Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Mein Sohn eine Lobeshymne

25. April 2013 um 14:51 Letzte Antwort: 25. April 2013 um 17:11

Ich muss jetzt einfach mal eine riesen Lobeshymne auf meinen Sohn aussprechen!
Mein Sohn hat mir eine nahezu beschwerdefreie Schwangerschaft beschert (bis auf kleinere Ausnahmen).
Die Geburt war verhältnismäßig schnell und angenehm.
Im Krankenhaus habe ich (auf eigenen Wunsch) zugefüttert, weil ich das Gefühl hatte, er wird nicht satt. Zwischendurch hab ich dann wieder gestillt, alles kein Problem. Dann mussten Stillhütchen her, weil die Brust vollkommen kaputt war, auch kein Problem. Nach knapp 2 Wochen war die Brust verheilt, also Hütchen wieder weg und Brust 'pur' - alles kein Problem.
Egal was für Shampoo, Spülung, Duschgel oder Parfüm ich benutze, mein Sohn meckert nie mit mir.
Mit 2,5 Monaten hat er durchgeschlafen. Das änderte sich mit 5 Monaten, aber ein- bis zweimal die Nacht ist okay.
Jetzt sind wir dabei abzustillen... also gibts mal Brust, mal Flasche - alles egal, hauptsache er bekommt Essen Ganz gleich ob Aptamil oder Hipp, immer her damit.
Der erste Brei: Kein Gemecker, kein Geklecker, gleich ein halbes Glas verputzt. Der selbst ausgedachte und gekochte Brei von mir, der (meiner Meinung nach) überhaupt nicht schmeckt, wird weggeputzt... Ob Fleisch, ob Fisch, immer rein damit!
Egal, ob er im Tragetuch, im Kinderwagen, im Maxi Cosi oder in der Manduca sitzt/liegt, es gefällt ihm, er meckert fast nie!

Ich bin so stolz auf meinen kleinen Mann! Danke, mein kleiner Babymann!

Sorry für den SiloPo, aber ich freu mich grade so

Grüße von miezko mit T.ill

Mehr lesen

25. April 2013 um 16:03

Psst...
nicht verschreien!

Aber schön zu lesen, dass jemand einfach nur zufrieden ist.

Gefällt mir

25. April 2013 um 17:07
In Antwort auf anischka

Psst...
nicht verschreien!

Aber schön zu lesen, dass jemand einfach nur zufrieden ist.


Ich hab beim Schreiben die ganze Zeit auf Holz geklopft

Gefällt mir

25. April 2013 um 17:11

Danke!
Hey, da bist du ja. Hatte gehofft du bist schon Mama... Freu mich schon so auf den Geburtsbericht (den du hoffentlich schreibst?!)

Hast Recht, ich bin von vornherein locker an alles rangegangen... Hat vielleicht geholfen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers