Home / Forum / Mein Baby / Meine 5jährige weint wegen dem baby eifersucht

Meine 5jährige weint wegen dem baby eifersucht

12. Januar 2012 um 0:00

Ohje was mach ich denn nur?
Sie ist eben wach geworden und ist nur am weinen.
Erst rückte sie mit der sprache nicht heraus, versuchte sogar das weinen zu unterdrücken , aber dann hab ich sie ausgefragt und es kam raus das sie es doof findet das der kleine (2wochen) da ist, und das ich weniger zeit hab für sie, und das er nur bei mir ist wegen dem stillen, und er schläft immer bei mir.
Achherjeeeee!!!!
Ich habe immer versucht darauf zu achten das sie nicht eifersüchtig auf ihn wird.
Sie durfte ihn auch aufm arm halten ( ich hab mit fest gehalten) oder half beim pampi wechseln. Sie knutscht ihn immer ab, aber dennoch ist sie eifersüchtig.

Es zerreist mir das herz sie so zu sehen!
Was kann ich tun damit es besser wird? Denn durchs stillen ist er ja laufend bei mir und ich kann ihn nicht mal ,,weggeben''
Einerseits muss sie es lernen das sie mich nun teilen muss, andererseits ist sie totunglücklich und das tut mir so weh! Musste mir heimlich die tränen weg wischen als sie das gesagt hat
Sie ist doch meine beste! Ich wollte ihr nie unrecht tun!
Sie tut mir so leid!

Gibt mir bitte tips wie ihr es geschafft habt?!

Jetzt hab ich sie zu mir ins bett geholt.
Rechts mein kleiner der alle 2-3 stunden wach wird und hunger hat und links meine grosse die jetzt anfängt zu schnarchen und sich tausendmal dreht, das wird eine nacht!!!

Lg simsala die bestimmt kein auge zu machen kann heut nacht

Mehr lesen

12. Januar 2012 um 0:11

Und ich fühle
Mich so schuldig!
Hört sich doof an.
Ach ist schon eine schei** situation!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2012 um 7:44

Ideen:
kurzfristig:

+ kleines geschenk besorgen, was das baby deiner großen mitbringt
+ baby ins tragetuch, und ab mit euch nach draußen auf den spielplatz, wo die große sich austoben kann!
+ omas einspannen, die sollen mal was schönes mit deiner großen unternehmen! (zoo, kino, shoppen, schwimmbad, etc.)

langfristig:
+ qualizeit für die große mit dir alleine. geht in die stadt schoppen, wenn's dir besser geht, so wochenbettmäßig. das baby nimmt solange die oma und kümmert sich auch.

+ qualizeit abends wenn das baby im bett ist, geht's los mit kuscheln, vorlesen, spiele spielen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen