Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Mein Kind klaut ständig...was kann ich tun??

Mein Kind klaut ständig...was kann ich tun??

14. Juni 2012 um 10:07 Letzte Antwort: 14. Juni 2012 um 11:28

hallo mädels..

mir ist das thema sehr unangenehm, aber ich weiß mir keinen rat mehr...

mein sohn (5,5) klaut in letzter zeit ständig dinge...angefangen hat es mit so plastikklammern aus dem kindergarten....er behauptete, er hat sie beim aufräumen eingesteckt und vergessen sie wieder auf den platz zu legen...okay, kann ja mal passieren...
am nächsten tag, musste er der erzieherin das wieder geben und sich entschuldigen...war alles kein problem...

dann war dieser vorfall mit dem ü-ei, das er beim rewe eingesteckt hat...gsd hab ich das noch vor der kasse bemerkt...es gab ein langes gespräch mit aufklärung ect...er war einsichtig...

nun find ich schon wieder sachen bei ihm, die ihm nicht gehören...ein spielzeug von einem freund (ein kleines auto, was gut in die jackentasche passt), glassteine aus dem kiga...eine ganz hand voll...

ich fragte ihn, wo er das her hat...er wollte es partout nicht sagen...als ich ihm dann androhte, überall anzurufen, wo er die letzte zeit war um zu fragen, wer solche steinchen hat...rückte er mit der sprache raus...

ich bin total verzweifelt...ich weiß nicht, wie ich ihm das begreiflich machen soll....es ist eine straftat!!! man sollte ja situationsbedingt bestrafen...aber wie soll ich denn das in so einem fall machen? morgen muss er aufjedenfall zur erzieherin und ihr die sache erklären und sich entschuldigen...aber wie weiter handeln???

bitte gebt mir rat....

achja, familiär ist bei uns alles okay...also nichts, womit er hier zu kämpfen hätte oder aufmerksamkeit bräuchte...es passiert einfach so...

lg enomie

Mehr lesen

14. Juni 2012 um 10:30

Als kind hatte ich
auch mal die phase dass ich geklaut habe..ich erinnere mich noch genau daran..spielsachen..sogar geld..ich war so ca.5 glaube ich..das ging so lange bis ich meinen eltern mal 100 mark klaute, und damit naturlich aufflog..meine vater hat mir rechts und links eine runtergehauen..klar ist das ein falsches verhalten aber es hat genutzt, ich war plotzlich kuriert
Gottbewahre, ich will auf keinen fall sagen dass du dein kind schlagen sollst..man weiss es ja jetzt besser als damals..was ich sagen will es gibt unglaublich viele kinder die diese phase durchmachen..aber kriminell werden die wenigsten mehr als immer wieder reden kannst du nicht machen..ich finde dein verhalten schon richtig..immer aufpassen ob fremde sachen da sind und zuruckgeben lassen..ich wunsche dir starke nerven!
Lg..

Gefällt mir
14. Juni 2012 um 11:28


ich denke eine solche phase haben fast alle kinder irgendwann mal. ich selbst hatte (da war ich aber schon älter) auch mal ne phase, in der ich eine "diebische elster"- bis eine freundin von mir mal mit der polizei nach hause gebracht wurde, weil man sie erwischt hat.
ich weis jetzt nicht, ob das für ein kind in dem alter deines sohnes zu drastisch und vllt. auch noch zu abstrakt , aber vllt. wäre es eine möglichkeit,wenn ein polizist in zivil kommt (kann ja ein arbeitskollege oder sonst ein bekannter sein,den dein sohn nicht kennt) und der das "geklaute" zeug bekommt, bisschen schreibkram macht und schimpft, vllt. so eine art verwarnung ausspricht.
ich hab im grundschulalter mal mit wichtel willi telefoniert (war die sekräterin bei meiner mutter auf arbeit ) und hab noch wochen danach davon gesprochen,das der alles sieht und ich mich benehmen muss

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers