Home / Forum / Mein Baby / Mein Kind ist fett

Mein Kind ist fett

14. März 2009 um 9:26

Wüsste gerne mal wieviel eure Kinder mit 3 Monaten gewogen haben? Habe meinen Kleinen bei der 2. Teilimpfung beim Doc gestern nämlich mal wiegen lassen und war ein bisschen geschockt: Mein Kleiner ist von der Körpergröße her im mittleren Durchschnitt und wiegt 7,5 kg!! Naja, da ich stille, ist das ja überhaupt nicht schlimm und ich bin auch ganz froh, dass wir uns einen kleinen Fettmops herangezüchtet haben, da das ja doch davon zeugt, dass er gesund ist! Wüsste trotzdem gern mal was eure Kleinen so wiegen? Ach ja, äääh, also das mein Sohn kein Fliegengewicht ist, liegt sicher daran, dass ich Unmengen von Schokolade verzehre, oder? Dadurch ist die Mumi sicherlich auch total fetthaltig oder?
Naja, hoffe auf eure zahlreichen Antworten
GlG Kathinka

Mehr lesen

14. März 2009 um 10:12

An der Schokolade
liegt es nicht. Habe in der Stillzeit auch Tonnen an Schokolade verspeist udn ahbe ein totales Leichtgewicht. Größe ist auch immer durchschnittlich, mit 16 Wochen hat sie 6050 g gewogen (bei einem Geburtsgewicht von 3970 g).

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 14:18

Hmm..
mal ne frage: wieso zeugt das von gesundheit wenn das kind dick/fett ist?
also es ist doch eher das gegenteil.
nichts gegen dicke kinder aber ich kenne viele wo die ärzte meinten das kind müsse abnehmen da es schon krank vom übergewicht ist.
der sohn einer bekannten von mir zb... er hat ganz schlimme atemwegserkrankungen und muss inhalieren weil er wohl auch zu dick ist..keine ahnung obs stimmt aber soll wohl so sein.
klar gibts auch dicke stillkinder. ist auch oft veranlagung.
oder du isst recht fettig,viele nüsse,schokolade..

ich hab 2 dünne kinder gehabt und mir wurde immer dazu geraten fetthaltiger zu essen. es soll schon einfluss auf die milch haben.
aber dünne kinder sind auch gesund
man darf das nicht allein vom gewicht abhängig machen.
das ist altmodisches denken wo dicke babies mit speckröllchen gern gesehen wurden.
heutzutage ist es fast umgekehrt.
nicht böse gemeint oder so...ist jetzt auch nicht allein auf dich bezogen

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 14:27


Das wiegt Marleen mit ihrem 9,5 Monaten noch nicht einmal
Sie hat erst 7350g drauf...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 14:28
In Antwort auf karita_12886728


Das wiegt Marleen mit ihrem 9,5 Monaten noch nicht einmal
Sie hat erst 7350g drauf...

@kyra:
mach dir nichts draus
meine maus wird jetzt 11 mon. und hat jetzt auch erst über 7 kg schätze ich. sie wog zuletzt 6500g,das ista ber schon über 1 monat her...

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 14:36

Selene
das gleiche musste ich mir bei meinen kindern anhören
so ein blödsinn.
dafür sind sie fit und gesund. meine maus wird bald 1 jahr und war nicht einmal krank. also das stimmt nicht das dicke kinder gesünder sind und reserven haben
blööööödsinn. und beweglich sind sie auch

nicht böse gemeint den dicken kindern gegenüber.
aber ich mag auch lieber zierliche püppchen als dicke kampfmaschinen
echt nicht böse gemeint.
aber es gibt dicke kinder da ist es echt nicht mehr schön, die haben schon keine gesichtsform mehr
und in so einem fall kann mir keiner erzählen das sei gesund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 14:45


Mag "dicke" babys auch nicht nicht so gern nix für Ungut.
Aber ich find die so träge.mag lieber kleine aufgeweckte Flitzer. Meine Maus hält nie still,ist immer in Bewegung
Kann ja kein Kind was dafür. Aber heutzutage tendiert leider fast jedes Kind zum kräftigen..... liegt an der ernährung auch an der ernährung der stillenden Mütter.
Also, ich würde mit dem fetthaltigen Essen und süßes und so ein bissl aufpassen ist nur lieb gemeint!!!


Eva + Marina (6 Kilo)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 15:15

Hi
Meine kleine war am Mittwoch zur U4 und sie ist 15 wochen alt und wiegt 6000gr ist 61 cm groß.lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 15:22

@nadele:
jetzt fühl dich doch nicht angegriffen!

mütter die dicke kinder haben verteidigen dicke kinder und umgekehrt.
hauptsache ist das jeder sein kind liebt!
was ist denn schlimm daran wenn es manche leute nicht so schön finden?
es gibt ja auch welche die zarte dünne kinder nicht mögen.
kenn genug die über meine tochter lästern vonwegen man könne sie ja garnicht richtig anfassen,sie würde dann zerbrechen etc...
das ist alles humbuk.
dicke kinder sind nicht gleich gesund, das war mal ne ansicht in den 80ern oder so.
es kommt aufs kind an,was für abwehrkräfte es hat.
da ist das gewicht egal.
und das dicke kinder oft unbeweglicher sind ist doch normal,immerhin müssen sie mehr gewicht schleppen.
und ich kenne EXTREM dicke kinder wo wirklich das gesicht versinkt. es ist so, das gesicht ist nur rund wie der mond,tut mir leid.

es darf doch ejder siene meinung drüber haben. wir haben doch nichts beleidigendes geschrieben....
euch gefallen halt nicht die heringe die beim angucken zerbrechen...so ist es nunmal..

LG *anja*


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 15:22


jeder liebt sein Kind so wie es ist!!! Genau so ist es!
Mirist völlig egal,ob mein baby gut gebaut ist oder nicht...

Aber jeder hat halt auch seine Vorlieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 15:26

@selene:
die bekannte von mir mit dem dicken kranken kind gibt ihm morgens 2 portionen hipp bircher müsli mit folgemilch 3 angerührt á 250ml
also wäre das schon ein halber liter milch morgens..kaum zu glauben das das kind das schafft.
und sie beschwert sich immer wenn er in der spielgruppe spukt und kotzt,es kommt ihm dauernd alles hoch.
und da denke ich eben das kind ist überfüttert,das tut mir leid.
meine maus ist gleichalt und schafft vielleicht ne portion mit 150 ml milch...
aber dafür kotzt sie ncihtd en halben tag...also ich kann mir nicht vorstellen das es gesund ist.

und ich sprech hier ja nicht von kleinen moppelchen mit etwas mehr speck auf den rippen,ich mein eben die richtig dicken kinder die enormes übergewicht haben.
da kann mir keiner erzählen das sei gesünder...oder das dicke kinder weniger infekte ahben.
ach quatsch. wenn ich so einen mist lese,sorry. aber wie schon gesagt: es hat mit dem immunsystem und nicht mit dem gewicht zu tun....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 15:40

@marylou
wahnsinn so viel???
Meine Motte hört auf zu trinken oder kneift den Mund zusammen wenn sie nicht mehr will... da hätte ich gar keine chance Mehr rein zu kriegen
Aber in dem jungen alter legt man die Bausteine! Also viiiel Zucker in jungen Jahren prost Mahlzeit.Die wird sich noch wundern!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 17:10

Ja ehrlich...
das ist ganz schlimm. sie war mit dem kind schon im kh und die ärzte meinten sie solle ihn nicht so überfüttern,was er denn bekomme...
da hat sie sich noch mit den ärzten angelegt und meinte sie lässt sich nicht vorschreiben was sie füttert etc.
aber sie ist eh ein fall für sich,kaum einer kommt mit ihr klar weil sie so anstrengend und schwierig ist.
sie meint er braucht nunmal viel,er müsse ja power haben weil er so faul ist und sich nicht bewegt.
naja, ansichtssache

also dicke vollgestillte kinder ist ja was anderes. aber wenn jemand sein kind echt schon zum essen bald zwingt,ihm mit 9 mon. thüringer würstchen reinstopft und es dauernd bricht...das ist nicht normal.
also das kind spukt wirklich viel bzw. schon brechen.
und dann sagt sie schon ganz stolz in der spielgruppe "lenny spukt nicht,der kotzt,guckt euch mal die menge an"
total daneben die frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2009 um 20:05

Puuhaaaa
Bin seit heut Morgen nicht mehr im Internet gewesen und habe gerade gesehen, dass mein Beitrag ja doch ne kleine Diskussion ausgelöst hat. Also ich wollte nur nochmal dazu sagen, dass mein Muckel nicht so fett ist, dass sein Gesicht zwischen Fettwülsten verschwindet. Er ist auf jeden Fall noch niedlich (finde ich jedenfalls ) und ziemlich beweglich. Er hat sich sogar vor ein paar Tagen schon das erste Mal vom Bauch- in die Rückenlage gedreht, aber ist vielleicht auch einfacher wenn man rundlicher ist
Und natürlich heißt es nicht unbedingt, dass dicke Babys gesund sind, aber irgendwie hab ich eher das Gefühl, dass es ihm gut geht, als wenn er sehr schlank wär. Ich weiß, ist viell. blöd... Naja, und meine Hebamme sagt, bei Stillkindern macht das gar nichts, wenn sie dick sind, da sich das alles verwachsen würde. Natürlich will ich später kein dickes Kind haben, da ist dann Fußi oder was auch immer mein Kleiner möchte und nicht so viel Schoki angesagt (und ich nasch nur heimlich ).
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen