Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Meine Eltern stressen mich

Meine Eltern stressen mich

9. März 2008 um 20:53 Letzte Antwort: 10. März 2008 um 11:52

Hallooo!!!

Vor ca 2 Monaten habe ich schon sowas ähnliches geschrieben, damals ging es um krabbeln, jezt um laufen
Also, mein kleiner ist jezt schon 1 jahr alt und er kann weder krabbeln, noch laufen , er versucht sich zwar fleissig hochzuziehen, aber es klappt noch nicht richtig, 4füsslerstand klappt schon, aber krabbeln auch nicht...Vor 2 Monaten hat meine Mutter zu mir gesagt, dass Timon bestimmt etwas hat,dass er immer noch nicht krabbeln kann...Damals war ich richtig besorgt, bin sofort zum KIÄ gegangen, aber timon ist kerngesund, nur ein bisschen faul, sonst nicht...
Jezt fängt meine Mutter schon wieder an, sie meint dass ich mit Timon krankengymnastik machen soll, weil das nicht normal ist dass er immer noch nicht krabbeln und laufen kann...ich weiss dass er nichts hat, und ich weiss auch dass meine Mutter nur besorgt ist, aber manchmal nervt sie mich richtig
Gibt es hier noch Müttis deren Kindern auch ein bisschen spät dran sind?
Über eure Erfahrungen würde ich mich sehr freuen

Danke...LG Kinga&Timon(1 Jahr alt)

Mehr lesen

9. März 2008 um 21:19

Hi Kinga
Erstmal noch Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag *g* bei uns ist es auch bald soweit freu (12.3!!!)

So nun zu dir *lach* also ich kann dir nur soviel sagen das wir im PEKiP auch eine Kleine Maus haben die in 4Wochen ein Jahr wir und die gute rollt nur...sie kann auch noch nicht aöllein sitzen aber laut KiA ist alles in Ordnung.Und aus dem babyschwimmen hab ich Samstag eine getroffen deren Tochter wird auch bald ein jahr die hat es auch weder mit sitzen noch mit krabbeln geschweige denn mit stehen,die machen sogar Krankengymnastik und auch da ist alles ok und trotzdem passiert nix!!!
In der Krabbelgruppe ist ein Junge der hat auch erst mit 18 Monaten laufen gelernt....und andere stehen/laufen schon mit 11 Monaten. Ich glaub einfach das es soooo viele unterschiedliche Persönlichkeiten gibt,und du warst beim Arzt und es war alles ok,also soll deine Mama dich nicht stressen

Ich drück dich ganz lieb
Andrea mit Tabea

Gefällt mir
9. März 2008 um 21:42

Huhu
Also ich würde mich da NULL stressen lassen.Er wird schon irgendwann laufen und wenn der KiA sacht : keine Sorge! Dann wirds schon so sein.

Nimm deine Mama mit zum KiA und er soll es ihr klar und deutlich sagen,das es durchaus Kinder gibt die mit 16 oder 18 mon. erst laufen.

Meine Maus (1,5 Jahre) hat das krabbeln auch übersprungen.Sie konnte es,aber hats vielleicht 10 mal getan.Sie ist mit 10,5 Mon. gelaufen *zurück erinner* und ist damit auch sehr früh dran gewesen.Aber mit dem quatschen hat sie es bis heute nicht (gott sei dank) .. sie kann ein paar Wörter , wo manche schon fast ganze Sätze sagen.Ich mach mir da garkeine Falte.Sie macht halt anders verständlich was sie möchte.Sie sagt halt das übliche Mama Papa und sowas , aber halt noch net "viel"

Meine Nichte hingegen hat mit 6 mon. angefangen zum labern und ist erst mit 16 monaten gelaufen weil se Angst hatte.

Das wird schon Lass die alle mal labern Wenn er läuft dann musste sagen : boooah GANZ OHNE Krankengymn. ect. PP

Lieben gruß Rina mit Chiara 18 mon. und Krümel inside

Gefällt mir
9. März 2008 um 21:47
In Antwort auf granya_12090135

Hi Kinga
Erstmal noch Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag *g* bei uns ist es auch bald soweit freu (12.3!!!)

So nun zu dir *lach* also ich kann dir nur soviel sagen das wir im PEKiP auch eine Kleine Maus haben die in 4Wochen ein Jahr wir und die gute rollt nur...sie kann auch noch nicht aöllein sitzen aber laut KiA ist alles in Ordnung.Und aus dem babyschwimmen hab ich Samstag eine getroffen deren Tochter wird auch bald ein jahr die hat es auch weder mit sitzen noch mit krabbeln geschweige denn mit stehen,die machen sogar Krankengymnastik und auch da ist alles ok und trotzdem passiert nix!!!
In der Krabbelgruppe ist ein Junge der hat auch erst mit 18 Monaten laufen gelernt....und andere stehen/laufen schon mit 11 Monaten. Ich glaub einfach das es soooo viele unterschiedliche Persönlichkeiten gibt,und du warst beim Arzt und es war alles ok,also soll deine Mama dich nicht stressen

Ich drück dich ganz lieb
Andrea mit Tabea

Danke Schnullerkette....
Wünsche euch auch alles gute, in 2 Tagen ist es bei euch auch soweit...ist spannend gell?
Ich habe schon 1000mal mit meiner Mutter darüber geredet, aber sie checkt das einfach nicht sie sagt immer dass ich einen Lauflernwagen benutzen soll, sonst kann Timon nicht laufen lernen ich war auch in so einem Lauflernwagen und habe schon mit 9 Monaten gelaufen..sagt sie...aber bestimmt nicht wegen diesem Ding
Und immerhin kann sich mein kleiner wenigsten alleine hinsetzen bestimmt wird er eines tages loslaufen und dann kann meine sich meine mama freuen :-P
Danke nochmals für die glückwünsche!!!
LG Kinga

Gefällt mir
9. März 2008 um 22:49

Sind wir geschwister?
könnte meine mutter sien,echt.

wir haben auch einen spätzünder!
Rene: bald 14 monate, halb krabbler/robber je nach lust und laune erst seit ein paar wochen, seit einer woche jetzt am hochziehen und die erste schritte an der couch etc am langgehen,dazu noch ZAHNLOS!!!!keinen einzigen zahn!!!

worte meiner mutter: das kind ist unterentwickelt,psychisch gestört weil ich 12 mon. gestillt hab,ungepflegt weil ich nicht jeden tag bade und creme, hyperaktiv weil er die ersten 9 monate bei uns im zimmer schlief und unterernährt weil ich mit 4 monaten keine schmelzflocken geben wollte!!!

mach dir nichts draus!
mein sohn war mit fast allem spät dran,na und?
ist er ja jetzt noch.

jedes kind entwickelt sich anders, zum laufen kommen sie aber alle noch,egal über welchem weg ob robben,popo-rutschen oder krabbeln...
wäre doch langweilig wenn jedes kind nach einer norm sich entwickeln müsste und gleich wäre!!!

erfreu dich lieber dran das dein kind gesund ist und gib ihm zeit. hör nicht auf dummes geschwätz,schon garnicht von deiner mama...

weiß eh nicht wieso mütter so blöd quatschen? sollen die doch mal stolz auf ihre enkelkinder sein und gut ist!!
immer gleich die panikmacherei...

ich hab übrigens vor kurzem selber so nen thread eröffnet vonwegen "spätzünder gesucht" :-P

LG und mach dir keinen kopf!

*anja* die imemr aufs neue gefragt wird:"hat rene denn endlich einen zahn????"

Gefällt mir
9. März 2008 um 23:48

Huhu
Meine Schwester ist erst mit 16 Monaten gelaufen. Jetzt (18) läuft sie Prima

LG

Gefällt mir
10. März 2008 um 9:45

Huhu
Mach Dir keine Sorgen, die Umwelt reagiert leider immer so, wenn mal was nicht nach "Plan" läuft
Meine Maus hat z.B. jetzt erst mit 8,5 Monaten gelernt sich auf den Bauch zu drehen, ich weiss auch jetzt schon, das sie mit 1Jahr nicht laufen wird, aber na und? Wo steht geschrieben, das sie das muss? Ich lass ihr die Zeit, die sie braucht, irgendwann laufen sie alle

LG Dani mit Emilia *31.05.07*

Gefällt mir
10. März 2008 um 10:07

Danke euch!!!!
Ich denke auch so wie ihr, aber dass ich meiner Mutter schon 1000mal gesagt habe dass Timon gesund ist, und das dass er nicht laufen kann nicht mit der Gesundheit zutun hat, das nervt echt Aber danke für die liebe Worte Ich glaube ich werde diese Sätze von meiner Mutter in der zukunft ignorieren

Danke euch!!! LG Kinga& Timon

Gefällt mir
10. März 2008 um 11:52

Meine...
... Maus konnte mit einem Jahr auch noch nicht krabbeln geschweige denn laufen!
Sie war allerdings auch noch so, dass sie sich noch nicht mal irgendwo hochgezogen hat.
Wir haben auch KG gemacht und ich sags dir, ich würde es glaube ich nicht noch einmal machen. Das war keine schöne Zeit!!! Die KG wurde nach Voijta gemacht und Lara hat dabei sehr, sehr viel geweint. Ob es das war?
Seit ihrem 17. Monat läuft sie und ist (toi, toi, toi) bis jetzt noch nicht großartig hingefallen. Und sie lief von Anfang an sehr sicher.
Ich hoffe, das hilft dir ein wenig.
Und bei so "tollen" Sprüchen ("kann sie denn immer noch nicht das und das?") hab ich immer entgegnet: "Nein, DAS kann sie noch nicht aber nächste Woche macht sie ihr Abitur!" Meistens war dann Stille....
LG
Tanja mit Lara (bald 2 Jahre alt)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers