Anzeige

Forum / Mein Baby

Mein Sohn wurde heute von einem Mitschüler geschlagen und liegt

Letzte Nachricht: 5. Februar 2015 um 8:45
L
louise_878553
04.02.15 um 20:43

Nun im Krankenhaus mit Verdacht auf Gehirnerschütterung und stumpfen Bauchtrauma.
Passierte wohl während der Mittagsbetreuung, aber es ging kein Lehrer dazwischen. Mein Sohn ist dann mit einem Freund zum Sekretariat und bekam ein Kühlakku. Genauer geschaut wurde nicht, sonst hätte die Sekretärin sehen müssen, dass er am Kopf blutete... Wir wurden dann angerufen und man bat uns ihn abzuholen und zum Arzt zu bringen, da er auch über Schwindel und Übelkeit klagte!

Ich war dann 30 min später da und bin mit ihm zum Krankenhaus, die ihn dann auch gleich da behalten haben.
Findet ihr es normal, dass kein Lehrer versuchte die Situation zu klären? Der Schläger saß offenbar ganz normal im Unterricht...und müsste die Schule nicht eigentlich einen Krankenwagen rufen?

Mehr lesen

L
louise_878553
04.02.15 um 20:55

Er ist 10 Jahre alt
Ich weiß nicht ob ein Lehrer den Vorfall gesehen hat...aber ich war doch sehr überrascht, das der andere Junge nicht zum Gespräch gerufen wurde

Gefällt mir

L
louise_878553
04.02.15 um 21:07

Mein Sohn ist ja nun auch kein Kind von Traurigkeit
Aber sowas ist bisher noch nicht vorgekommen und wir haben uns halt heute Abend gefragt ob die Schule nicht anders hätte reagieren müssen...
Ist aber auch ein Sch....tag heute: heute morgen bin ich ganz überraschend betriebsbedingt gekündigt worden und dann mittags die Sache mit meinem Sohn! Es gibt so Tage...
Da ich heute eh etwas empfindlich bin, ist es mir wichtig Meinungen von euch zu bekommen, nicht das ich überreagiere

Gefällt mir

L
louise_878553
04.02.15 um 21:16

Danke
Ich selbst werde mir den "Schläger" ganz sicher nicht zur Brust nehmen, aber ich finde er gehört von der Schule bestraft!
Manche Auseinandersetzungen klären Kinder auch besser unter sich, aber wenn es so ausartet wäre es schon wünschenswert, das ein Lehrer eingreift! Ich werde da mal nachhaken wo die Betreuer der Kinder waren

Gefällt mir

Anzeige
L
louise_878553
04.02.15 um 21:18

Danke!
Ich wäre heute morgen wohl besser im Bett geblieben

Gefällt mir

K
kamala_11901399
04.02.15 um 21:34

Die
Vorgehensweise der Schule kann ich nicht nachvollziehen! Es ist schon heftig, dass kein Lehrer dazwischen gegangen ist; allein das reicht schon, aber der Rest geht gar nicht!
Die normale Vorgehensweise bei uns ist: dazwischen gehen; IMMER! Gibt es trotzdem eine Verletzung wird genau geschaut, welcher Art diese Verletzung ist. Wozu gibt es sonst Ersthelfer? Bei Übelkeit und Schwindel wird immer ein Krankenwagen gerufen. Die Eltern werden sowieso benachrichtigt! Vom "Schläger" werden die Eltern ebenfalls benachrichtigt. Außerdem wird er beurlaubt und bleibt Zuhause bis zu einer Klassenkonferenz, die so schnell wie möglich stattfindet!

Such das Gespräch mit der Schule und frag nach, wie das passieren konnte! Ganz schnelle Besserung an deinen Sohn!!!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sarita_12325271
04.02.15 um 21:35

Hallo,
das ist echt Mist was da passiert ist und ich hoffe, deinem Sohn geht es schnell besser.
Es sollte nicht schwer sein herauszufinden, wer die Aufsichtspflicht hatte und sie, in diesem Fall, verletzt hat. Das musst du ausfindig machen. Ich als Lehrerin sage, es ist unmöglich solche Vorfälle zu vermeiden, denn ich habe auch nur 2 Augen und muss sogar in den Pausen mal aufs Klo. Es bleibt in unserem System nicht aus, dass Schüler kurz unbeaufsichtigt sind. Das soll keine Rechtfertigung für den Vorfall sein, das ist nur die Realität. Die Sekretärin kann vermutlich am Wenigsten dafür. Da du dich sicher morgen gleich an die Schule wenden wirst, wird der Täter sicher ein großes Problem bekommen. Bei uns hätte das einen sofortigen Schulausschluss zur Folge, wegen Gefahr im Verzug. Die Eltern werden sofort informiert und müssen kommen. Ruf morgen direkt an und sprich mit dem Rektor. Mache es dringlich und erkläre den Fall. Da muss sofort etwas passieren. Das darf nicht vorkommen.
Alles Gute.
Lg manguuu

Gefällt mir

Anzeige
L
louise_878553
04.02.15 um 21:44
In Antwort auf kamala_11901399

Die
Vorgehensweise der Schule kann ich nicht nachvollziehen! Es ist schon heftig, dass kein Lehrer dazwischen gegangen ist; allein das reicht schon, aber der Rest geht gar nicht!
Die normale Vorgehensweise bei uns ist: dazwischen gehen; IMMER! Gibt es trotzdem eine Verletzung wird genau geschaut, welcher Art diese Verletzung ist. Wozu gibt es sonst Ersthelfer? Bei Übelkeit und Schwindel wird immer ein Krankenwagen gerufen. Die Eltern werden sowieso benachrichtigt! Vom "Schläger" werden die Eltern ebenfalls benachrichtigt. Außerdem wird er beurlaubt und bleibt Zuhause bis zu einer Klassenkonferenz, die so schnell wie möglich stattfindet!

Such das Gespräch mit der Schule und frag nach, wie das passieren konnte! Ganz schnelle Besserung an deinen Sohn!!!

Danke an euch beide für eure Antworten!
Mir geht es hier nicht um die Verletzung der Aufsichtspflicht...ich weiß ja wie schnell die Jungs in dem Alter mal "rangeln"...aber wie ihr mir bestätigt, ist das verhalten der Schule danach nicht korrekt gewesen und das werde ich definitiv ansprechen. Meiner Meinung nach wäre auch eine Disziplinarmassnahme angebracht...mal schauen wie die Schule morgen reagiert wenn ich Bescheid gebe, dass er im KH liegt!

Gefällt mir

H
hooda_12167180
05.02.15 um 1:51

Ich seh staendig die jungs sich boxen
hin und her sChubsen , die sport oder schultasche wird dann auch gern als waffe eingesetzt....da hab ich als erwachsene schon sorge an denen vorbei zu laufen.
ganz ehrlich ich wuerde jedes kind von der schule verweisen, welches sich so aggro verhaelt.zumindest bei jeder! Rangelei dieeltern anrufen , damit sie ihr kind abholen. Es kann nicht sein , das die anderen kinder dermassen gefaehrdet werden.

Gefällt mir

Anzeige
S
shisha_12084166
05.02.15 um 8:45

Du sagst, du hast angst
dass du überreagierst... ganz klar nein! Im Gegenteil, ich finde dich extrem reflektiert und erstaunlich vernünftig Du reagierst und handelst ganz richtig.

Ich wünsche deinem Sohn eine gute Besserung und euch allen einen besseren Tag als gestern!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige