Home / Forum / Mein Baby / Mein Sohn (3 Jahre) weint u zittert wenn er morgens aufwacht

Mein Sohn (3 Jahre) weint u zittert wenn er morgens aufwacht

1. Oktober 2012 um 9:50

Er hat immer so gut geschlafen, aber seit ein paar Wochen schafft er nur ca. 7-8 Stunden nachts u wenn er morgens wach wird, weint u zittert er. Wovor hat er bloß so eine Angst? wenn ich ihn frage, gibt er mir keine richtige Antwort. Was kann ich nur machen dass es besser wird? Hat jemand einen Tipp?

Mehr lesen

1. Oktober 2012 um 13:42

Ohje!
Kann dir nicht helfen, schubs es aber mal hoch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2012 um 14:45

Hallo
Ich kann dir auch nicht wirklich helfen aber von meinem Sohn etwas erzählen.
Der hatte eine laaaange Phase , wo er morgens sowieso fast immer schlecht gelaunt war nach dem aufwachen.und manchmal hat er sogar geweint, keine Ahnung warum.
Ich dachte immer, das gibt's doch nicht wie kann man nur schon am morgen früh heulen, wegen nichts.
Viell. Macht dein Sohn grad eine Entwicklung durch oder viell. Bahnt sich eine Grippe an, kann's aber nicht erklären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2012 um 10:14


ich schieb nochmal. Vielleicht kennt das ja doch Jemand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook