Home / Forum / Mein Baby / Mein sohn 4 jahre, macht mich wahnsinnig

Mein sohn 4 jahre, macht mich wahnsinnig

26. Mai 2015 um 20:45

Hallo, ich hoffe man kann mir hier helfen. Ich habe zwei Kinder eine Tochter 7 Jahre und einen Sohn 4 Jahre. Mein Sohn bereitet mir aber momentan ziemliche Probleme. Ich habe mich vor einem Jahr von meinem Mann (Vater beider Kinder) getrennt und er war auch vor der Trennung nicht wirklich an der Erziehung beteiligt. Mein Sohn ist immer sehr aggressiv, versteht kein "Nein" und er darf schon recht viel. Er geht aber immer überall bei ich habe schon alles auf Schränke stehen und er nimmt sich trotzdem ein Stuhl oder letztens hab ich ihn sogar dabei erwischt wie er über die Fensterbank balanciert ist um an meine schminke zu kommen. Er hat schon einen teueren Lippenstift mit in den Kindergarten genommen und dort ist er kaputt gegangen. Er macht alles heimlich und immer Dinge wo er genau weiß das er es nicht darf. Sage ich "Nein" schreit er rum. Dann setz ich ihn zur Strafe in die Ecke, dann fängt er an mit Sachen die in der Nähe stehen umzuschmeißen. Neuerdings macht er wieder in die Hose (das große Geschäft) und ich bin nervlich schon echt am Ende. Er hat mir sogar schon mal ins Gesicht geschlagen und seinen Teller mit Essen zu mir geworfen weil er keine Paprika mag. Abend sitze ich dann da und weine einfach nur. Ich habe mir Rat geholt beim Kinderarzt sie gibt mir Tipps zum Beispiel "wenn er das Essen nicht möchte wird es weggestellt und dann gibt es Abend die nächste Mahlzeit". Das ist ihm egal. ich habe jetzt seit ca. 1 Monat einen neuen Mann kennen gelernt. Er hat die Kinder gleich in sein Herz geschlossen, aber er hat mich auch schon darauf angesprochen warum mein Sohn so ist und das er doch sehr anstrengend ist. Wir waren im Zoo zusammen und er reisst seiner Schwester die Kette vom Hals, weil er lieber mit meinem Freund hüpfen will. Dann wollten wir gestern gemeinsam nach Holland fahren und er weint den ganzen Weg über weil er sein trinken ganz zu machen musste weil es sonst umkippt und dann kleckert. Es ist egal was es ist, er ist ihm nie Recht. Es ist nicht so, das ich ihm alles verbiete, absolut nicht ich sage ihn Dinge wie "ich möchte jetzt gerne das du dich umziehst und dann kannst du noch ein bisschen im Wohnzimmer spielen" wenn er dann sagt "ich will dann ins bett, wenn du ins bett gehst" sage ich Nein und ich habe es noch gar nicht ganz ausgesprochen dann schreit er schon wieder rum. Ich weiß es ist sehr lang geworden aber vielleicht kann mir so jemand helfen.

Mehr lesen

28. Mai 2015 um 21:05

...
Hi.

Vielleicht leidet er ja darunter,dass der Papa nicht mehr bei ihm wohnt?


Ich habe einen sohn der ist auch in dem alter wie deiner..wenn man ihm vielleicht vorher schon wenig grenzen gesetzt hat,nutzen diese kleinen "biester"das natürlich aus um ihren willen durchzusetzen und es werden grenzen ausgetestet..

Dass es dir nerven raubt verstehe ich aber trotzdem ist geduld angebracht.zieh konsequenzen wenn er wieder mist macht dann entzieh ihm zur strafecein lieblingsspiel,stofftier oder an was er auch immer hängt bis er merkt dass er bis zu einem bestimmten punkt bei dir gehen darf und weiter nicht..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2015 um 21:09
In Antwort auf dorete_12293120

...
Hi.

Vielleicht leidet er ja darunter,dass der Papa nicht mehr bei ihm wohnt?


Ich habe einen sohn der ist auch in dem alter wie deiner..wenn man ihm vielleicht vorher schon wenig grenzen gesetzt hat,nutzen diese kleinen "biester"das natürlich aus um ihren willen durchzusetzen und es werden grenzen ausgetestet..

Dass es dir nerven raubt verstehe ich aber trotzdem ist geduld angebracht.zieh konsequenzen wenn er wieder mist macht dann entzieh ihm zur strafecein lieblingsspiel,stofftier oder an was er auch immer hängt bis er merkt dass er bis zu einem bestimmten punkt bei dir gehen darf und weiter nicht..

...
Und frag am besten mal wie er sich so in der kita verhält.die haben dort oft auch gute tipps!aber für mich hört es sich eher nach grenzen testen an..

Und vorallem dass ihm vorher scheinbar zu wenige gesetzt worden sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2015 um 21:13

...
Falls das Problem noch aktuell ist: Jugendamt anrufen und Hilfe beantragen.
Für sowas gibt es meines Wissens spezielle Programme ... bin aber nicht sicher, ob das im Vorschulalter schon anfängt ... wie auch immer, Fragen schadet nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen