Home / Forum / Mein Baby / Mein naives söhnchen mit dem femininen touch...

Mein naives söhnchen mit dem femininen touch...

6. April 2014 um 20:30

sorry,mir fällt keine bessere überschrift ein und ich finde es schwer zu beschreiben,ich versuchs mal: mein sohn ist fünf jahre und 4 monate und ist entwicklungsverzögert,besonder s betroffen sind die sprachentwicklung und das sozial verhalten...außerdem konzentration und ausdauer....so im groben.......er bekommt seit er knapp 3 ist ergo-logo und frühförderung.
B ist so ein lieber,so typische *blöde* verhaltensweisen die in dem alter normal sind,sind im fremd,also so absichtlich andere kinder beleidigen oder gemein zu anderen sein....oft kann er spielsituationen oder generell situationen in denen es um so zwischenmenschliche dinge geht nicht folgen und verlässt dann die situation....trotzdem hat er freunde und ist eigentlich gut integriert in den kiga,sie kennen ihn halt so...trotzdem,je älter die kinder werden desto mehr merken sie natürlich wie er ist und wie kinder so sind,sie lachen über ihn und er bekommt es gar nicht so mit.....(scheiße,dabei muss ich heulen)
ich schweife auch ab.......also jedenfalls ist es so das er total auf alles rosane und prinzessinen und so abfährt...ich finde das auf der einen seite total schön das er sich das so bewahrt hat und einfach spielt wonach ihm ist,aber die anderen jungs ärgern ihn dann natürlich und sagen er wäre ein mädchen und so......ich sage ihm dann immer das man spielen kann womit man möchte und das ja auch mädchen mit autos spielen können.....
naja,er wünscht sich zum bsp auch ein filly pony zu ostern,ich würde es ihm auch schenken,nur weiß ich nicht ob ich der umwelt dann noch mehr nahrung gebe zum *lästern*......wißt ihr wie ich meine????
sollte ich ihm also lieber auch klar machen das das mädchen zeug ist um ihn im endeffekt zu beschützen????

verzwiefelte carina

Mehr lesen

6. April 2014 um 20:44

Ja, danke für deine meinung
kinder können gemein sein....ich hätte vielleicht schreiben sollen das er genauo auch richtige jungs sachen mag und macht...er liebt seine schwerter,besonders sein laser schwert,autos,klettert und rauft mit seinen freunden....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2014 um 20:48

Mein.sohn
Wird jetzt 6jahre und möchte ein Barbie Haus zum geb.
Er zieht im kiga prinzessinenkleider und hackel Schuhe an,er möchte gerne lieber ein playmobil pro.zessin wie ein Ritter.
Er wird sehr viel gehänselt und ich habe zb extrem schiss vor der Einschulung.
Bei uns ist es so dass er nicht direkt feste Freunde hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2014 um 20:52
In Antwort auf elswedy

Mein.sohn
Wird jetzt 6jahre und möchte ein Barbie Haus zum geb.
Er zieht im kiga prinzessinenkleider und hackel Schuhe an,er möchte gerne lieber ein playmobil pro.zessin wie ein Ritter.
Er wird sehr viel gehänselt und ich habe zb extrem schiss vor der Einschulung.
Bei uns ist es so dass er nicht direkt feste Freunde hat.

...
mein sohn auch,er meinte nach dem fasching: mama,nächstes jahr möchte ich auch als prinzessin gehen,die M sah sooo schön aus!

richtig dicke freunde in seinem alter hat er auch nicht,sein bester freund ist fast 2 jahre jünger....den interessiert das nicht so.....er spielt halt mit beiden seiten gerne und eigentlich finde ich das auch gut,aber wie gesagt,er hats schon so schwer und dann noch das....und er versteht eben auch nicht warum die dann so was zu ihm sagen......

ich hab auch angst vor seiner einschulung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2014 um 20:53

Hallo Carina
Ich glaube, unsere Jungs ähneln sich sehr. Mein Sohn ( 5 Jahre, 2 Monate ) ist auch sprachentwicklungsverzögert und auch vom Sozialverhalten ist nicht unbedingt seinem Alter entsprechend. Er bekommt seit fast 2 Jahren Frühförderung, seit Januar Logo und nun noch evtl. Ergo. Ins SPZ müssen wir nun auch noch.
Auch er hat seine Freunde im Kiga und sie akzeptieren ihn weitestgehend so, wie er ist.
Aber leider gibt es immer wieder Kinder, die ihn auslachen oder ihn ignorieren.
Letztens erst auf dem Spielplatz: Er bringt sein Trettraktor mit, alle Kinder finden ihn toll und spielen damit. Nur mein Sohn sitzt allein im Sand. Das fand ich traurig mit ansehen zu müssen. Seitdem darf nur noch er damit auf dem Spielplatz spielen bzw. wir entscheiden zusammen, wer den haben darf und wer nicht.
Auch gibt es da einen Jungen, der immer wieder so tut, als wenn er mit meinem Sohn spielen wollen würde und am Ende spielt der dann mit allen anderen Kindern und beschimpft meinen Sohn auch noch. Seitdem gehe ich mit ihm nur noch sehr ungern auf den Spielplatz ( ab und zu möchte er eben trotzdem dahin - es gibt ja auch tolle Kinder dort ).

Zum Thema Fillypferd: Ich würde ihm wahrscheinlich eins kaufen und ihn nur zu Hause damit spielen lassen.
Wie du schon sagst, Mädchen dürfen mit Autos, Spiderman.... spielen. Warum geht das nicht auch andersherum?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2014 um 21:03
In Antwort auf wirbelwind2009

Hallo Carina
Ich glaube, unsere Jungs ähneln sich sehr. Mein Sohn ( 5 Jahre, 2 Monate ) ist auch sprachentwicklungsverzögert und auch vom Sozialverhalten ist nicht unbedingt seinem Alter entsprechend. Er bekommt seit fast 2 Jahren Frühförderung, seit Januar Logo und nun noch evtl. Ergo. Ins SPZ müssen wir nun auch noch.
Auch er hat seine Freunde im Kiga und sie akzeptieren ihn weitestgehend so, wie er ist.
Aber leider gibt es immer wieder Kinder, die ihn auslachen oder ihn ignorieren.
Letztens erst auf dem Spielplatz: Er bringt sein Trettraktor mit, alle Kinder finden ihn toll und spielen damit. Nur mein Sohn sitzt allein im Sand. Das fand ich traurig mit ansehen zu müssen. Seitdem darf nur noch er damit auf dem Spielplatz spielen bzw. wir entscheiden zusammen, wer den haben darf und wer nicht.
Auch gibt es da einen Jungen, der immer wieder so tut, als wenn er mit meinem Sohn spielen wollen würde und am Ende spielt der dann mit allen anderen Kindern und beschimpft meinen Sohn auch noch. Seitdem gehe ich mit ihm nur noch sehr ungern auf den Spielplatz ( ab und zu möchte er eben trotzdem dahin - es gibt ja auch tolle Kinder dort ).

Zum Thema Fillypferd: Ich würde ihm wahrscheinlich eins kaufen und ihn nur zu Hause damit spielen lassen.
Wie du schon sagst, Mädchen dürfen mit Autos, Spiderman.... spielen. Warum geht das nicht auch andersherum?

lg

Bei deinen worten
stehen mir gleich die tränen in den augen....genau solche situationen gibt es bei uns auch......letztens hat seine cousine sogar gesagt(es waren sie,2 freundinnen unnd ihr cousin dabei,sie überlegten was sie spielen wollen) ja,mit ben kann man das nicht spielen,der versteht das eh nicht sie meinte das bestimmt nicht böse,aber ich brach gleich in tränen aus,er hat das gar nicht begriffen was sie damit gesagt hat.......furchtbar,er ist so ein liebenswerter kleiner mensch und wirklich in 90% immer freundlich zu den anderen kindern......

ich finde es schwer damit um zu gehen,ich weiß immer nicht ob es besser ist ihn *normal* zu behandeln oder das *schlechte* der welt von ihm fern zu halten....wie siehst du das???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2014 um 21:17
In Antwort auf sacha_11963228

Bei deinen worten
stehen mir gleich die tränen in den augen....genau solche situationen gibt es bei uns auch......letztens hat seine cousine sogar gesagt(es waren sie,2 freundinnen unnd ihr cousin dabei,sie überlegten was sie spielen wollen) ja,mit ben kann man das nicht spielen,der versteht das eh nicht sie meinte das bestimmt nicht böse,aber ich brach gleich in tränen aus,er hat das gar nicht begriffen was sie damit gesagt hat.......furchtbar,er ist so ein liebenswerter kleiner mensch und wirklich in 90% immer freundlich zu den anderen kindern......

ich finde es schwer damit um zu gehen,ich weiß immer nicht ob es besser ist ihn *normal* zu behandeln oder das *schlechte* der welt von ihm fern zu halten....wie siehst du das???

Mein Sohn
ist für mich wie ein normaler 5jähriger Lausbub. Außenstehende Erwachsene sehen auch kaum, dass da was nicht stimmt.

Begleite ihn soweit es geht und sei immer für ihn da, nimm ihn aber nicht alle Entscheidungen ab. So schlimm es sich auch anhört, aber er muss auch allein damit umgehen können.

Ich weiß, es ist leichter gesagt, als getan ( mir geht es ja nicht anders ), aber nur so kann er lernen mit Enttäuschungen umzugehen, daraus evtl. seine Lehren ziehen und so gestärkter aus Konflikte raus gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2014 um 22:04

Huhu
danke für eure kommentare und eure aufmunternden worte......ich denke ich werde ihm eins kaufen(auch wenn das nicht das einzige problem ist) und er darf sich so lange ausleben bis er es selber nicht will.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 21:11

Nervige Rollenklischees!!!
Hallo Carina,

ich finde es gut, wenn du ihm das Filly Pony zu Ostern schenkst.
Wer hat den fest geschrieben, dass es sich dabei um Mädchenspielzeug handelt!?

Ich finde es extrem tragisch, dass man schon Kinder nur wegen Ihres Geschlechtes in so festgelegte Schubladen steckt.
Es ist doch die Erwartungshaltung von Erwachsenen die den Kindern vorgibt was für Jungen "richtig" ist und was für Mädchen.

Ich könnte jetzt einen ganzen Roman dazu schreiben, wie blöd ich das ganze finde, aber das wird dir nicht weiterhelfen...

Ich hoffe für deinen Kleinen, dass er sich das ganze solange wie möglich bewahrt. Vielleicht hat er ja das Glück, dass er bald einen Freund findet der die gleichen Sachen wie er mag.

Ich finde es schön, dass ihr ihn sich frei entfalten lasst.

Ich wünsch euch alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2014 um 21:45

Liebe carina,
mein mama-herz blutet, wenn ich lese, wie "grausam" andere kinder sein können. ich kenne deinen kleinen mann nicht, aber allein durch seine herzigen aussagen, hat er mein herz im Sturm erobert.
kauf ihm zu ostern ein filly pferd, wenn er es sich doch sooo sehr wünscht.und stärkt ihm weiter den rücken, denn er ist NICHT "unnormal"!

weisst du, ich habe eine tochter.und schon allein bei den klamotten graust es mich! es gibt kein zwischending mehr.entweder es glitzert und funkelt dir schon von weitem rosa-plüschig entgegen oder aber es gibt nur "jungssachen".dunkelblau mit cars oder traktoren drauf!!!unisex...gibts nicht.
furchtbar!!!ich habs soooo dick.warum darf ein mädchen dem fußball hinterher sprinten, mit autos spielen oder eben typische jungenkleidung tragen...jungen aber nicht mit puppen spielen oder rosa/glitzer mögen?

dein kleiner macht seinen weg, gerade eben mit filly!
du bist eine tolle mama und du machst schon das richtige!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram