Home / Forum / Mein Baby / Mein Sohn wacht plötzlich schreiend auf....

Mein Sohn wacht plötzlich schreiend auf....

22. Januar 2011 um 13:47

Hey Mädels,

wir haben das Problem schon eine ganze weile (mehrere Monate), dass unser Sohn plötzlich in seinem Bett anfängt zu schreien.
das komische ist, es ist so gut wie immer um die selbe uhrzeit (gegen 23.00 uhr!)

er ist dann wie von sinnen und scheint überhaupt nicht zu wissen wo er gerade ist!
...er ist absolut orientierungslos
wir müssen dann immer seine lampe anmachen, damit er nach 20 min brüllen langsam merkt wo er ist


ich könnte mir vorstellen, dass er es nicht richtig schafft von der leichtschlafphase in die tiefschlafphase zu kommen...das würde auch die gleiche uhrzeit erklären (er geht immer um die selbe zeit zu bett)


kennt das jemand?
hat jemand einen tip?
vielleicht ein nachtlicht oder so?

lg kati + liam 15 monate

Mehr lesen

23. Januar 2011 um 12:05

Hallöchen Kati, Liam
Also Meine Tochter ist mittlerweile 9 Jahre. und hat schon seit klein auf Nachtschreck. Manchmal auch heute noch. Kinder verarbeiten das geschehene vom tag meistens in der Nacht. Du kannst nur versuchen mit deinem Kleinen den Abend so ruhig wie möglich zu verbringen. Geschichte vorlesen, singen, kuscheln. Ein Fläschchen geben zum wieder einschlafen..ruhige Musik, in einen Kühleren Raum bringen, auf ihn einreden,einsingen.einfach zeigen das du da bist und er sich nicht fürchten braucht..ändere mal die abendliche Einschlafzeit und keine Angst, der Nachtschreck wird mit dem Alter seltener und du bist nicht allein.. hoff das hilft Dir ein wenig.. Viel liebe und Gesundheit wünschen euch Viki und Jutta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper