Home / Forum / Mein Baby / Mein Kleiner hat nachts plötzlich Schreiattacken

Mein Kleiner hat nachts plötzlich Schreiattacken

17. Dezember 2007 um 12:31


Also seit ein paar Tagen ist es so, dass mein Kleiner nachts völlig aufgebracht aufwacht und sich nicht beruhigen lässt. Nicht mal mit der Brust. Er schreit dann so 10-15 Minuten wie am Spieß.
Er war die ersten zwei Monate ein Schreibaby, hat eigentlich nur geweint. Aber die letzten zwei Monate ging es wirklich besser. Er hat sich um 0 uhr hinlegen lassen, ist dann alle zwei Stunden gekommen und direkt nach dem Stillen wieder eingeschlafen.
Jetzt ist es so, dass er frühestens um 2 uhr einschläft. Und dann meist ne Stunde später wieder wach ist und wie oben beschrieben eine Schreiattacke hat.
Könnte das ein Hinweis auf irgendwas sein? Wachstumsschub? Zähne? Andere Schmerzen?
Ich bin so hilflos in diesem Moment.

LG Arly + Lukas 17 Wochen

Mehr lesen

17. Dezember 2007 um 12:37

Meiner hat das auch
seitdem mein Sohn erkältet war hat er nachts solche Schreiattacken wie du es oben beschrieben hast. Er weint dann 10-15min ganz doll und lässt sich mit nichts beruhigen. Ich hab dann auch immer das Gefühl er ist gar nicht richtig wach. Er schluchzt bitterlich und die Tränen laufen in Ströhmen. Ganz übel,er tut mir immer so leid und ich kann nicht erklären woher es kommt oder woran es liegen kann.
Irgendwann beruhigt er sich dann und schläft direkt weiter,als wäre nichts gewesen.

lg
Evelyn+Nico-Alexander*7Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 12:40
In Antwort auf yelena_12119032

Meiner hat das auch
seitdem mein Sohn erkältet war hat er nachts solche Schreiattacken wie du es oben beschrieben hast. Er weint dann 10-15min ganz doll und lässt sich mit nichts beruhigen. Ich hab dann auch immer das Gefühl er ist gar nicht richtig wach. Er schluchzt bitterlich und die Tränen laufen in Ströhmen. Ganz übel,er tut mir immer so leid und ich kann nicht erklären woher es kommt oder woran es liegen kann.
Irgendwann beruhigt er sich dann und schläft direkt weiter,als wäre nichts gewesen.

lg
Evelyn+Nico-Alexander*7Monate

Huhu
Hat dein kleiner Nico das denn jede Nacht?

Wirklich schlimm. In der ersten Nacht dachte ich noch er hätte vielleicht schlecht geträumt oder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 12:45
In Antwort auf arly22w

Huhu
Hat dein kleiner Nico das denn jede Nacht?

Wirklich schlimm. In der ersten Nacht dachte ich noch er hätte vielleicht schlecht geträumt oder so

Nee nicht jede
nach seiner Erkältung war es jeden 2ten Tag...jetzt nur noch ab und zu. Ich habe die Vermutung,dass es Bauchweh ist. Er hat am Ende einer Schreiattacke immer gepupst und dann war ok.
Jedesmal wenn er so ne Attacke hatte,dann hatte er an dem Tag Babyjoghurt oder Babyquark gegessen. Ich geb ihm da jetzt nicht mehr,weil ich denke er verträgt das nicht so gut. 100%ig sicher bin ich mir aber auch nicht...weil er letzte Woche so einen Schreianfall hatte und da hat er an dem Tag nichts anderes gegessen als sonst auch...geschweige denn Joghurt oder sowas.

Ist das bei Euch jeden Tag???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 12:58
In Antwort auf yelena_12119032

Nee nicht jede
nach seiner Erkältung war es jeden 2ten Tag...jetzt nur noch ab und zu. Ich habe die Vermutung,dass es Bauchweh ist. Er hat am Ende einer Schreiattacke immer gepupst und dann war ok.
Jedesmal wenn er so ne Attacke hatte,dann hatte er an dem Tag Babyjoghurt oder Babyquark gegessen. Ich geb ihm da jetzt nicht mehr,weil ich denke er verträgt das nicht so gut. 100%ig sicher bin ich mir aber auch nicht...weil er letzte Woche so einen Schreianfall hatte und da hat er an dem Tag nichts anderes gegessen als sonst auch...geschweige denn Joghurt oder sowas.

Ist das bei Euch jeden Tag???

....
Das war jetzt die vierte Nacht am Stück. Also am Essen kann es eigentlich nicht liegen da ich ja noch stille. Aber an Bauchweh hat ich auch schon gedacht, da er die Beinchen so ruckartig einzieht, und seine Pupse noch viel mehr riechen als sonst. Ich hatte aber auch schon gedacht, dass er Kleine nicht satt wird und dann vor lauter Hunger so aufwacht.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 13:03
In Antwort auf arly22w

....
Das war jetzt die vierte Nacht am Stück. Also am Essen kann es eigentlich nicht liegen da ich ja noch stille. Aber an Bauchweh hat ich auch schon gedacht, da er die Beinchen so ruckartig einzieht, und seine Pupse noch viel mehr riechen als sonst. Ich hatte aber auch schon gedacht, dass er Kleine nicht satt wird und dann vor lauter Hunger so aufwacht.

LG

Mmhhh
wenn das bei deinem auch so ist mit der Pubserei,dann kann es ja wirklich daran liegen. Evtl. liegen da nachts ein paar quer???
Also mein Sohn hatte vorher auch keine Probleme mit der Verdauung

Naja vielleicht meldet sich ja noch Jemand...

lg
Evy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 14:15

HUHU......
entweder schlecht geträumt oder einen schub oder wie gesagt verdaungsprobleme!!!

ich hab das buch : oje ich wachse, drin steht das die kleinen meist um die 19 woche einen schub haben und aber die zwerge schon ab der 14 woche diesbezüglich unruhiger werden....
wie zum bsp. nachts schlechter schlafen etc.

lg katja + colin der auch 17 wochen jung ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest