Home / Forum / Mein Baby / Mein kind sagt das sie ganz oft "böse olle mama" denkt

Mein kind sagt das sie ganz oft "böse olle mama" denkt

2. September 2014 um 17:21

Und ich weiss ehrlich gesagt nicht so richtig wie ich damit umgehen soll. Sie wird bald 6 und sagt fast jeden tag zu mir das sie das denkt oder gedacht hat. Sie sagt zwar das ich keine böse und olle mama bin, aber es muss ja doch ein grund haben warum sie so denkt. Sie sagt immer sie will das ja nicht denken das passiert halt einfach so. Mich verletzt das schon sehr muss ich sagen

Zuerst dachte ich das sie es vllt denkt nachdem ich mit ihr geschimpft habe aber sie sagt sie denkt es auch wenn ich nicht schimpfe.

Das ist doch nicht normal oder?

Lg

Mehr lesen

2. September 2014 um 18:24

Nimm dir das nicht zu Herzen!
Wie oft habe ich mir das über meine Mama gedacht (manchmal sogar immer noch).

Aber ich liebe sie trotzdem über alles

Gefällt mir

2. September 2014 um 19:29
In Antwort auf cannababe7

Nimm dir das nicht zu Herzen!
Wie oft habe ich mir das über meine Mama gedacht (manchmal sogar immer noch).

Aber ich liebe sie trotzdem über alles

Naja das ist leichter gesagt
Als getan.

Sicher als teenie hab ich das auch oft gedacht wrnn ich verbote bekomm hab. Aber so ist es ja bei meiner Tochter nicht...ach ich weiß auch nicht, verletzt mich halt wenn sie so denkt.

Gefällt mir

2. September 2014 um 22:23

Das ist schon ein blödes Gefühl,
wenn man das vor den Latz geknallt bekommt. Mir fällt da wirklich nicht viel dazu ein, weil ich auch erst einmal komplett baff wäre.
Andererseits denke ich, dass sie das dir so nicht erzählen würde, wenn ihr keinen guten Draht miteinander hättet. Also wenn sie wirklich dich ablehnen würde, dann würde sie dir das mit "Nänänänänä" an den Kopf knallen und nicht sagen, dass sie das eigentlich gar nicht denken will. Verstehst du, was ich meine? Es scheint sie ja auch zu beschäftigen...

Vielleicht steckt sie aber auch gerade in einer Phase, wo sich alles überlagert? D.h. es sind eben nicht mehr so Momentaufnahmen wie bei einem Kleinkind, das dir in einer Sekunde an den Kopf knallt: "Du bist die dümmste Mama auf der Welt" und in der nächsten Sekunde dich drückt und ruft: "Ich hab dich lieber als die ganze Welt!"
Sondern bei ihr ist gerade so der Moment erreicht, wo sie zwischen "Grundgefühl" und "Affekt" unterscheiden lernt und manchmal wird das eine vom anderen überlagert und sie ist überfordert von dem Chaos? Deshalb erzählt sie es dir auch?

Gefällt mir

3. September 2014 um 13:24

Doch, das ist normal.
Ich kann verstehen, dass dich das kränkt, aber es ist eigentlich eine tolle Leistung und zeugt von Vertrauen, dass sie dir sagt, was sie denkt.
Sie liebt dich und ärgert sich über dich weil irgendwas nicht nach ihrem Willen lief, also denkt sie "doofe Mama"- das sind zwei gegensätzliche Gefühle, die sie nicht mit sich selbst ausmacht oder in sich einschließt, sondern die sie dir mitteilt.
Das finde ich super.
Zeugt von emotionaler Intelligenz.
Dass sie sagt, sie denke das auch wenn du nicht schimpst zeigt, dass sie mit ihren Emotionen/Gedanken noch beschäftigt ist; dass sie nachwirken (kenn wir Erwachsene auch- unsere Gedanken beziehen sich seltens auf die Situation, in der wir uns gerade befinden, sondern auf ganz andere Dinge).

Mach dich nicht verrückt, das ist normal und toll ist es, dass sie dich daran teilhaben lässt (sicherlich möchte sie damit auch die Rückversicherung, dass sie etwas "Böses" über dich denken darf und du sie trotzdem noch lieb hast)

Alles Liebe.
Pupsigel

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen