Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Mein Sohn is ein Maschinengewehr

18. Januar 2010 um 12:06 Letzte Antwort: 18. Januar 2010 um 12:34

zumindest hört es sich so an, da er die ganze Zeit nur am Pupsen ist. Das knattert in einer Tour bei ihm in der Buchs, aber er ist dabei richtig gut gelaunt und lacht immer, wenn er wieder gepupst hat. Er tobt rum wie immer und es scheint ihn nicht zu stören. Dafür bräuchte ich allerdings eine Gasmaske

Ich frage mich nur woher die ganze Luft kommt. er hat nix blähendes gegessen die letzten tage und trinkt wie immer, dennoch scheint es mir, er hebt bald ab.

Solange er sich nicht quält, möchte ich ihm auch kein Zäpfchen oder so geben, sondern versuche es erstmal mit Fencheltee. hat jemand von euch noch Hausmittelchen, ehe ich hier ersticke?

LG
Tinka mit der Pupskanone Jan 8 Monate

Mehr lesen

18. Januar 2010 um 12:34


Sei doch froh, dass die Luft raus kommt. Ich würd dem gar nix geben. Mach das Fenster auf oder geh ne Runde mit dem KiWa spazieren, dass wird deinen Erstickungstod bestimmt verhindern

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers