Home / Forum / Mein Baby / Mein Sohn isst Obst...........

Mein Sohn isst Obst...........

14. Mai 2011 um 13:54

ABER nur in pürierter Form, sprich am allerliebsten Gläschen!
Alles was Hipp und Co. zu bieten haben wird gegessen, aber frisch schüttelt er sich nur

Er ist jetzt fast 18 Monate alt. Das fing mit ca. 11 Monaten an und ich hab immer gedacht das ist nur ne Phase, aber irgendwie mag er es so einfach nicht.
Habe wirklich fast alles an Obstsorten ausprobiert-keine Chance

Ich bin gerne bereit weiterhin Gläschen zu kaufen, so ist es ja nicht. Bin ja froh, dass er überhaupt Obst isst.

Aber ist schon schade wenn er nicht mal jetzt die leckeren Erdbeeren essen mag oder?

Übrigens mag er Gemüse total gerne, sogar Spargel!
Aber nur gekocht. Er scheint irgendwie ein Problem mit Rohkost zu haben

Vielleicht habt ihr ja Tipps oder Ratschläge?
Oder ging es irgendwem genauso?

Vielen Dank für eure Antworten



Mullemaus, die gerne ein "Apfelschnitze" Mama wäre

Mehr lesen

14. Mai 2011 um 14:03

Hatte genau das gleiche problem bei meinem
ersten Kind.Hat nur Gläschen gegessen und sonst nichts.Bis heute( ist jetzt 5) wird so gut wie kein obst/ gemüse gegessen
Bei meinem 2 Kind wollte ich das so nicht mehr , klar gab es auch mal Gläschen habe aber meistens selber gekocht.Anfangs war es hart mit Geschrei denn ich hab dann komplett die gläschen weggelassen, gab es eonfach nicht mehr. War radikal aber nach 1-2 Wochen hatte ich ein Kind was liebend gerne Obst und Gemüse gegessen hat und bei meinem baby werd ich das auch so machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2011 um 14:16


Ich habe auch den Brei immer selbst gekocht. Heute isst er ganz normal am Familientisch mit. Das "Problem" ist wirklich nur das Obst.
Ne Zeitlang ging Banane pur total gut und dann wieder gar nicht. Das war bisher aber auch das einzige Obst, dass er pur gegessen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2011 um 14:23


ist bei uns auch genau so!
bis auf banane....

aber ansonsten schüttelt er sich wie wild...bei birne, erdbeeren etc...

ich hab dann auch immer diese bebivita-frucht-pürees für ihn....


das komisch war, ich wollte ihn gestern etwas "ärgern" mit zitrone auf dem löffel!!
er hat es gegessen OHNE eine miene zu verziehen und wollte dann nochmehr!

versteh einer mal dieses kind...

lg nina + levi 18 mon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2011 um 14:24

Also bei meinem war das auch so,
aber jetzt muß ich ständig Obst im Haus haben. Er ist nun 2 Jahre. Warte ab, das kommt sicher noch. Butterbrot oder so, isst er auch noch nicht gerne. Eins nach dem anderen. Das kommt!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2011 um 14:32


Ist ja doch irgendwie beruhigend, dass es bei anderen genau so ist.
Aber das mit der Zitrone ist ja der Hammer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2011 um 14:38

Bei uns ist es genau andersrum
mein sohn isst alles an Obst. Und er isst es total gern. Bei Gemüse schüttelt er schon den Kopf, wenn er es in der Kaufhalle sieht. Außer Bohnen, Mischgemüse, Buttermöhren, Spinat isst er nichts weiter. Es sei denn ich mogle es in sein Mittagessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest