mein Tipp an alle: ihr habt später noch genug zeit den Kindern feste Schlafenszeiten an zu gewöhnen. Zwingt die kleinen nicht. Legt sie nie ins Bett wenn sie noch top fit sind und es gibt halt Babys die mit diesem Abendritualen nix anfangen können. Legt das Baby ins bett wenn es zeigt dass es müde ist und versteift euch nicht auf den Gedanken dass es schlafen soll. Babys fühlen dass. Nehmts gelassen. Und stellt das Babybett anders hin bei mir hats geholfen.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2016 um 19:18

Unsere kleine wird am 4.12 / 10 Monate alt. Seit 3 Wochen schläft sie total unruhig, wacht mehrfach in der Nacht auf. Oft ist sie 1 Std wach, ist schon vorgekommen  das sie von 2:30 - 5:30 Uhr wach war. Budel trinkt sie zur zeit auch sehr wenig. wenn ich in der Früh einen Budel mache 230ml trinkt sie die hälfte, unter Tags isst sie ein bischen vom Tisch mit (3 Löffel) dann mag sie nicht mehr, danach mach ich ihr noch einen Budel (nur die hälfte). Am Nachmittag 1 Becher Fruchtzwerg oder Obstgläschen. ich weiss nicht mehr was ich machen soll damit sie ein bischen mehr isst. Beim Arzt sagte mir schon die Assistentin das sie unter dieser Gewichstskurve liegt. Der Arzt meinte zu ihrer Grösse würde das Gewicht schon passen. Sie ist zur Zeit auch unter Tag sehr unruhig. Wenn ich mit ihr am Boden spiele will sie aufgehoben werden, ist sie bei mir auf dem Arm will sie wieder runter. Zähne hat sie noch keine. Mach mir echt schon Sorgen. Bin um jeden Rat froh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2016 um 21:58

Gott sei dank!
Ich bin nicht die Einzige,die daran grade verzweifelt! Mein Sohn ist 9 Monate alt und hat bis vor ein paar Tagen echt toll geschlafen,locker 8 - 10 Stunden am Stück. Jetzt sind die Nächte eine Qual.. erst kann er nicht einschlafen,weil er einfach nicht zur Ruhe kommt..er turnt,dreht sich,schiebt sich auf dem Bauch durchs Bett usw. Wenn er dann schläft,geht es so nach 3 Stunden los und er wälzt sich im Halbschlaf durchs Bett,rutscht auf allen Vieren rückwärts umher,meckert,weint aber nicht usw. Stecke ich ihm den Schnuller rein und lege ihn in seine Lieblings-Schlafposition,ist er sofort wieder ruhig. Kaum bin ICH wieder eingeschlafen,hör ich schon wie er wieder anfängt sich hin und her zu werfen. Und das irgendwann so wild,dass er sich den Kopf am Kopfende oder Gitter andotzt. Wenn ich ihn dann füttere ist es ganz vorbei,dann krieg ich ihn nicht mehr ohne Drama ins Bett. Da hilft dann nur noch sein Schaukelstuhl,wenn er darin eingeschlafen ist,kann ich ihn auch wieder ins Bett legen. Ich bin schon völlig übernächtigt und er auch. Tagsüber kriege ich ihn gar nicht mehr ins Bett,war vorher kein Problem. Er kommt einfach nicht mehr zur Ruhe. .Mittags schläft er nur im Wagen oder eben in seinem Schaukelstühlchen.. aber insgesamt kriegt er viel zu wenig Schlaf und ist total knatschig. Und ich auch. Ich hab noch keine Lösung gefunden,lege ihn aber auch erst hin,wenn er wirklich müde ist und versuche grade,mich von den selbst auferlegten festen Zeiten zu verabschieden. Und ich experimentiere grade auch mit mehr Nahrung tagsüber. Ich werde wohl jetzt noch eine dritte Breimahlzeit einführen. Wenn ich Pech habe,gibt das wieder Verstopfung und noch unruhigere Nächte. Ritual ist bei uns einfach nur essen,wickeln,kuscheln,Lied,Li cht aus.. Ich werde den Thread hier interessiert weiter verfolgen.vielleicht hat ja noch jemand eine zündende Idee. Oder kann zumindest berichten,dass das auch irgendwann wieder aufhört..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2017 um 20:50
In Antwort auf leni0317

Gott sei dank!
Ich bin nicht die Einzige,die daran grade verzweifelt! Mein Sohn ist 9 Monate alt und hat bis vor ein paar Tagen echt toll geschlafen,locker 8 - 10 Stunden am Stück. Jetzt sind die Nächte eine Qual.. erst kann er nicht einschlafen,weil er einfach nicht zur Ruhe kommt..er turnt,dreht sich,schiebt sich auf dem Bauch durchs Bett usw. Wenn er dann schläft,geht es so nach 3 Stunden los und er wälzt sich im Halbschlaf durchs Bett,rutscht auf allen Vieren rückwärts umher,meckert,weint aber nicht usw. Stecke ich ihm den Schnuller rein und lege ihn in seine Lieblings-Schlafposition,ist er sofort wieder ruhig. Kaum bin ICH wieder eingeschlafen,hör ich schon wie er wieder anfängt sich hin und her zu werfen. Und das irgendwann so wild,dass er sich den Kopf am Kopfende oder Gitter andotzt. Wenn ich ihn dann füttere ist es ganz vorbei,dann krieg ich ihn nicht mehr ohne Drama ins Bett. Da hilft dann nur noch sein Schaukelstuhl,wenn er darin eingeschlafen ist,kann ich ihn auch wieder ins Bett legen. Ich bin schon völlig übernächtigt und er auch. Tagsüber kriege ich ihn gar nicht mehr ins Bett,war vorher kein Problem. Er kommt einfach nicht mehr zur Ruhe. .Mittags schläft er nur im Wagen oder eben in seinem Schaukelstühlchen.. aber insgesamt kriegt er viel zu wenig Schlaf und ist total knatschig. Und ich auch. Ich hab noch keine Lösung gefunden,lege ihn aber auch erst hin,wenn er wirklich müde ist und versuche grade,mich von den selbst auferlegten festen Zeiten zu verabschieden. Und ich experimentiere grade auch mit mehr Nahrung tagsüber. Ich werde wohl jetzt noch eine dritte Breimahlzeit einführen. Wenn ich Pech habe,gibt das wieder Verstopfung und noch unruhigere Nächte. Ritual ist bei uns einfach nur essen,wickeln,kuscheln,Lied,Li cht aus.. Ich werde den Thread hier interessiert weiter verfolgen.vielleicht hat ja noch jemand eine zündende Idee. Oder kann zumindest berichten,dass das auch irgendwann wieder aufhört..

Auch wenn es jetzt lange her ist...wisst ihr nun die Ursache ? Mein kleiner auch 9 Monate raubt uns die Nächte und Nerven wäre sehr dankbar für eine Lösung :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen