Home / Forum / Mein Baby / Mein Mann beschimpft mich, ist unfair und ich weiss nicht mehr weiter. Meine Beziehung ist am Ende!

Mein Mann beschimpft mich, ist unfair und ich weiss nicht mehr weiter. Meine Beziehung ist am Ende!

10. Juni 2014 um 12:27

Ich muss es mir jetzt von der Seele schreiben, weil ich niemanden hab und einfach alles einmal los werden muss.

Mein Mann und ich haben einen gemeinsamen Sohn, 1 Jahr alt.
Wir leben seit eh und je im selben Ort, wo auch unsere Familien leben.
Kurz nachdem wir vor 2,5 Jahren zusammen gekommen sind, wurde mein Mann arbeitslos und er hat erst jetzt im Februar eine neue Stelle gefunden. Leiharbeit mit 8,5o EUR Lohn. Umterm Strich bleiben 990 Euro. Ich hab ein Einkommen von 750 EUR mit Kigeld noch ein Jahr lang bis 30.06.2015 (Elterngeld gesplittet 2 Jahre) und hab einen kleinen Nebenjob wo ich 50 EUR verdienen einfach um nicht daheim aufzusammeln, kann da den Kleinen auch mitnehmen 2x die Woche eine Stunde!

Mein Mann ist total unzufrieden mit der Stelle weil er zu wenig verdient. Es frustriert ihn und er redet jeden zweiten Tag von Kündigung weil er keinen Bock mehr hat.
Er schreit mir dann immer im Whatsapp und dann geht es auch schon los. Er lässt all seinen Frust an mir ab. Und wenn ich iwie versuch ihn runterzunringen wird alles nur noch schlimmer. Er wirft mir dann vor das ich ja eh ihn nIe unterstütze oder nie für ihn da wäre. Dabei sag ich komm wir suchen was neues ich helfe dir beim Bewerbungen schreiben. Aber auch das wird mir negativ ausgelegt.

Iwann ist es dann soweit, dass er schreiBT ich soll mich verpissen, soll meine Sachen packen und ja..

Heut ist wieder so ein Tag er hat mitbekommen das Eimer von seiner Stelle den Führerschein bezahlt bekommt und er nicht. Das hat ihn wieder so angekotzt, dass er auf die fixe Idee kam dieses Bundesland zu verlassen. Woanders ist ja eh alles besser und überhaupt hier will er nicht bleiben.
Ich muss dazu sagen das wir vor 4 Wochen erst umgezogen sind. Nun will er schon wieder weg. Eigentlich fund ichs net so gut,was rumkommt oder jetzt erwartet kündige wir ziehen woanders hin"da

Mein Mann ist aver total

Mehr lesen

10. Juni 2014 um 12:31

Shit
Bin auf den Knopf gekkommen.

Jedenfalls hab ich gemeint komm dann bewirb dich wir sehen weiter. Hat ihm nicht gepasst er hat erwartet das ich dann jetzt sage git komm kündige wir ziehen jetzt sofort um.

Jetzt ist er sauer auf mich, er beleidigt mich ich wäre ein Dreckstück ich soll mich verpissen ich sei eine Missgeburt und stehe eh nicht hinter ihm. Aktuell hab ich 49 whatsapp mails drauf voll mit Beleidigungen er ruft jetzt auch alle Minute an ich drücke ihn aber weg.

Ich bin so traurig es tut mir so weh wie er spricht ich hab Angst ihn zu verlassen wo soll ich hin? Wie geht es dann weiter? Liebt er mich denn nicht mehr?

Ich sehe vor tränen kaum noch etwas bitte macht mir Mut sagt eure Meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 12:36

Nein
Und selbst wenn, der Schritt er fällt mir so sau schwer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 12:48

Seiner
Meinung nach is das mit dem Beruf sehr wohl meine Schuld. Ich hab ihn nach 1,5 Jahren gedrängt endlich den Arsch hochzubekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 12:49

Allein
Schon meines kindes wegen, wär ich weg.

Wenn du nicht kannst, tue es für dein kind.

Geh und lass ihn schmorren. Nur so wird er merken, dass er mit dir nicht so umgehen dsrf. Wenn du dir das alles gefallen lässt, wird es bestimmt schlimmer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 12:55

Wenn
Er gehen will, dann soll er gehen. Das würde ich ihm auch so sagen.
Solange er so mit dir redet, musst du auch nicht hinter ihm stehen. Auch wenn ich Jobfrust verstehen kann, muss er den nicht ständig an dr auslassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 13:13

.
Hab ihm den Link geschickt. Dachte es öffnet ihm die Augen.
Er hat mich daraufhin als Schlange bezeichnet und die Beziehung per Whatsapp beendet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 13:50
In Antwort auf ximpidimpix

.
Hab ihm den Link geschickt. Dachte es öffnet ihm die Augen.
Er hat mich daraufhin als Schlange bezeichnet und die Beziehung per Whatsapp beendet.

Ich
Dachte er ist dein Mann???
Sowas kindisches kann ich auch nicht ausstehen.
Würde sofort meine Tasche und Sachen fürs Kind packen und erst mal bei meinen Eltern eine Auszeit nehmen.
Man muss ja nicht gleich von Trennung reden, aber so kann es ja auch nicht gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 14:25

Tut mir sehr leid für dich.
Was er tut ist nicht nur nicht in Ordnung sondern das letzte wie man seine Familie behandelt. Die wichtigste Person in seinem Leben. Selbst wenn du ihn gedrängt hast eine Arbeit zu finden (was ich für völlig richtig halte), ist immer noch er für das alles selbst verantwortlich!
Er hat absolut keinen Respekt vor dir oder eurer Beziehung.
Frust hin oder her. Er will dich runter ziehen.
Du sollst ja anscheinend keine Stütze für ihn sein sondern der Boxsack.
Du denkst realistisch und gut!

Mache ihm jetzt klar, dass er zu weit geht. Entweder kommt das nie wieder vor oder er kann seine Wünsche vom umziehen in die Tat umsetzen. Das würde ich ihm schreiben und danach auf nix mehr diesbezüglich eingehen. Er ist ein Erwachsener Mann und noch dazu ein Vater.
Ist er mit der Arbeit unzufrieden darf er schlechte Laune im gesunden Rahmen haben, aber er selbst muss seine Situation ändern. Z.b. parallel eine neue Arbeit suchen.

Ist er schon mal gewalttätig geworden?
Finde seine schriftlichen Aggressionen grenzwertig.
Wenn du nicht zur Familie kannst, vllt kannst du für 1-2 tage zu wem anders? Ist ja eine Ausnahmesituation.

Das wichtigste ist momentan, dass du ihm zeigst bis hier hin und nicht weiter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 14:34

..
Habe ja erwähnt, dass wir erst umgezogen sind. Die alte Wohnung steht leer aber habe noch den Schlüssel. Eigenützlich sollte sie zum 1.6 übergenen werden aber der Vermieter meldet sich nicht.
Vielleicht geh ich heute dahin. Is zwar komplett leer bis auf Sessel u Reisebettchen aber was soll's....


Weiss doch auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 14:37
In Antwort auf ximpidimpix

..
Habe ja erwähnt, dass wir erst umgezogen sind. Die alte Wohnung steht leer aber habe noch den Schlüssel. Eigenützlich sollte sie zum 1.6 übergenen werden aber der Vermieter meldet sich nicht.
Vielleicht geh ich heute dahin. Is zwar komplett leer bis auf Sessel u Reisebettchen aber was soll's....


Weiss doch auch nicht.

Das ist zwar hart,
aber sicherlich eine gute Lösung für Abstand!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 14:45

....
Langsam glaube ich, dass er Recht hat. Womöglich is alles meine Schuld...
Wenn man immer nur klein gemacht wird dann glaubt man das irgendwann..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 15:50

Also
Die Wohnung kostet 300 kalt aber zurück geht da nicht. Wir wohnten da zus aber die Wohnung lief auf mich.
Wollten letztes Jahr im Juli schon ausziehen aber da wurd die neue Wohung abgesagt und deshalb haben wir die Kündigung zurück genommen u der Vermieter war auch einverstanden.

Mittlerweile hat sich das Verhältnis aber geändert und wir sind auch beim Anwalt genauso wie der Vermieter auch. Wir kommunizieren eig nur noch über Anwalt miteinander.
Da wird nix zumachen sein. Sind aber auch nur 1,5 ZKB mit erheblichen Mängeln (daher auch Anwalt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 15:56
In Antwort auf ximpidimpix

....
Langsam glaube ich, dass er Recht hat. Womöglich is alles meine Schuld...
Wenn man immer nur klein gemacht wird dann glaubt man das irgendwann..


Lass diese Gedanken mal ganz schnell wieder fallen. Er benimmt sich wie ein A*.
Wenn einem etwas an einer Beziehung liegt, dann kämpft man dafür, man versucht scih gegenseitig zu stützen und steht auch mal GEMEINSAM harte Zeiten durch.
Aber das was er gerade macht ist einfach unter aller S**. Er ist unzufrieden und macht Dich deswegen fertig, dabei wäre es seine Pflicht sich am Riemen zu reißen und etwas zu ändern. Denn Du kannst keine Bewerbungen für ihn schreiben, das muss er alleine machen, wenn denn alles so schlimm ist und woanders viel besser.

Es ist so einfach und feige von ihm dir die Schuld zu geben.
Lass Dich nicht weiter von ihm klein machen, sondern zeig ihm, wie man als Erwachsener Mensch mit einer bescheidenen Situation umgeht: Man ändert was!

Mach Deinen Rücken gerade, dabei kommt der Kopf automatisch hoch. Wer sich so benimmt, hat Dich (momentan) nicht verdient.

Sollte er demnächst noch erkennen, was er gerade aufs Spiel setzt, dann könnt Ihr immer noch reden, nach einer Lösung suchen. Aber jetzt gerade musst Du Dich selbst schützen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 16:24
In Antwort auf ximpidimpix

....
Langsam glaube ich, dass er Recht hat. Womöglich is alles meine Schuld...
Wenn man immer nur klein gemacht wird dann glaubt man das irgendwann..

Du kannst absolut nicht daran schuld sein!
Rede dir bitte das Gegenteil ein!
Es ist unmöglich, dass du schuld bist, denn er ist erwachsen und jede Frau hätte ihm gesagt, dass er was tun soll!
Er kommt nur anscheinend mit allem nicht klar. Sein Ventil ist aber das völlig falsche und an seinem Verhalten ist nur er schuld, ganz allein er.
Woran du allerdings mit verantwortlich bist, ist wenn euer Sohn mit so einem Verhalten aufwächst. Also handel in deinem und deinem Sohn seinem Interesse und halte Abstand! Lies dir alles gar nicht mehr von ihm durch und beende jedes Gespräch darüber in dem du ihm klipp und klar gesagt hast, was er zu tun hat um seine Familie zu retten. Denn die zerstört er ganz allein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 17:37

Er kam gerade Heim
Er kam gerade heim und dachte ich versuch noch ein letztes mal mit ihm zu sprechen..
Hab ihn gefragt ob er findet das was er gesagt bzw geschrieben hat richtig ist. Darauf meinte er nur "ja klar"....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 17:52

Ja
Er möchte das ich gehe, es ist schließlich seine Wohnung. Unser Kind soll ich aber hier bei ihm lassen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 17:53

Er
Nimmt schon seit einem Jahr Medis gegen Depressionen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 19:37

Nachdem
Er mich jetzt vor den Augen unseres Kindes F..... genannt hat hab ich jz meine Sachen gepackt. Morgen werde ich gehen. Am 1. Geburtstag unseres Kindes!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2014 um 20:14

Unser Kind
Unser Kind kommt mit.. Aber heute geht nicht mehr da er schon schläft u da die Nächte aufgrund des zahnens.derweil eh mehr als bescheiden sind möcht ich ihn jz nicht wecken..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club