Home / Forum / Mein Baby / Mein schlimmster Albtraum ist wahr geworden

Mein schlimmster Albtraum ist wahr geworden

5. Februar 2010 um 18:50

Hallo Leute

oh man vorgestern ist mein sohn von unserem bett gefallen ,kopfüber.
er ist 7 monate alt.
ich hab echt nur eine sekunde mich umgedreht und schon seh ich wieder er fällt,ich wollte ihn noch auffangen aber es ging einfach nicht mehr.
oh man ich bin so dumm wieso hab ich mich nur umgedreht und nich aufgepasst....
wir sind sofort in die kinderklinik gefahren.die ärtze sagen er hat keine schlimmen anzeichen für ne gehirnerschütterung oder so.
er ist ja auch ganz fit gewesen,war sehr aufmerksam.
aber ich mach mir trotzdem sorgen denn er ist jetzt so komisch.
er fängt wegen jeder kleinigkeit an ganz schlimm zu weinen und hört gar nich mehr auf.
das war vorher nie so.er lacht ganz wenig,und davor hat man ihn immer nur lachen gesehn
er hat aber jetzt ne schnupfnase und ein wenig husten ich weiß nicht ob es vielleicht davon kommt....
oh ich bin so schlecht, ich hab als er gefallen ist mehr geweint als er.
denkt ihr ich sollte nochmal in die kinderklinik fahren?
ist das bei euch auch mal passiert?

Mehr lesen

5. Februar 2010 um 19:46


das ist mir auch mal passiert. mein kleiner hat neben mir auf dem bett gelegen und dann klingelte das telefon- das nur wenige meter von mir entfernt lag. stand also auf und griff danach und in dem moment fiel er runter man, war das ein geschrei und wie mir das herz bis in den hals schlug! hab ihn mir auch sofort geschnappt und bin in die kinderklinik. leider haben wir kein auto und so dauert sowas dann immer noch länger. unterwegs spuckte er dann auch noch und so war der verdacht auf gehirnerschütterung noch größer. er blieb über nacht da und alles war EIN GLÜCK okay.
danach hatte er auch eine phase, in der er sehr vorsichtig war und sehr anhänglich war. das legt sich aber wieder mach dir nicht allzu dolle gedanken

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2010 um 20:33

Man musst du ein schönes leben haben!
man musst du ein schönes leben haben, wenn so ein sturz schon dein größter alptraum ist

jetzt mal ernsthaft, das passiert jeder normalen mutter. ich kenne wirklich niemanden, der nicht wirklich übersorgfältig ist, dass das kind vom bett/sofa/... fällt. und ich kenne auch keinen bei dem etwas passiert ist! natürlich ist der gang zum arzt selbstredend, einfach um sicherzugehen, aber ich meine damit, dass du dich nicht verrückt machen sollst.

steiger dich nicht rein, die ärzte wissen was sie machen. und nun hake es als erfahrung ab und als ankdote über die du in ein paar jahren lachen wirst.

ein schönes wochenende!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club