Home / Forum / Mein Baby / meine Damen helft mir mal... was würdet ihr max. ausgeben für einen Jutebeutel...

meine Damen helft mir mal... was würdet ihr max. ausgeben für einen Jutebeutel...

10. November 2016 um 11:48

es geht um folgendes: Wir planen gerade unseren Weihnachtsmarktstand... wir verkaufen Waffeln, Glühwein, Kinderpunsch und selbstgemachte Brote. Für letztere würden wir gerne kleine Beutel anbieten, einfache Jutebeutel, die von den KigaKindern mit Kartoffeldruck verschönert werden...

Was würdet ihr dafür maximal ausgeben, mit dem Wissen, dass es dem Kindergarten im Ort zugute kommt...
danke euch schonmmal für eure Antworten
LG

Mehr lesen

10. November 2016 um 11:59

5euro würd ich fix hergeben..Ab 7 würd ich überlegen.bin aber auch eher knuausrig 

Gefällt mir

10. November 2016 um 12:08

3 bis max 5 Euro, aber nur weil es für den Kindergarten wäre...

Gefällt mir

10. November 2016 um 12:19
In Antwort auf kichererbsin

3 bis max 5 Euro, aber nur weil es für den Kindergarten wäre...

Naja aber du musst es als spende sehen..Da gibt man vielleicht mehr.. Aber ja mehr als 5 würd ich nicht machen. Man kann ja vielleicht charmant dazusagen,  dass man sich über mehr auch freut 

Gefällt mir

10. November 2016 um 13:36

ok, ich seh schon, es würde den meisten wirklich um den Spendeneffekt gehen und nicht so sehr um den Beutel..
wir finden es halt in sofern gut, dass die Leute ja dann gerne noch weiter über den Markt bummeln  und das gekaufte irgendwo hinstecken wollen. Da wird schon öfter nach ner Tüte gefragt, aber wir möchten auf keinen Fall Plastiktüten rausgeben und da kam die Idee mit den Beuteln auf...

Gefällt mir

10. November 2016 um 14:34

Ganz ehrlich. Wie viele Beutel, Tüten etc. hat man daheim rumliegen? 
Die wenigstens würden sich eine kaufen. Vielleicht ein paar Omis, aber Mütter glaub ich nicht. Wenn dann behält man Beutel von den eigenen Kindern, aber nicht von fremden.
Ich würde lieber eine kleine Spendendose hinstellen. 

Gefällt mir

10. November 2016 um 14:44

Also normale Größe oder echt kleine Beutel? Finde für große schon 5€ viel zu viel! Du fragst nach einer ehrlichen Einschätzung. Ich denke, dass kaum jemand bereit ist für einen stoffbeutel mehr als 3€ auszugeben und allein das ist schon hoch angesetzt.

Gefällt mir

10. November 2016 um 15:01

Ich würde ohne Preis, nur über Spende gehen. Manch ein Vater hat da vielleicht eher ein Scheinchen in der Hand als wenn er einen Jutebeutel kaufen muss. Auch bei den Waffel. Da wird keiner nur 20 Cent reinschmeissen- würde ich sagen. Aber natürlich gibt es auch Leute ohne Anstand und sind geizig (vorausgesetzt man ist nicht finanziell eingeschränkt).

Gefällt mir

10. November 2016 um 17:37

Danke auch nochmal für die weiteren Antworten..also eine Mama hat noch genug Papiertüten aufgetrieben, die sie spenden mag.  
Diese werden nun auch durch die Kiga Kinder verschönert und entweder für 1 oder eine beliebige Spende rausgegeben...
@veilchen, warum glaubst du wir sollten die Waffeln auch gegen Spenden rausgeben?
Diese kosten 1 Euro... Glühwein/Punsch ebenfalls... mit Schuss 1, 50 
Das müssen wir schon haben damit es sich rentiert..
Spendenbox haben wir eh. Stockbrot machen wir gegen eine freiwillige Spende 

Gefällt mir

10. November 2016 um 18:55
In Antwort auf katha1707

es geht um folgendes: Wir planen gerade unseren Weihnachtsmarktstand... wir verkaufen Waffeln, Glühwein, Kinderpunsch und selbstgemachte Brote. Für letztere würden wir gerne kleine Beutel anbieten, einfache Jutebeutel, die von den KigaKindern mit Kartoffeldruck verschönert werden...

Was würdet ihr dafür maximal ausgeben, mit dem Wissen, dass es dem Kindergarten im Ort zugute kommt...
danke euch schonmmal für eure Antworten
LG

Naja... Die sind im Einkauf billig.... Bissel farbe, kartoffeldruck...

1 bis 2 euro. 5 euro fänd ich unverschämt und würd dankend verzichten. 

Dann lieber noch en spndentopf mit auf den treses stellen.

Gefällt mir

10. November 2016 um 19:02
In Antwort auf emmasmamma

Naja... Die sind im Einkauf billig.... Bissel farbe, kartoffeldruck...

1 bis 2 euro. 5 euro fänd ich unverschämt und würd dankend verzichten. 

Dann lieber noch en spndentopf mit auf den treses stellen.

Ja.  5 ist da definitiv zu krass...
Fand eigentlich 2 schon viel. Nur leider kosten Stoff bzw Jutebeutel in der Menge im Einkauf schon ca.1 Euro...
Naja machen nun erstmal die Papiertüten und schauen fürs nächste Jahr mal 

Gefällt mir

27. November 2016 um 22:59

Hihi, das würde mich jetzt schon interessieren, wie der Stoffbeutel vom Frauenarzt aussieht. Den Kofferanhänger der Apotheke hab ich auch nicht im Einsatz 😱"immer geschützt vor Pilzinfektionen" ...
Damit ich hier noch etwas zum Thema beitrage: 1 Euro für eine Papiertüte und 3 für einen Stoffbeutel.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen