Home / Forum / Mein Baby / Meine Bauchbewohnerin,fast 30ssw ist noch namenlos,HILFE

Meine Bauchbewohnerin,fast 30ssw ist noch namenlos,HILFE

17. Juni 2017 um 15:28

Guten Morgen,
Ich würde mich sehr über Namensvorschläge freuen,da meine kleine bisher nur einen Nachnamen hat.Es gibt zwar soooo schöne Namen,aber da ich einpaar Kriterien habe,ist es nicht ganz so leicht.
Der Name sollte am besten sowohl in Deutschland als auch hier in Amerika gut/gleich auszusprechen sein ohne dass man ihn buchstabieren muss.Da ich Alleinerziehend bin bekommt die Maus meinen Nachnamen und somit einen amerikanischen,daher sollte der Vorname natürlich auch dazu passen.

Hier mal meine bisherige Liste,mit Namen die mir gefallen:
-Marie
-Rose
-Olivia
-Livia
-Emily

Mehr lesen

17. Juni 2017 um 18:34

Emily Rose 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2017 um 22:31

Steckte in ähnlicher Situation wie du. Ich bekam meinen Sohn in Amerika und wollte einen amerikanischen Namen der Deutsch und englisch ausgesprochen passt, allerdings mit deutschem Nachnamen...

wäre es ein Mädchen geworden würde sie Mary heißen.

ich finde
laura
julie
julia
 noch süß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2017 um 22:33

Meine Tochter heißt L.eana und meine 2. wird L.innja heißen
Ansonten fänd ich zum amerik.namen auch Lee-Ann süß oder Enni / Anny und Jill 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2017 um 7:14

Hallo,

Olivia ist ein schöner Name. 

Mir persönlich  gefällt der Name amelia total. Für ein Mädchen im englischen Sprachgebrauch Raum wäre das mein Traum Name.  

Alles Gute. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2017 um 8:36

Meine Tochter sollte auch Mary heißen, aber da es hier wohl eher "Märi" ausgesprochen wird, haben wir uns dagegen entschieden. 
Lynn und Katie/Kathie finde ich noch ganz nett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2017 um 15:05

Matilda passt perfekt für beide Sprachen 😍
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2017 um 15:14

Danke euch,da sind echt tolle Namen dabei.Mal schauen für welchen ich mich am Ende entscheiden werde.Vielleicht wird es ja doch ein rein amerikanischer,da gibt's auch soooo tolle.Nur schade dass man sowas wichtiges alleine entscheiden muss,aber mit meinem Ex geht das nicht anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2017 um 15:42
In Antwort auf amigirl28

Guten Morgen,
Ich würde mich sehr über Namensvorschläge freuen,da meine kleine bisher nur einen Nachnamen hat.Es gibt zwar soooo schöne Namen,aber da ich einpaar Kriterien habe,ist es nicht ganz so leicht.
Der Name sollte am besten sowohl in Deutschland als auch hier in Amerika gut/gleich auszusprechen sein ohne dass man ihn buchstabieren muss.Da ich Alleinerziehend bin bekommt die Maus meinen Nachnamen und somit einen amerikanischen,daher sollte der Vorname natürlich auch dazu passen.

Hier mal meine bisherige Liste,mit Namen die mir gefallen:
-Marie
-Rose
-Olivia
-Livia
-Emily 
 

Sophie fällt mir ein...
Oder guck dir das fräulein nach der geburt an.dann fällt dir der name bestimmt ein.roxanne find ich schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2017 um 15:46

Ich hatte die umgekehrte Situation als Schottin in Deutschland. Jetzt heißt sie Ava (Rose). Das geht überraschend gut, die meisten Leute sprechen den Namen aus Anhieb richtig aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam