Home / Forum / Mein Baby / Mein Sohn der Misshandler.

Mein Sohn der Misshandler.

15. November 2011 um 16:41

Ich kann nicht mehr ich bin am ende!!! ICh kann einach nicht aufhören darüber nachzu denken.

Ich hatte gerade Das Gespräch im Kiga wegen meinem Sohn und ja ich komme heulend und nervlich am Ende nachhause!!!!

Von seitens des Kindergartens ist auch alles in Ordnung ich soll meinem Sohn nur noch mal sagen das man das nicht macht. Ist ja auch ok das werden wir auch machen. Aber das was dann noch so alles kam haute mich aus den Schuhen!!!

Die Erzieherin sagte auch das sie letzte Woche das Gespräch mit der andren Familie hatte und das dedr Vater wohl sehr böse über uns gesprochen hat!!

Ich musste mir auch schon erzählen lassen das sie meinen Sohn als zukünftigen Vergewaltiger sehen. und das die Mutter es auch schon mehreren anderen Müttern erzählt hat!!

Ich kann euch sagen ich bin am ende!!! Wie soll ich denn mein Kind schützen!!!

Bitte baut mich auf das alles wieder wird!!!

Mehr lesen

15. November 2011 um 16:50

Das war der erste Thread dazu!!!
http://forum.gofeminin.de/forum/bebeestla/__f154421_bebeestla-ich-fuhle-mich-als-totale-versagerin-und-rabenmutter-cry-cry-cry.html

Gefällt mir

15. November 2011 um 16:54

Ja ganau
Das bin ich !!!

Gefällt mir

15. November 2011 um 17:04


Mein Gott, irgendwann hat das jeder mal durch. Ob allein oder mit dem besten Freund. Denken die ihre Lütten machen sowas net? Ich denke früher oder später schon!

Unmöglich sowas.. Diese lästernden Kindergartenmuttis. Mir graults schon.

Kopf hoch! Wenn du wüsstest was mein kleiner Bruder früher alles mit seinem besten Stück angefangen hat. Allein und mit seinem besten Freund! Ich find da nichts schlimmes dran.

Man darf nicht vergessen, das sind Kinder! Die sind nunmal super hyper neugirieg und wollen alles anfassen, probieren und testen!

Grüße.

Gefällt mir

15. November 2011 um 17:28

Ähh
Bin mit dem Iphone on und kann den Link leider nich anklicken. Kann mal jemand kurz zufammen fassn was ihr sohn denn so schlimmes tut?
Und wer hat das Recht über ein kind zu sagen das es später mal ein vergewaltiger wird? Wohlgemerkt: Die meisten Kinderschänder/Vergewaltiger sind ganz schüchterne unauffälige Menschen von denen man das nie gedacht hätte Man was hast du denn da für Furienmütter im KiGa Da braucht man ja keine Feinde mehr, unmöglich von denen!

Gefällt mir

15. November 2011 um 17:43

Hmm
Naja es sind Kinder. Die sehen da ja nichts sexuelles bei, die wissen das ja gar nicht. Die wissen nicht was das bedeutet und wahrscheinlich wissen die auch nicht das man so etwas nicht macht.
Aber das ist echt unmöglich von den anderen Müttern

Gefällt mir

15. November 2011 um 17:43


ich finde es ist eine ganz normale handlung was da dein sohn gemacht hat...wenn er das von zu hause kennt, dass das thermometer in den popo gehört, dann macht er es natürlich auch so....ich finde da nix verwerfliches daran...es ist nix sexuelles oder gar perverses daran....ich finde du solltest mit der kiga-leitung und den anderen eltern zusammen ein gespräch suchen...die erzieherinnen können dann vermitteln und der neutrale standpunkt sein...rein psychologisch gesehen hat dein kind nix falsch gemacht und es war nur ein spiel...

ich finde es unverschämt von den anderen eltern, soetwas über ein 4-jähriges kind rumzuerzählen!! kinder sind die unschuldigsten wesen auf dieser welt und alles was sie tun gucken sie sich ab...

wirklich, suche das gespräch auf neutralem boden mit vermitler (erzieherin) und stelle das klar...

pfff...also wenn jemand über meinen sohn sowas ablassen würde, den würd ich in den boden stampfen....grrrr....ich könnte kotzen wenn ich sowas lese...die sind ja total unterbelichtet!!

lg enomie & 2 boys and 1 girl...

Gefällt mir

15. November 2011 um 17:48
In Antwort auf luned_12111910


ich finde es ist eine ganz normale handlung was da dein sohn gemacht hat...wenn er das von zu hause kennt, dass das thermometer in den popo gehört, dann macht er es natürlich auch so....ich finde da nix verwerfliches daran...es ist nix sexuelles oder gar perverses daran....ich finde du solltest mit der kiga-leitung und den anderen eltern zusammen ein gespräch suchen...die erzieherinnen können dann vermitteln und der neutrale standpunkt sein...rein psychologisch gesehen hat dein kind nix falsch gemacht und es war nur ein spiel...

ich finde es unverschämt von den anderen eltern, soetwas über ein 4-jähriges kind rumzuerzählen!! kinder sind die unschuldigsten wesen auf dieser welt und alles was sie tun gucken sie sich ab...

wirklich, suche das gespräch auf neutralem boden mit vermitler (erzieherin) und stelle das klar...

pfff...also wenn jemand über meinen sohn sowas ablassen würde, den würd ich in den boden stampfen....grrrr....ich könnte kotzen wenn ich sowas lese...die sind ja total unterbelichtet!!

lg enomie & 2 boys and 1 girl...

Hey Enomie
wenn ich nicht so verheult und in rage gewesen wäre wäre ich bei denen (sie wohnen gleich gegenüber des Kigas) rein gelaufen und hätte alles dem erdboden gleich gemacht!!!!

Aber ich war froh zu Hause zu sein!!!

Gefällt mir

15. November 2011 um 17:50

Also
ob nu finger oder spielzeug in hintern, andere stecken sich mit dem kumpel kieselsteine in hintern und da sagt auch keiner was zu finds nu nich weiter tragisch..mein gott das war beim spielen dein sohn wird noch ganz andere sache im schulalter spielen ob mit kumpel oder freundin das ist eben so...

Gefällt mir

15. November 2011 um 18:00

Was mich sooooo unendlich Traurig macht
Ist das wir (ich und meine Söhne) den ganzen Sommer nahzu jeden Tag bei ihnen waren wir haben Kaffee getrunken uns toll unterhalten und alles auch mit ihrem Mann kam ich eingdlich ganz gut zurecht!! (er ist tatowierer damit kann ich leider nicht viel anfangen er dafür umso mehr) Die beiden kennen meinen Sohn die beiden haben nackig im Planschbecken gebadet und alles aber das da sowas bei rum kommt!! Niemals hätte ich damit gerchtnet!!!!!!!

Gefällt mir

15. November 2011 um 20:37

Puuuh
Also da muss ich erstmal schlucken. Solche Aussagen seitens dieser Familie sind ja wohl mehr als überzogen und infarm. Beruhig dich erstmal und dann würde auch ich im Beisein der Erzieher ein Gespräch mit dieser Familie führen. Du stellst deren Sohn ja auch nicht als zukünftigen Dominabesucher hin. Ich finds echt unglaublich wie man solche Aussagen über ein Kind machen kann. Widerlich ist das!

Gefällt mir

15. November 2011 um 20:40

Verstehe das Theater nicht....
...ich kenne solche Geschichten aus dem Bekanntenkreis zu Hauf, das ist doch nichts Besonderes dass manche Kinder das ausprobieren? Wichtig ist nur, wie man damit umgeht.

Gefällt mir

15. November 2011 um 20:50

Ich finde
das verhalten von den anderen Eltern unter aller S a u.....Mein Gott dein Sohn ist 4 (wenn ich das jetzt richtig in Erinnerung habe) er hat sich doch nichts dabei gedacht,und schon gar nichts sexuelles....Sie haben Doktor gespielt,und er wollte halt Fieber messen....Das Erwachsene da direkt immer an was sexuelles denken...mein Sohn hat letztens auf dem Wickeltisch auch nach dem Fiebertermometer gegriffen,und wollte sich das in den Po stecken,er kennt das halt so...

Du musst ihm erklären das nur Mama oder Papa fieber messen dürfen,weil man sich sonst weh tun kann....und das man nix in irgendwelche Körperöffnungen stecken darf,weder bei sich selber noch bei anderen!!

Und ich würde nochmal mit den anderen Eltern sprechen

Gefällt mir

15. November 2011 um 20:51
In Antwort auf lizaisback

Ich finde
das verhalten von den anderen Eltern unter aller S a u.....Mein Gott dein Sohn ist 4 (wenn ich das jetzt richtig in Erinnerung habe) er hat sich doch nichts dabei gedacht,und schon gar nichts sexuelles....Sie haben Doktor gespielt,und er wollte halt Fieber messen....Das Erwachsene da direkt immer an was sexuelles denken...mein Sohn hat letztens auf dem Wickeltisch auch nach dem Fiebertermometer gegriffen,und wollte sich das in den Po stecken,er kennt das halt so...

Du musst ihm erklären das nur Mama oder Papa fieber messen dürfen,weil man sich sonst weh tun kann....und das man nix in irgendwelche Körperöffnungen stecken darf,weder bei sich selber noch bei anderen!!

Und ich würde nochmal mit den anderen Eltern sprechen

Und gib deinem Sohn
um Gottes willen nicht das gefühl,dass er was böses gemacht hat...rede ganz normal mit ihm drüber

Gefällt mir

15. November 2011 um 21:02


das wär in der Situation wahrscheinlich das beste.....einfach mal ein Info-Abend für alle Eltern

Gefällt mir

15. November 2011 um 21:09

klio
Vor allem, wie kann man als Erzieher so betriebsblind sein? Selbst ich als "Laie" kenne soviele solcher Vorkommnisse, man muss mit den Kindern normal drüber reden. Ich kenne auch NIEMAND, der da so ein Fass aufgemacht hat deswegen

Das grenzt ja schon an Rufmord, wer weiss, ich würde sogar einen KIGA WEchsel in Betracht ziehen, nicht daß der Kleine nun auf ewig gebrandmarkt ist

Gefällt mir

15. November 2011 um 21:12

Ich habe nie gesagt
das es richtig war oder das er das machen darf oder durfte!!!

Das macht man nicht!! Das keiner gesagt aber ich habe ganz ehrlich im Traum nicht daran gedacht das er das mal bei einem andern Kind macht bzw so real spielt!!

Ja ich habe es ihm nie im zusammnehang mit anderen gesagt nur wenn er mir helfen wollte beim kleinen hab ich ihm gesagt das das beim Baby nur ich machen darf!!

Ok vielleicht hab ich auch viel falsch gemacht!!!
Bestimmt sogar!! Ich hätte viel mehr "aufklären" müsen das habe ich nicht da ich nie auf die idee gekommen wäre das jemand das als Sexuell hinstellt!!

Was mach ich denn dann mit dem Kleinen???

Gefällt mir

15. November 2011 um 21:13

Das kann ja wohl kaum Dein Ernst sein
Liegt das eher an Unerfahrenheit, oder an schlechter Bildung, daß man an Anzeige denkt, wenn sowas vorfällt?

Gefällt mir

15. November 2011 um 21:17

Den Kiga wechseln??????
Wie soll ich denn das machen?????

Wo sll ich denn auf die schnelle nen neuen Platz herbekommen????

Gefällt mir

15. November 2011 um 21:31

Und wo siehst Du nun den Zusammenhang...
...zwischen diesem echt tragischen Vorfall, und dem Doktorspielchen?

Weisst Du, wie viele Kinder das machen, auch Geschwister untereinander? Manche interessiert das halt mehr, manche weniger. Die meisten Eltern "erwischen" ihre Kinder nicht dabei.

Das ist kein Gewaltakt, wo einer zu Schaden kam, sondern ein natürliches Experiment, wie es vorkommen KANN. Niemanden ist ein Vorwurf zu machen. Das einzige was falsch war, ist das Verhalten der Erzieher und der bekloppten Eltern des Jungen.

Wir leben doch im Bildungs und 'Informationzeitalter, es kann ja kaum sein, daß Eltern wissen welcher Dinkelhonigwasweissichkeks am gesündesten ist, aber nichts über die normale Sexualentwicklung ihrer Kinder

Gefällt mir

15. November 2011 um 21:33


Ok, also ich wäre als mutter vom anderen kind auch geschockt und ehrlich gesagt würde ich auch nicht wollen das mein kind dann noch mit ihm spielt.

ABER!!!
Es sind immerhin kinder!! Da würde ich uch auch nicht so ein heckmeck machen oder dieses kind als "zukünftigen Vergewaltiger" beschimpfen
Is ja ma echt

Is ja schon fast wie im Amiland .................

Gefällt mir

15. November 2011 um 21:34

Wie die
Meisten hier bin ich der Meinung dass es ne Schweinerei ist was die Eltern des anderen Jungen draus gemacht haben. Da hätten gleich Gespräche mit der Kita und euch stattfinden sollen.
ABER viele schreiben hier dass das doch total normal ist, ehrlich das finde ich nicht und wenn ich überlege das hätte jemand mit meiner Tochter gemacht, ich wär ausgetickt, sicher aber nicht in der Art. Ich kann mich nicht daran erinnern dass mur jemand was in den Po gesteckt hat...

Sicherlich hat es dem Kind auch sehr weh getan.
Hab jetzt deine Geschichte nicht verfolgt.

Drück dir aber die Daumen dass du diese üble Nachrede beseitigen kannst.

Gefällt mir

15. November 2011 um 21:39

Wow das ist echt heftig!!!!
Du meinst also auch das mein Sohn seinen besten Freund misshaldeln wollte!!!

Gefällt mir

15. November 2011 um 21:40
In Antwort auf danika_12728619

Wow das ist echt heftig!!!!
Du meinst also auch das mein Sohn seinen besten Freund misshaldeln wollte!!!

Jungenmama
Das ist totaler Unsinn....da weiß ich garnicht mehr was ich darauf sagen soll

Gefällt mir

15. November 2011 um 21:41
In Antwort auf danika_12728619

Wow das ist echt heftig!!!!
Du meinst also auch das mein Sohn seinen besten Freund misshaldeln wollte!!!

Nein lass dir nix einreden
er wollte einfach nur Fieber messen.....er wollte seinem Freund bestimmt nicht misshandeln!!!!

Gefällt mir

15. November 2011 um 21:59

Sorry
Ich fänds nicht ok und mir gehts nicht darum dass man da was sexuelles drin sehen könnte, das sehe ich nämlich nicht. Mir gehts eher darum dass es ganz sicher weh tut und eben das andere Kind durchaus verletzt wird. Eventuell auch serlisch. Und dass ich echt noch nie von nem Kind gehört habe dass nem anderem was in den Popo gesteckt hat. Vielleicht muss ich es ja noch selbst erleben... K. A.

Alle finden das so ok hier, möchte wissen wie ihr reagiert wenn eurem Kind das passiert...

Die Reaktion der Eltern des anderen Kindes ist aber definitiv falsch und indiskutabel....

Gefällt mir

15. November 2011 um 22:22

Das
Ist wahrscheinlich das Problem, man kommt nicht auf die Idee dass das beim " Doktorspielchen" vorkommen kann, würde also im Vorfeld auch nicht weiter drauf eingehen.

Also ich werd ihr dann mal später erklären dass sie ihrem Brüderchen später nicht Fieber misst...

In mir macht sich nur gleich mein Beschützerinstinkt breit und ich weiß wie sie schon jämmerllich weint wenn ich fieber messe und das ja total vorsichtig.

Gefällt mir

16. November 2011 um 13:39

Nach dem ich die halbe Nacht geheult habe
Und ich weis immer noch richtig mit der Situation umzugehen. Aber ich bin euch schon mal sehr sehr dankbarfür eure lieben und aufbauenden Worte!!!!!!

Ich werde den Kindergarten nicht wechseln da ich das einfach nicht kann wir wohnen auf dem Land und haben schlicht und ergreifend nicht solche Möglichkeiten!!

Ich werde mich aufjedenfall mit den anderen Eltern zusammen setztenund das alles noch einmal besprechen aber das lass nich noch ein bischen warten dai ch im Moment ehr alles schlimmer machen würde und das will ich nun auch nicht!!!

Ich sehe bei solchen Spielen absolut keinen Sexuellen übergriff und auch nichts sexuelles!!! Ich finde es als ein ganz normales verhalten ich hätte mich an der stelle der Eltern auch erstmal aufgeregt was da pasiert ist und hätte mit der Leitung gesprochen aber so ein "Drama" daraus zu machen und meinen Sohn sooo schlecht zu reden geht nicht und wäre mir auch nie in den Sinn gekommen!!

Vielen Lieben Dank euch allen!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen