Home / Forum / Mein Baby / Mein Papa muss am Herz operiert werden !!!

Mein Papa muss am Herz operiert werden !!!

22. Juni 2010 um 20:47

Hallo,
er liegt seit heute morgen im KH, weil sie versucht haben die Adern zu weiten mit einem Stant (schreibt man das so?!) aber es hat nur links geklappt und rechts nicht. Jetzt braucht er rechts einen Beipass und eine neue Herzklappe Mein Mann sagt, die Ärzte machen das doch sooo oft, dass klappt schon. ABER ich hab sooooooooo Angst ihn zu verlieren, ich weis damit leben viele menschen aber es ist doch ein eingriff am herz?! Oh mann, es könnte allles so schön sein, bei uns ist alles super, die kleine ist fit, ich bin schwanger und jetzt das, bin fix und fertig..............!!! Mein Papa hat auch Angst, lässt es sich aber nicht anmerken !!

Hatte jemand das auch schonmal und kann mir berichten. Hab solche Angst, ich will und kann meinen Papa doch noch nicht verlieren !!!!

Liebe Grüße und danke schonmal fürs zuhören !

Mehr lesen

22. Juni 2010 um 21:00

Ich versuche Dir mal ein bißchen Mut zu machen,
mein Papa hat damals 3 Bypässe gleichzeitig bekommen und es ist alles gut verlaufen. Diese OP ist inzwischen Routine, aber natürlich hast Du Recht, das jede OP eine Gefahr ist.
Trotzdem: Mach Dich nicht fertig, versuch Deinem Papi ein gutes Gefühl zu übermitteln und es wird alles gut gehen!
Übrigens, er wird vermutlich danach auf der Intensiv liegen, aber das ist normal! Also keine Panik, die Schwestern und Ärzte geben Dir Auskunft, wie es ihm geht!

Alles Gute für Deinen Daddy!

Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2010 um 21:06

Hallo
Es tut mir sehr leid was ihr durchmacht...ABER wie schon jemand anders geschrieben hat ist es wirklich heutzutage ein Routineeingriff.
Der Bruder meines Exfreundes hatte letztes Jahr einen Herzinfakt mit 35Jahren und er wurde in der Nacht noch notoperiert und dabei wurde ihm auch ein Bypass eingesetzt, nach einer Woche war er dann schon wieder zu Hause. Das ihr Angst habt ist völlig normal...das hat bestimmt jeder. Ich wünsche euch viel Glück und Kraft das zu überstehen.
LG Ivonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2010 um 21:25


Das tut mir echt leid für dich!!
Mein papa ist auch herzkrank!!er hat vor 2 jahren einen stent bekommen!!musste aber nicht operiert werden.....
Aber ich habe eine freundin wo der papa schon 2 mla operiert werden musste und da ist alles gut gegangen!!
Mein kleiner hat einen Herzfehler und ist mit 3 kg körpergewicht operiert worden....
Du kannst den Ärzten vertrauen auch wenns schwer fällt!!!

ist echt blöde auch immer dieses bangen und hoffen und warten

Wünsche dir und deinem Daddy ganz viel glück und alles Gute!!!

lg nadine und max 15 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nochmal: an mamas mit kindern die SEHR SPÄT haare bekommen haben
Von: silvia_12956004
neu
22. Juni 2010 um 14:25
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram