Home / Forum / Mein Baby / Mein Sohn (2) ...

Mein Sohn (2) ...

8. Januar 2011 um 19:22

Ich bin alleinerziehend und mein Sohn (fast 2 Jahre alt) macht immer Probleme beim Einschlafen.

In letzter Zeit war es so, dass ich jeden Abend bis ca. 22 Uhr an seinem Bett sitzen musste, er die Hand an meiner Brust ( ) und ich durfte mich ja nicht bewegen damit er endlich, endlich einschläft.

Ich kann das so nicht mehr.
Momentan habe ich eine ziemlich starke Grippe und ich bin einfach so ausgelaugt - ich brauche abends einfach Zeit nur für mich alleine!

Ich weiß auch nicht, warum mein Sohn immer die Hand bei mir an der Brust haben will. Habe es ihm schon mehrfacht versucht zu verwähren, konnte dann aber leider nicht konsequent bleiben, weil er so bitterlich danach geweint hat...

Nun habe ich ihn in sein Bett gelegt - Gitterstäbe rein (ansonsten würde er 100 Mal aufstehen), mich kurz neben sein Bett gesetzt, mit ihm gebetet und gesagt, dass er jetzt schlafen soll.

Seitdem weint er so fürchterlich... ich war schon ein paar Mal wieder in seinem Zimmer, habe ihn nochmal zugedeckt, nochmal Gute nacht gesagt, ihm nochmal alles geklärt, mich doch nochmal neben sein Bett gesetzt und ihm dabei die Hand gehalten...

Aber es nützt einfach nichts!! Er ruft die ganze Zeit "Mama". Habe zusätzlich auch noch so Angst davor, dass die Nachbarn deswegen hier gleich klingeln können und sie sonst denken, was ich mit meinem Kind anstelle...

Ich kann aber einfach nicht mehr. Ich habe selber 40 Grad Fieber und mir geht es einfach total schlecht.

Hilfe

Mehr lesen

8. Januar 2011 um 20:00

Ich bin selbst alleinerziehend und mein Sohn ist auch 2 Jahre alt.
Hole dir dringend jemand, der den Kleinen entweder zu sich nimmt oder einfach heute Nacht bei euch bleibt.
Ansonsten würde ich ihn einfach mit in mein Bett nehmen, dann kannst dich gesund schlafen und er ist auch zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram