Home / Forum / Mein Baby / Mein Sohn will nicht laufen!!

Mein Sohn will nicht laufen!!

4. Januar 2006 um 22:01

Kann mir jemand einen Rat geben?

Mein Sohn ist nun am Ende seines 13. Lebensmonats. Er krabbelt nicht richtig, sondern schiebt sich auf seinem Po durch die Gegend und kommt auch überall hin wo er hin will.

Jetzt mache ich mir aber Sorgen, weil er nicht die geringsten Versuche macht Laufen zu lernen, geschweige denn zu Stehen.
Wenn ich ihn hochziehe und ihn ermuntern will zu Stehen dann knickt er die Knie ein und setzt sich wieder hin.

Müßte er nicht zumindest schon stehen können??
Ist das noch normal??

Für Hilfestellung bin ich sehr dankbar!

Viele Grüße an alle!

Mehr lesen

4. Januar 2006 um 23:17

Hallo
Was sagt den dein Kinderarzt dazu? Wie schwer ist den dein Kleiner?

Manchmal dauert alles ein wenig länger,vorallem bei Jungs(aber nicht nur).Meine beiden jüngsten sind auch erst mit 14 und 16 Monaten gelaufen,lass ihm einfach Zeit erzwingen kann man da sowieso nichts.Du kannst höchstens versuchen seine Beinmuskulatur zu stärken. Lege ihn auf den Rücken, nimm seine Füße in deine Hände und bewege seine Beine als würde er Fahrrad fahren.Das macht ihm spass und stärkt die Muskeln.Du wirst bald merken wie seine beinchen gegen deine Hände drücken.

Liebe grüße muttchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2006 um 23:08
In Antwort auf sadaf_12514915

Hallo
Was sagt den dein Kinderarzt dazu? Wie schwer ist den dein Kleiner?

Manchmal dauert alles ein wenig länger,vorallem bei Jungs(aber nicht nur).Meine beiden jüngsten sind auch erst mit 14 und 16 Monaten gelaufen,lass ihm einfach Zeit erzwingen kann man da sowieso nichts.Du kannst höchstens versuchen seine Beinmuskulatur zu stärken. Lege ihn auf den Rücken, nimm seine Füße in deine Hände und bewege seine Beine als würde er Fahrrad fahren.Das macht ihm spass und stärkt die Muskeln.Du wirst bald merken wie seine beinchen gegen deine Hände drücken.

Liebe grüße muttchen

Hallo zurück
Der Kinderarzt meinte in einem Monat müßte sich was tun,
d.h. er müßte sich schon ein wenig weiterentwickeln, bzw. Fortschritte machen....

Er muß ja nicht gleich laufen......was mir zu denken gibt ist, daß er keinen für mich sichtbaren Fortschritt mehr macht ....und daß schon seit Wochen.

Mein Sohn ist recht groß für sein Alter (84 cm) und ca. 11 Kg schwer.... mit seinem Gewicht liegt er im Durchschnitt.

Naja, jetzt werde ich mal die vorgeschlagene Beingymnastik probieren und hoffen, daß ihm nichts fehlt und er einfach nur zu faul ist.

Liebe Grüße zurück
Marion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2006 um 17:59

Er müßte nicht
...wenn er noch nicht krabbelt, ist es sogar vorteilhafter, ihn eher dazu, als zum Laufen zu ermutigen, denn das Krabbeln ist ein wichtiger Schritt in Richtung Laufenlernen!
Meine sind mit 12 bzw 8 Monaten gekrabbelt und mit 16 bzw 17 Monaten gelaufen. Ich war mit ihnen, als sie noch "Krabbelkinder" waren, bei einer Freundin (Diplom-Motologin) im Bewegungs- und Spielkreis, die fand ihren jeweiligen motorischen Fähigkeiten völlig normal.

Mach Dir keine Sorgen - auch wenn andere schon mit 9 Monaten loslaufen und Deiner noch nicht - es ist alles in Ordnung, lass ihn, er wird erst dann laufen, wenn er es kann!

LG Phyllis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2006 um 19:57

Laufen
hallo deine bedenken kann ich gut verstehn an deiner stelle würde ich mal mit einem arzt reden nicht wegen dem laufen sondern dem krabbeln denn das ist ein wichtiger entwicklungsschritt.es gibr kinder die laufen erst mit 18 mon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2006 um 17:34

...
der schiebt sich 100% mit dem po durch die wohnung, weil du fliesen oder laminat hast, oder? wenn ja, dann leg einen teppisch drüber, dann geht das nicht mehr und er muß sich anders helfen. jungs sind oft ein wenig langsamer als mädchen. krabbeln sollte er langsam dann lernen und mit dem laufen kann es bestimmt noch dauern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2006 um 20:58

Mein Sohn ist fast 19 Monate und läuft nicht.
WMein Sohn hat von Anfang an alles später gemacht.Er hat sich nie vom Rücken auf den Bauch gedreht.Er fing erst mit 14 Monaten an zu krabbeln,underst mit 16 Monatenzog er sich an Gegenständen hoch.Nun gehen wir schon seit Februar 2005 zur Krankengymnastik.Ohne sichtliche Fortschritte.Vor ein Paar Wochen waren wir in einem Sozialpädriatischen Zentrum.Angeblich ist mit ihm alles in Ordnung.Er hat gemerkt,daß er schneller voran kommt indem er krabbelt.Normal ist es sicherlich nicht.Aber weil meine ältesten Töchter auch spät gelaufen sind(eine mit 19 Mon. und eine mit 24 Mon.)hieß es es sei genetisch bedingt.Das heißt,wenn es schon Spätentwickler in der Familie gab,kann es durchaus sein,daß so etwas nochmal vorkommt.Was sagt denn der Kinderarzt?Vielleicht solltest Du Deinen Kleinen in einem Sozialpädriatischen Zentrum vorstellen.Leider sind diese Einrichtungen nicht in jeder Stadt.Ich muß auch 20 KM fahren.Die Ärzte dort sind speziell auf solche Kinder geschult.Rede doch einfach mal mit Deinem Kinderarzt darüber.Denn nur dort können die Ärzte herausfinden,warum Dein Kleiner sich so sträubt.Sei nicht frustriert,wenn andere Eltern sagen daß es nicht normal ist,daß Dein Sohn noch nicht läuft.Vielleicht braucht er einfach noch ein wenig Zeit. Viele liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2006 um 11:34

Guck Guck...
mein Sohn ist jetzt 10 Monate und Krabbelt seit einem viertel Jahr wie wild durch de Bude. Wenn ich ihn dann mal an die Hände nehme und wir so TIP TAP spielen geht er sofort wieder in die Knie, er weiß halt, dass er durchs krabbeln viel schneller am Ziel ist und ich denk mal das wird bei deinem Sohn nicht anders sein. Das mit dem Po Rutschen klappt halt gut, wieso soll ich dann laufen - wird er sich denken!!! Wenn die Ärzte nix sagen haut das schon so hin mach dir keinen Sorgen - irgendwann rennt er dir davon und du wirst dir wünschen er würde noch auf seinem POPO Rutschen!!! Bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2006 um 16:38

Sicher will er laufen
nur eben jetzt noch nicht! Und das ist doch ein ganz normal.
Wir leben in einer Leistungsgesellschaft und wir werden aus allen Richtungen getrimmt, dass unsere Kinder schnell durchschlafen, sitzen, krabbeln und laufen, trockenwerden...
Meine Kleine ist nun 13 Monate und zieht sich bisher auf die Knie, krabbeln tut sie wie ein Weltmeister. Aber laufen wird sicherlich noch ein paar Monate dauern. Aber das ist doch ganz normal! Ich war letzte Woche mit ihr beim Osteopathen und der meinte, wenn sie mit 16 Monaten laufen würde, wäre das noch früh genug.
Ich finde, wir alle sollten unsere erwartungen mal ein wenig runterschrauben und uns an unseren Kindern so erfreuen, wie sie sind. Vor allem ist doch wichtig, dass sie gesund sind, oder? Und im späteren Leben, selbst in unserer Leistungsgesellschaft "höher-schneller-weiter" wird nie mehr danach gefragt, wann wir was gemacht haben.
Ich wünsche Dir viel Spaß mit Deinem Kleinen!
Nicole mit Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2008 um 11:57

Mein Söhnchen will auch nicht laufen!!!
Hallo, ich habe soeben deinen Beitrag gelesen.Mein Sohn will auch nicht laufen.Er rutscht seit dem 12 Monat auf seinem Po rum und ist jetzt 15 Monate alt.Er kann zwar sehr gut stehen wenn er gestützt ist.Er kann sich auch selber hoch ziehen, wenn er denn will!!!Aber Schritte machen ist noch nicht.Er lässt sich dann ganz einfach nach hinten auf seinen Po fallen.Wir haben nun mit Physio angefangen.Mal sehen,ob ihn das motiviert!

Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2008 um 17:22

Laufen!
Jedes Kind ist anders und lernt auch alles anders.
Habe drei Kinder. Der Erste lief mit 10 Monaten, der 2te mit 12 Monaten und der 3te mit 13 Monaten. Du siehst also, jedes macht es anders. Gekrabbelt ist übrigens keines meiner drei.

MfG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2014 um 20:38

Facharzt aufsuchen!!!!
Hallo brea1

Was ich grade gelesen habe gibt mir zu denken bitte
suche so schnell wie möglich einen Facharzt für Orthopädie
-Kinderheilkunde auf der kann dann klären ob dein Son vielleicht später Hilfsmittel für das Laufen oder vielleicht ein Rollstuhl braucht!! Ich drück dir die Daumen das es nichts ernstes ist

lg PUPPY161

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2014 um 9:49
In Antwort auf thyra_12359464

Facharzt aufsuchen!!!!
Hallo brea1

Was ich grade gelesen habe gibt mir zu denken bitte
suche so schnell wie möglich einen Facharzt für Orthopädie
-Kinderheilkunde auf der kann dann klären ob dein Son vielleicht später Hilfsmittel für das Laufen oder vielleicht ein Rollstuhl braucht!! Ich drück dir die Daumen das es nichts ernstes ist

lg PUPPY161

Laufen
Rollstuhl total übertrieben mein kleiner ist 19 Monate und läuft auch noch nicht frei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2014 um 3:41

Rollstuhl total übertrieben mein kleiner ist 19 Monate und läuft auch noch nicht frei
Rollstuhl total übertrieben mein kleiner ist 19 Monate und läuft auch noch nicht frei


[url=http://www.ihremode.com/raeumungsausverkauf/]Raeumungsausverkauf[/url]

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club