Home / Forum / Mein Baby / Mein sohn hat schweinegrippe

Mein sohn hat schweinegrippe

11. November 2009 um 19:23

gestern hat es angefangen,mein sohn (19 monate) hatte fieber und husten ,ich bin zum arzt gefahren und er hat mir gesagt dass mein sohn schweinegrippe hat!!! aber er hat auch gesagt dass es nicht schlimm ist und ich soll ihm saft gegen fieber weiter geben ,es wird 3 tage dauern und das was!!!

ich weiß nicht ob ich mein kinderarzt vertrauen soll!!

hiiilfe

Mehr lesen

11. November 2009 um 19:25

Wieso denn nicht?
hast du ihm denn vorher vertraut? dann doch nu auch, und schweinegrippe is nich so schlimm wie immer gesagt wird. die stinknormalr grippe is da treilweise viel gefährlicher, also augen zu und durch, wird schon wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 19:30

Ja das ist das problem
deswegen konnte ich nicht so richtig glauben dass es ein schweinegrippe ist,er hat nur wie immer untersucht und kein abstrich gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 19:35
In Antwort auf coral_12636551

Wieso denn nicht?
hast du ihm denn vorher vertraut? dann doch nu auch, und schweinegrippe is nich so schlimm wie immer gesagt wird. die stinknormalr grippe is da treilweise viel gefährlicher, also augen zu und durch, wird schon wieder

Ja ich habe ihm immer vertraut aber gestern
hatte ich das gefühl dass er feierabend machen wollte,es war 18uhr ,wir waren die letzte patienten,und er hat ihm einfach untersucht und mir gesagt dass er schweinegrippe hat.

ich hoffe das es nicht schlimm ist,also mein sohn hat fieber ,sie hat 39,7 erreicht,er schläft ganz schlecht wegen die husten.

drückt mir die daumen dass er schnell gesund wir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 19:39

Ja einfach untersuchen ohne abstrich zu machen
ein schweinegrippe zu erkennen das war mir komisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 19:44

Danke yessi3207
das wollte ich doch hören,ein ähnliches fall,also jetzt bin ich beruhigt,mein arzt wollte nicht nur schnell feierabend machen.

ja wir sind nicht von zu hause raus seit 2 tage ,also morgen sollte ihm besser gehen(hoffe ich)

danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 19:48

Oooooooooooops
ich hoffe die erziehrin hat nicht mehrere kinder eingesteckt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 19:57

Ja
ich werde auch abwarten und aushalten
wenn es ihm morgen nicht besser geht gehe wieder zum arzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 20:09

Schweinegrippe
ist mehr verbreitet als man denkt. Ich war heute im Büro und wir hatten da schon drei Fälle getesteter Schweinegrippe.
Meine Tochter hatte auch drei Tage hohes Fieber und ist noch immer stark angeschlagen. Es handelt sich definitv um ein Virus, kann also genau so gut die Schweinegrippe sein, da die wohl verbreiteter ist, wie der normale Grippevirus.
Die meisten Verläufe bisher sind sehr mild, also keine Sorge, dein Sohn ist bald wieder auf dem Damm.
Eine Bronchitis oder Angina hat andere Symptome wie eine Grippe, das kann der Arzt also duchaus unterscheiden.
Bei einer Virus Infektion sind Antibiotika übrigens wirkungslos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2009 um 20:14

habe gelesen
dass viele sagen ohne abstrich kann man das nicht erkennen, der pandemieplan gibt aber vor, kein abstrich mehr nötig wenn in der näheren umgebung des patienten schon schweinegrippe positiv getestet wurden, dann wird gleich behandelt da ein test schon 130 euro kostet, stellt euch vor wie die kosten explodieren würden wenn jeder einzelne mit anzeichen, und das sind teilweise ja eigentlich belanglose, getestet werden würde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 9:46

Warum nochmal zu einem anderen
Arzt. Das ändert doch nichts an der Situation. Das Kind ist krank und muss sich auskurieren. Schweinegrippe hin oder her.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2009 um 12:31

...
also mein arzt testet jeden der will.
ich habe mich heute testen lassen da meine kleine schwester und mein kleiner bruder die schweingrippe haben.
ich habe lediglich kopfschmerzen und husten.bei uns war ein test kein problem.und ich bin KEIN risikopatient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen