Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Mein kleines kerlchen hat pfeiferisches drüsenfieber

Mein kleines kerlchen hat pfeiferisches drüsenfieber

19. November 2015 um 22:54 Letzte Antwort: 20. November 2015 um 16:06

und ich bin fix und alle. waren nun Stunden im kh. er hat 40fieber,der ganze Hals ist voll mit Eiter,es geht ihm beschissen und ich hab angst hatte das schonmal jemand bei den Kindern?

Mehr lesen

19. November 2015 um 23:00

Mein
Bruder hatte das mit 12 bei ihm hat es wirklich lange gedauert bis er wieder richtig fit war...

Gefällt mir
19. November 2015 um 23:04

Oh nein
kenne nur einen Erwachsenen der das schon mal hatte. gute Besserung dem armen kerl.

Gefällt mir
19. November 2015 um 23:15

Ich komme
gerade vom kh. er bekommt bereits seit gestern Antibiotika.sein ganzer rachen ist voll mit Beläge. ich habe so angst. nachher erstickt er oder so heute kam der Ausschlag dazu etc.. es ist eindeutig. wurde gleich bluttest etc gemacht

Gefällt mir
19. November 2015 um 23:20

Wir
waren 4 Stunden drin. sie haben Blut eingeschickt,rachenAbstrich etc und ihn die paar Stunden an die Infusion gehängt. sie alten zu mir dass es ein paar Wochen gehen kann mit schlapp fühlen und das hohe Fieber so 5 Tage. aber nicht dass der Hals zu schwellen kann und so. das macht mir echt total angst. sie sagten ich soll das Antibiotika trotzdem weiter geben und Fieber senken ansonsten könnte man nichts machen. er schläft immer bei uns im bett

Gefällt mir
19. November 2015 um 23:29

Ohje
Ich kann nicht von kindern sprecheb nur von mir selber und will mir gar nicht vorstellen wie das für ein kind sein muss

Ich konnt tage lang nicht schlafen weil ich nicht mejr schlucken kommte vor schmerzen. Saß mit schüssel da und hab den speichel rausgelassen
Trinkrn war ne qual
Ich würd ihn die nächte gut beobachten und glaub auch msl nachfragen ob es nicht ein mitteö für den hals gibt wenn er so beläge hat, hat er doch sicjer schmerzen
Wie alt ist er denn? Hoffe ihm geht es bald besser, aucj wenn er lang krank sein kann aber das es ihm bald besser geht

Gefällt mir
19. November 2015 um 23:32

Ich
hätte nie gedacht dass er was im hals hat. er hat nicht einmal aua oder dergleichen gesagt und da hin gezeigt. er ist 2.5. er trinkt und isst ein kleines bisschen. Werte wegen austrocknen waren naja ok einigermaßen darum haben wir dann die zeit bis zu dem Ergebnis genutzt und er hat i Fusion noch bekommen die zeit. die Nase ist halt verstopft,husten muss er auch. Fieber 40

Gefällt mir
20. November 2015 um 9:30

Wie geht es euch denn jetzt?
Ich hatte die Kuss-Krankheit mit 14 und wie hennina auch, nahm ich es nicht schlimmer als eine normale Mandelentzündung war. Ich war etwas schlapper und hatte seitliche Bauchschmerz - bei mir war die Leber etwas vergrößert und wurde genauer überwacht... aber mehr war es nicht.
Mein Sohn hatte das Pfeiffersche mit 3 Monaten, aufgefallen ist es nur, weil er eine "Brustschimpfphase" hatte und während dieser Zeit abnahm. Er wird Schluckbeschwerden und /oder Halsschmerzen gehabt haben. Es war aber recht schnell wieder vorbei und mein Kind verhielt sich wie gewohnt - nur meine Milch war weg

Was ich sagen will: Es muss nicht immer so furchtbar schlimm werden. Ich wünsche dir gute Nerven und dem kleinen Mann gute Besserung.

Gefällt mir
20. November 2015 um 9:57

Guten
Morgen. Danke für eure lieben antworten. er schläft nach wie vor. er War gerade 5 min wach und schläft nun wieder. er hat eisig kalte Hände und Füße und Nase. Temperatur ist dank nurofen gerade etwas unten. der Ausschlag juckt ihn sehr und es scheint ihm nicht gut zu gehen

Gefällt mir
20. November 2015 um 10:36

Wir
müssen das Antibiotika absetzen. sein ganzer Körper ist voll mit quaddeln.

Gefällt mir
20. November 2015 um 15:08

Der arme kleine kerl..
ich hoffe es geht bald wieder besser. Warum muss er denn eigentlich AB nehmen? Pfeif.Dr.Fieber wird doch meines Wissens durch das Epstein Barr Virus hervorgerufen..? oder setzen sich da noch Bakterien drauf? Auf jeden Fall wünsche ich ihm ganz schnell gute Besserung.. und alles Gute für euch alle. Lg

Gefällt mir
20. November 2015 um 15:31

Ok..
danke dir

Gefällt mir
20. November 2015 um 15:45

Also
Das ab hatte er genommen weil am di der Kinderarzt ne Angina diagnostiziert hat weil er rächen alles weiß und dick hat. gestern dann bekam er einen ausschlag und besser würde auch nichts. daraufhin bin ich ins kh. da er Penicillin bekommt und sich das nicht mit dem pfeiffereschen verträgt entsteht dieser ausschlag. wir haben das ab nun ansetzen müssen

Gefällt mir
20. November 2015 um 16:06
In Antwort auf elswedy

Also
Das ab hatte er genommen weil am di der Kinderarzt ne Angina diagnostiziert hat weil er rächen alles weiß und dick hat. gestern dann bekam er einen ausschlag und besser würde auch nichts. daraufhin bin ich ins kh. da er Penicillin bekommt und sich das nicht mit dem pfeiffereschen verträgt entsteht dieser ausschlag. wir haben das ab nun ansetzen müssen

Und..
jetzt könnt ihr außer das Fieber zu senken quasi gar nix machen?

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers