Home / Forum / Mein Baby / Mein Nachbar verprügelt seine Frau....

Mein Nachbar verprügelt seine Frau....

10. November 2014 um 0:34

Ich steh leicht neben mir....die Polizei war gerade hier.
Ich lag auf dem Sofa und hörte plötzlich irgndwas aus Glas an meine Wand knallen...das war so wahnsinnig laut...darauf hin Geschrei...und immer wieder das klatschen einer Hand...da die wände mega hellhörig sind, hab ich einiges verstanden..so weit wie meine türkisch Kenntnisse eben eichen...aber Schimpfwörter kann selbst ich verstehen, von der Stimmlage mal ganz abgesehen.
Mir lief echt ein Schauer über den Rücken und ich bin weiß Gott nicht schnell dabei die Polizei zu rufen, aber hier hatte ich echt angst um meine Nachbarin.
Die Beamten kamen auch...und natürlich streiten beide alles ab...wie kann man nur, wie kann mansich so schlagen lassen, beschimpfen lassen...als sie nur noch weinte,meinte ihr Mann zu ihr" hör auf zu weinen, hör sofort auf,oder es geht von vorne losdu Schl*mpe"

Un dann sagt sie den Polizisten,es sialles okay..die haben aber sowohl die kaputte Vase gesehen, genauso wie ihr verheultes gesicht, sie konnte wohl kaum reden und war am zittern...was muss disese arme Frau für angst haben

Streit gibt es bei den beiden ganz oft, ich hör die ständig streiten, einmal hat sie ihn nicht mehr in die Wohnung gelassen und er hat ohne Witz über 15 minuten gegen die Tür geklopft und non-stop auf die Klingel gedrückt.
Bei einem anderen Streit kamen auch schon mal die Nachbarn die 2!! Etagen über den wohnen runter und haben dort geklingelt...der Nachbar ist aber auch nen Schrank, ich würde mich im Leben nicht trauen,bei denen zu klingeln

Einmal hat er meine Mutter(die nur ein Haus weite wohnt) "bedroht"...der Typ ist so ein widerling...zum kotzen

Blöd ist,dass der genau weiß, dass ich die Polize gerufen habe
Ich besorg mir Pfefferspray...ist das legal?ja oder??
Ohne Witz, ich will dem jetzt erst recht nicht mehr im dunklen begegnen

Der Nachbarin werde ich wohl nicht helfen können...sie tut mir so leid.

Mehr lesen

10. November 2014 um 1:24

Ja stimmt,
das wurde hier schon einige male diskutiert...aber es macht mich irgendwo so wütend...nicht wütend auf die Frau, sondern...ach ich weiß nicht....jetzt ist sie da drüben in ihrer Wohnung, welche eigentlich ihr Schutzzone ist, ihr privater Bereich und muss angst haben...hat eventuell schmerzen...und man selbst sitzt keine 5 Meter entfernt und muss es mit anhören,aber kann nicht helfen.

Ich hab mich nicht mal getraut, während er sie noch schlägt zu klingeln...ich hab ja alles gehört und das waren viele Schläge,wirklich...aber ich hatte selbst so Angst, dass ich nicht geklingelt habe....man scheiße.

Ich hab jetzt bei Amazon son "Tierabwehrspray" und so einen Schlüsselalarm bestellt,ist nämlich tatsächlich erlaubt, wenn man es nur mitführt um Tiere abzuwehren..zum einen sind hier sehr oft unangeleinte Hunde und 2. steht der Typ jawohl einige Stufen tiefer als ein Tier naja und zur Notwehr, wäre es in dem Fall dann auch legitim, wenn mein Schlüsselalarm nicht helfen sollt...und jetzt werde ich Schokobrötchen backen...schlafen kann ich jetzt bestimmt nicht, außerdem hör ich, dass die beiden nebenan noch wach sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2014 um 9:11

Das Spray ist erlaubt
nimm halt eines mit einer ordentlichen Reichweite.
Wohnt ih zur Miete? Du kannst auch den Vermieter oder Verwalter informieren, der kann wegen Störung des Hausfrieden reagieren.
wenn er deine Mutter bedroht, bitte auch sofort anzeigen... deine Mutter braucht vielleicht auch so ein Spray.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2014 um 9:13

Im Notfall
darf man sich immer wehren, nur nicht selbst angreifen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2014 um 13:12

@Kaffee
Ich weiß nicht, ob er sie einsperrt, ich seh beide eher selten...aber noch seltener sehe ich die beiden zusammen.
Also ich hab sie durchaus schon alleine draußen getroffen und sie macht auch einen netten, aber sehr schüchternen Eindruck.
Allerdings haben die beiden ständig besuch, also am Wochenende sind IMMER Freunde von den beiden da...es ist eben wirklich sehr hellhörig, so dass ich das , wenn ich im Wohnzimmer bin, halt einfach immer mitbekomme.

Ich kann noch nicht mal sagen, wann der Mann arbeiten ist...also ich wüsste nie, wann ich "gefahrenlos" mal klingeln könnte.

Die meisten im Haus hier sind Mieter,von privaten Vermietern, aber es gibt ja dennoch eine übergeordnete Hausgesellschaft, die sich eben um die Eigentümerverwaltung kümmert, Hausmeisterdienste etc.

Die Polizei meinte auch, wenn da nochmal was ist, soll ich anrufen, dann würden die sich wohl auch nicht so einfach "abwimmeln" lassen.

Nur mag ich auch nicht die Polizei rufen, wenn die beiden "normal" streiten....also ich finde es zwar nicht normal,sich zu beschimpfen...aber so lange sie "nur" laut sind Dennoch Polizei rufen....??Ich mein man muss seinen Nachbarn ja auch zugestehen sich eben streiten zu dürfen
Wobei wenn es Nachts ist, so wie gestern fällt es ja irgendwie unter Ruhestörung...aber nach 10-12 Minuten war der spuk ja auch vorbei...bevor die Polizei kam, war ja schon wieder einige Minuten Ruhe(wobei die sich auch etwas Zeit gelassen haben, die Wache ist eine Straße,weiter Fahrtweg Nachts, vllt eine Minute...aber gut, Hauptsache sie kamen)

Ich würde ihr echt gerne helfen, weil sie sich ihren richtigen Freunden vllt auch nicht traut es zu erzählen, mir muss sie ja nichts erzählen, ich bekomm ja alles so mit.
Deutsch spricht sie sehr gut, sind auch ganz sicher beide hier geboren oder sehr früh nach Deutschland gekommen, man hört noch nicht mal einen Akzent ...immer wieder Streiten die beiden auch kurz auf deutsch und fallen dann wieder ins türkische.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2014 um 15:58

Ganz ehrlich
ich würde auch mal bei ihr klingeln und meine Hilfe anbieten.....
Sie wird es erst mal nicht annehmen aber vielleicht Tut es auch einfach gut zu wissen, sie könnte jederzeit zu dir kommen.
Wenn du vor dem Mann Angst hast und nicht weißt wann sie alleine ist, kannst du nicht irgendwie unter einem anderen Vorwand dort klingeln. Falls er dann doch da sein sollte einfach irgendwas banales Fragen wie: "funktionieren bei euch die Heizungen auch nicht?"..... Oder sowas in der Art.......
Der Mann wird dir sicherlich nicht einfach eine rein hauen. Und klar kannst du dir Pfefferspray zulegen, aber sind nicht alle erlaubt.....da muss etwas bestimmtes draufstehen. Ich hab auch eins und dürfte es nur bei Tieren einsetzen.....was mir dann in dem Moment aber egal wär.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2017 um 1:20

Habe so ein ähnliches Problem. Mein Nachbar ober mir ist schwerer Alkoholiker was ich so beobachten kann. Er hat ein schlecht laufendes Lokal im selben Haus und erschlägt- wenn ich die Geräusche richtig deute- seine Frau jede Nacht beinahe.
Mein Problem ist- ist würde eigentlich sofort die Polizei rufen, nur hat er mich im Vorfeld schon des öfteren aufs primitivste beschimpft und mir erklärt dass Frauen in seinem Land nichts Wert seien. Seine Frau fährt die selbe Schiene mir gegenüber und tut alles extra um mich zu ärgern.
Der Vermieter ist der Meinung wir müssen unsere Diskripanzen unter uns alleine klären.
Ich möchte auch nicht dass meine Name aufscheint falls ich Hilfe rufen würde wenn er wieder mal um drei Uhr morgens die Treppe hinauf fällt um seine Frau zu verprügeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2017 um 11:51

Ja das wäre vielleicht wirklich keine schlechte Idee. Vor allem könnte das dann auch jeder Nachbar gewesen sein da er das alles bei offenem Fenster macht. Naja warten wir mal die heutige Nacht ab...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen