Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Mein neues esszimmer: desaster oder gut?

Mein neues esszimmer: desaster oder gut?

3. September 2014 um 16:01 Letzte Antwort: 4. September 2014 um 15:35

Mist jetzt klappt das nicht mit den fotos... ok ich mach's spannend

Mehr lesen

3. September 2014 um 16:08

Na supi, erst anheizen
und dann das

Gefällt mir
3. September 2014 um 16:09

Ok,
an den PC gewechselt...

Zur Vorgeschichte:
Es ging los mit meinem Farbproblem, dass statt einem edlen grau eine Lavendelfarbe an der Wand erschien. Wie man sieht nun mittlerweile nur noch hellblau mit einem Hauch von grau.
Ganz annehmbar, aber nicht das, was ich wollte.
Die Punkte sind schon auch krass, aber im Moment finde ich es ganz nett.
Mein Mann hat einen Schreikrampf bekommen, nachdem er schon bei der Farbe schlucken musste, sind nun die Kissen zuviel für ihn. Naja, er gewöhnt sich schon dran, oder?

Würdet ihr es lassen oder doch zum ursprünglichen Plan zurückkehren und noch einmal grau streichen. Eher so richtig anthrazit?

Und die Vorhänge sind zu kurz.... muss die Stange noch ein Stück runterversetzen (geht glücklicherweise hinter dieser Blende...)

Eigentlich war auch noch das Wandtattoo geplant, aber das ist too much, oder?

Ich freu mich gerade über das flippige Gepunktete. Macht mal was anderes aus der Ecke.
(Die Sitzbank ist eingebaut und sehr praktisch, wäre sonst auch nicht mein Stil...)


Gefällt mir
3. September 2014 um 16:10
In Antwort auf paditax

Ok,
an den PC gewechselt...

Zur Vorgeschichte:
Es ging los mit meinem Farbproblem, dass statt einem edlen grau eine Lavendelfarbe an der Wand erschien. Wie man sieht nun mittlerweile nur noch hellblau mit einem Hauch von grau.
Ganz annehmbar, aber nicht das, was ich wollte.
Die Punkte sind schon auch krass, aber im Moment finde ich es ganz nett.
Mein Mann hat einen Schreikrampf bekommen, nachdem er schon bei der Farbe schlucken musste, sind nun die Kissen zuviel für ihn. Naja, er gewöhnt sich schon dran, oder?

Würdet ihr es lassen oder doch zum ursprünglichen Plan zurückkehren und noch einmal grau streichen. Eher so richtig anthrazit?

Und die Vorhänge sind zu kurz.... muss die Stange noch ein Stück runterversetzen (geht glücklicherweise hinter dieser Blende...)

Eigentlich war auch noch das Wandtattoo geplant, aber das ist too much, oder?

Ich freu mich gerade über das flippige Gepunktete. Macht mal was anderes aus der Ecke.
(Die Sitzbank ist eingebaut und sehr praktisch, wäre sonst auch nicht mein Stil...)


Das Wandtattoo

Gefällt mir
3. September 2014 um 16:19

Mach
Die Wand neu. Das sieht schrecklich aus!
Die Sitzkissen sind der Hammer.
Wandtattoo würde ich auch lassen.

Gefällt mir
3. September 2014 um 16:20

Also
die Sitzbank ist ein Traum!! Ich steh total auf die Kissen! Sehr klasse!! Die Lampe dazu ist super! Über die Wandfarbe würde ich nochmal nachdenken... Eher so wie die Lampe; so ein dunkleres, dezentes grau-Grün vielleicht! Die Tattoos sind toll, aber passen nicht zu den Punkte-Kissen der Sitzbank. Die Vorhänge willst du noch runter setzen, ne? Ansonsten klasse!

Gefällt mir
3. September 2014 um 16:24

Die Kissen!
Ist das Leder?!

Gefällt mir
3. September 2014 um 17:01


desaster, würd alles zum sperrmüll tun und die wand weiß streichen, sorry.

Gefällt mir
3. September 2014 um 17:05

Ist es negativ
Wenn es wie in einer ferienwohnung aussieht??

Also ich.finde die kissen toll...wenns nicht zu aufwändig ist,würde icb die eckbank weiß streichen...diewand in der farbe wie die lampe...wandtattoos weglassen...jetzt weiß man ja nicht wie der rest aussieht...aber die ecke würde mir so wie oben beschdieben am besten gsfallen...noch ein wenig passende deko...und dann fänd ichs sehr gemütlich

Gefällt mir
3. September 2014 um 17:08

Ok,
geteiltes Meinungsbild.

Wie gesagt, ganz glücklich bin ich auch nicht, weil die Wandfarbe einfach nicht so ist, wie ich sie wollte. Andererseits kann ich mir ein anthrazit gerade auch nicht wirklich dazu vorstellen, weil das einfach nicht zum Holz passt.

Die Bank zu lackieren fällt aus. Unsere gesamten Türrahmen und Decken sind im selben Holz und damit muss ich leben. Die sind komplett massiv und auch wenn ich so etwas nie auswählen würde, wäre mein Vermieter wohl eher wenig begeistert, wenn ich diese richtig fett massiven Holzteile einfach lackieren würde. Und dadurch, dass es massives Holz und gut verarbeitet ist, also mal eine Menge Menge Geld gekostet hat, wirkt es dennoch nie furchtbar.

Und ich wollte mal eine heftige Veränderung in dem Raum. Vorher hatten wir da einen bordeauxroten Leinenüberzug drauf und alles eher gedeckt und edel gehalten. Nach 8 Jahren (in denen ich schon einmal alles wieder ähnlich renoviert hatte, also nur aufgefrischt), schrie es nach einer kompletten Veränderung. Daher die Punkte, die einfach mal ganz ganz anders sind. Das Stichwort "Ferienwohnung" gefällt mir da eigentlich ganz gut
Der Bezugsstoff ist einfach das Wachstuch von Ikea (Lialotta heißt es glaube ich). 6m und ein Elektrotacker, 2,5h Tackerei (Aua mein rechter Zeigefinger hat nun Hornhaut und mein Handgelenk hat unter den Rückschlägen schwer gelitten) ist es vollbracht.

Das Tattoo lasse ich auf alle Fälle weg. Das wäre echt zu viel. Mit der Wandfarbe überlege ich es mir nochmal. Ich finde sie nicht mehr so schreiend furchtbar wie ich beim Streichen gedacht habe. Aber vielleicht rede ich mir das auch nur aus Faulheit ein und in ein paar Tagen packt mich der Rappel und ich klebe nochmal brav ab und fang das Streichchaos von vorne an (Ich bin da immer so ein Rumspritzer und wenn alles fertig ist, latsche ich in einen Farbfleck und turne womöglich damit auf den neuen Kisen rum...).

Die Lampe ist übrigens grau (so wie die Wand hätte sein sollen), kommt nur auf dem Foto komisch grün raus...

Als nächstes ist die Küche dran. Bei weiteren Verirrungen halte ich euch gerne auf dem Laufenden.

Gefällt mir
3. September 2014 um 17:08

Die Sitzbank find ich super!
würde aber das Holz weiß streichen und auch die Holzdecke. Ich finde das erdrückt sonst immer so. Die Wand entweder komplett weiß oder mit roten Highlights. Ein großes Bild etc. Den Tisch würde ich auch gegen einen austauschen oder eben streichen. Die Lampe auch in weiß oder rot.

Am meisten stört mich die blaue Wand, das passt gar nicht dazu.

Da die Bank so ein bißchen Retro ist, könntest du alles so im Stil der 50/60er halten

Gefällt mir
3. September 2014 um 17:11

Eisblume
sry, gehört sicht zum Thema
Dein Profilbild macht mich fertig. Das erinnert mich immer an eine weibliche Frauenleiche aus dem Krimi. So typisch Tatortfoto

Gefällt mir
3. September 2014 um 19:59

Ui!
Bitte sei mir nicht böse, aber mein Geschmack ist es überhaupt nicht. Es aber ja eh Geschmackssache und meinem entspricht es leider garnicht. Bei dem Wandtattoo dachte ich im ersten Moment, es wäre ne Ikea-Aufbauanleitung. Die Polka Dots auf dem Polster mag ich eigentlich...aber eher auf Kleidung, z.b. Kleidern oder so. Ich mag auch lieber einzelne Stühke als Sitzbänke. Aber die Hauptsache ist ja, das es euch gefällt. Ihr müsst euch damit wohl fühlen...

Gefällt mir
3. September 2014 um 20:09
In Antwort auf chara_12722091

Eisblume
sry, gehört sicht zum Thema
Dein Profilbild macht mich fertig. Das erinnert mich immer an eine weibliche Frauenleiche aus dem Krimi. So typisch Tatortfoto

Ahahaha
genau das habe ich auch gedacht... grauenhaft das foto ^^

Gefällt mir
3. September 2014 um 22:17

...
Die Wand würde ich weiß streichen. Dann wirkt der Raum heller und das Rot beißt sich nicht mehr damit.

Vielleicht könnte man auf die Eckbank als Deko ein paar helle Kissen legen, damit es einladender , gemütlicher und edler aussieht. Hab jetzt keine speziellen Kissen im Kopf, aber so in der Größe wie Sofakissen.

Hinter der Eckbank ist doch eine Ablage. Dort könntest du kleine weiße Blumentöpfe ( mit Blumen ) hinstellen. Das macht es freundlicher und je nach Blume auch edler.

Die Lampe würde ich ebenfalls gegen eine neutrale , ggf einen normalen Strahler austauschen.

Finde die Dots cool, aber ich würde moderner kombinieren

Gefällt mir
3. September 2014 um 22:19

Je länger ich mir die Ecke anschaue,
umso besser gefällt sie mir.
Cremefarben war die Wand jetzt 8 Jahre lang, ich will sie nicht mehr hell. Komplett soll sie aber auch nicht dunkler werden, wir haben zwar generell große Räume (Esszimmer jetzt nicht unbedingt, aber das ist auch zu 3 Seiten offen), aber generell eher wenig Sonneneinfall trotz vieler Fenster, weil rundum Bäume sind. Im Sommer ist es bei uns z. B. immer schön kühl drinnen...

Dass das geschmacklich nicht bei allen ankommt, war mir klar. Wäre auch nicht meins gewesen, wenn ich nicht so auf den Stoff abgefahren wäre. Der Rest hat sich eben so ergeben.

Aber die Zweigeteiltheit der Wand stört mich trotzdem ein bißchen. Es lenkt den Blick nach oben und dann ist da nichts. Vielleicht doch ein Wandtattoo, aber eher nur ein Spruch. Da müsste ich noch was passendes finden...
Oder ich treib das Chaos auf die Spitze und klatsch mir da so Retro-Metallwerbe-Schilder dran.

Oder eine Tafelfolie? Fände ich auch witzig.
Es ist echt nur ein Durchgangszimmer, aber wir essen meist drin und die Mädels machen da ihre Hausaufgaben, der Jüngste malt und bastelt dort, es darf also flippig und wild aussehen. Ich will einfach mal weg von dem Stil, den wir da seit Jahren hatten.
Die krassen Polster rücken einfach den Landhausstil der Eckbank in den Hintergrund. Sie darf für mich trotzdem so sein wie sie ist, das stört mich nicht.

Meinem Mann gefallen mittlerweile auch die Polster. Heute Abend meinte er: "Hast du aber sauber gearbeitet! Und so schlimm ist es gar nicht wie ich gedacht habe. Ist eben mal was anderes, muss mich noch etwas dran gewöhnen, aber lass das mal so!"

Ich wollte unbedingt den Stoff, ich wollte den krassen Knalleffekt und nach dem ersten gemeinsamen Abendessen, fühlt sich das alles schon anders an. Ist schon mehr in Besitz genommen und nicht mehr so "Bääääääääääääääääääääääääääää ääääääääääääämmmmmmmmmm"


Ich such jetzt mal was Passendes für die Wand. Und wenn ich jetzt nichts finde, dann ergibt sich das irgendwann. Erzwingen will ich das auch nicht. Manchmal braucht es so eine Leerstelle.

Aber Tafelfolie zum draufrum kritzeln finde ich echt witzig. Ich weiß nur, dass dann nicht nur auf der Folie gekritzelt wird....

Gefällt mir
3. September 2014 um 22:57

Also es fehlt
Definitiv an der wand was. Wie wäre es mit -jetzt googeln : wandhaken/garderobenhaken deer oder moderne kuckucksuhr wäre auch mal was anderes und in rot passt es dann auch ins zimmer

Gefällt mir
3. September 2014 um 23:01


Gefällt mir
3. September 2014 um 23:04
In Antwort auf dervla_877587

Also es fehlt
Definitiv an der wand was. Wie wäre es mit -jetzt googeln : wandhaken/garderobenhaken deer oder moderne kuckucksuhr wäre auch mal was anderes und in rot passt es dann auch ins zimmer

Aaah,
die "moderne Kuckucksuhr" ist eine geniale Idee!!!!

Wandhaken finde ich auch sehr schön, aber die hängen mir dann allen Ernstes ihre Matschklamotten über den Esstisch.

Aber ich habe auch das Gefühl, dass da einfach nur noch was hingehört und ich den Rest erst einmal gut sein lasse.
In den nächsten Einrichtungskatalog gehört die Ecke nicht, aber sie ist gut bewohnbar und hat auf alle Fälle einen "Wäääm-Effekt", den ich letztendlich erreichen wollte.
Jetzt muss ich nur mein Budget durchchecken nach einer solchen Kuckucksuhr. Die gehen ja gleich in ordentlicher 3-stelliger Höhe los....

Gefällt mir
3. September 2014 um 23:04
In Antwort auf dervla_877587

Also es fehlt
Definitiv an der wand was. Wie wäre es mit -jetzt googeln : wandhaken/garderobenhaken deer oder moderne kuckucksuhr wäre auch mal was anderes und in rot passt es dann auch ins zimmer

Die
Haken sind der Knaller!

Die Uhr passt doch super!!
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B00K0E6D5W/ref=mp_s_a_1_3?qid=1409778157&sr=1-3&pi=SY200_QL40

Gefällt mir
3. September 2014 um 23:19
In Antwort auf paditax

Aaah,
die "moderne Kuckucksuhr" ist eine geniale Idee!!!!

Wandhaken finde ich auch sehr schön, aber die hängen mir dann allen Ernstes ihre Matschklamotten über den Esstisch.

Aber ich habe auch das Gefühl, dass da einfach nur noch was hingehört und ich den Rest erst einmal gut sein lasse.
In den nächsten Einrichtungskatalog gehört die Ecke nicht, aber sie ist gut bewohnbar und hat auf alle Fälle einen "Wäääm-Effekt", den ich letztendlich erreichen wollte.
Jetzt muss ich nur mein Budget durchchecken nach einer solchen Kuckucksuhr. Die gehen ja gleich in ordentlicher 3-stelliger Höhe los....

Pssst
Du darfst halt nich verraten daß das Wandhaken sind

Gefällt mir
3. September 2014 um 23:25
In Antwort auf dervla_877587

Pssst
Du darfst halt nich verraten daß das Wandhaken sind


Wenn sie nichts raffen, dann raffen sie das. Einfach nur, um mich zu ärgern

Gefällt mir
3. September 2014 um 23:32

Hmm
Die Kissen der Eckbank sind super! Genau mein Geschmack ich mag rot mit weißen Tupfen sehr und hab in der Kombi auch einiges in meiner Küche...
Ich hätte die Wand statt grau im gleichen Rotton gestrichen, aber auch hälftig, also so wie du es auch gemacht hast. Unten rot, oben weiß, in der Mitte vielleicht eine schöne Holzleiste in weiß als Unterteilung. Oben dann eine Spannplatte in weiß oder sogar rot und darauf befestigt Hängetöpfe mit Zimmerpflanzen oder vielleicht Kräutern? Es gibt von Spiegelburg eine Kollektion die "Fröhliche Tupfen" heißt und genau das Muster deiner Bank aufgreift.
Dann auf jeden Fall eine weiße Lampe und an die weißen Gardinen vielleicht ein rotes Band dran zum binden, oder auch rot/weiß getupft.
Für mich wäre es dann harmonischer und fröhlicher
Hach...ich glaube ich dekoriere auch mal bald wieder um
Liebe Grüße

Gefällt mir
4. September 2014 um 7:33

Einzelne Elemnte ganz niedlich und hübsch....
aber auch leider nicht meins.

Eckbank weiß streichen....mehr Bilder an die kahlen Wände... viele kleine Bilder die das Thema Essen beinhalten...Bilder mit knallroten Tomaten, Erdbeeren oder so...das würde alles etwas auflockern!

Gefällt mir
4. September 2014 um 7:55

...
Mir gefällt es leider gar nicht. Ich finde es zu viel und stehe eher auf schlichte Dinge! Aber!!! Mir muss es auch nicht gefallen! Ich bin nie zum essen bei dir

Gefällt mir
4. September 2014 um 8:45

Ich mags.
Auch wenns wirklich bisschen nach FeWo aussieht, mir gefällt sowas. Ich liebe Eckbänke, Punkte sowieso.

Gefällt mir
4. September 2014 um 11:17

Ist auch nicht mein geschmack
aber ok... wand muss weiss...alle anderen farben würden sich beissen. kannst ja dann ein paar gemalte bilder von deinen kindern aufhängen. find ich passender als jetzt gekaufte deko, die eh nicht zu den möbeln passt.
naja es ist nur ein Esszimmer, muss also nicht alles perfekt ausschauen ...aber die wand MUSS weiss! dann wird das schon ganz anders aussehen

Gefällt mir
4. September 2014 um 11:33
In Antwort auf ano100

Ist auch nicht mein geschmack
aber ok... wand muss weiss...alle anderen farben würden sich beissen. kannst ja dann ein paar gemalte bilder von deinen kindern aufhängen. find ich passender als jetzt gekaufte deko, die eh nicht zu den möbeln passt.
naja es ist nur ein Esszimmer, muss also nicht alles perfekt ausschauen ...aber die wand MUSS weiss! dann wird das schon ganz anders aussehen

Oder ein cremeton
ginge auch...aber die wand sollte eigentlich das weiss der punkte haben

Gefällt mir
4. September 2014 um 12:28


Ich geh dank diesem Thread heute zu Ikea uuuund kauf mir das Wachstuch und beziehe damit meine Esszimmerstühle... danke für den Thread

Gefällt mir
4. September 2014 um 15:35

Padma
Hast du schonmal über ne Fotowand als Wanddeko nachgedacht? Das würde super passen, find ich. Da könntest du z.b. auch das auffällige knallige Wachstuch mit einbringen, damit es stimmig ausdieht. Wenn du noch Reststücke übrig hast, könntest du die z.b. als Hintergrund im Bilderrahmen nehmen. Als Beispiel: Du nimmst z.b. Einen Bilderrahmen in 20x30, hast aber nur ein 10x15 Bild. Dann nimmst du 20x30 cm von dem Wachstuch als Hintergrund und legst da das 10x15 Bild drauf. Kann man natürlich auch mit nem einzelnen grossen Poster machen. Du solltest dann aber darauf achten, dass das Poster sehr dezent ist und nicht viel Muster hat. Vielleicht auch nur eins mit nem Schwarz weissen Schriftzug. Google z.b. mal Formart...oder ich schick dir gleich den Link. Die haben schöne (kann man auch evtl. selber nachmachen.) Ich find die Wandfarbe garnicht so schlecht...aber es wär cool, wenn man das Muster der Polster irgendwo wiederfindet. Was auch gehen würde: Du kaufst ne ganz Effe Tischleuchte mit weissem Lampenschirm und beklebst den mit Stoff in dem Muster.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers