Home / Forum / Mein Baby / Meine Freundin hat ihr Kind Carl genannt - cool und schön oder hausbacken und spießig?

Meine Freundin hat ihr Kind Carl genannt - cool und schön oder hausbacken und spießig?

29. April 2008 um 21:15

Hallo,
bin höchstschwanger und bekommt ein Mädchen - ET war 26.4. *grummel*
Nun hat meine Freundin gestern ihren Sohn bekommen und wollte ihn Anton nennen und der heißt nun aber

CARL

Erst war ich fast erschrocken, wie man sein Kind so nennen kann, aber mein Mann meinte, er findet den Namen sehr relaxt und schon ganz cool, solange es kein Streber wird *gg*
Er meinte, besser als die ganzen Louis, Leons und Bens wäre der Name auf jeden Fall.
Und bei Anton fing er an zu singen Anton aus Tirol

Hoffe, dass mein Name für meine Kleine Spätzünderin nicht auch solche Gefühle weckt.
Sie wird Marlene heißen.

Schöne Grüße aus München,

Rike + Leni 3 Tage über ET

Mehr lesen

29. April 2008 um 21:18

...
Hallo,

mir gefällt Carl . Was ich nicht schön finde sind Doppelnamen mit Carl à la Carl-Johann, Carl-Oscar, Carl-Emil etc. Einzeln gefallen mir all diese Namen, aber zusammen klingen sie mMn ganz stark nach Hans-Jürgen oder Klaus-Dieter .

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 21:22

Hi,
Carl und Anton sind nicht mein Fall. Nicht weil ich sie altmodisch finde denn es gibt viel alte Namen die mir nicht gefallen aber vom Klang her gefallen sie mir einfach nciht. Wobei ich Carl immernoch besser als Anton finde.
Marlene finde ich übrigens superschön!

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 21:26

...
Anton hätte mir zwar besser gefallen, aber Carl ist auch gar nicht mal so übel...
Marlene finde ich jetzt nicht so schön, ist aber durchaus vergebbar

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 22:09

Carl
ist prima! Gerade mit "C"!
Und Marlene ist auch einfach nur gut.

Bei beiden Namen kann ich mir gut vorstellen, dass sie mal richtig beliebt werden, ohne in den Geruch von "Teeniemamababies" zu kommen.

Gute Wahl!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 22:54

Huhu
freundin von mir hat auch ihren sohn karl genannt, fand es von anfang an cool, weil es zu ihr passt (ist nicht negativ gemeint). und jetzt ist er überall bei uns der kleine karli

persönlich würde ich nicht mein kind so zu nennen, hehe hab ja auch schon mein kleinen scheisser knapp 9 monate...

... lg katja + colin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2008 um 14:19

Hallo
Carl finde ich besser als Karl... aber ist für mich nicht gerade ein toller Name.

Marlene finde ich gut.

Grüsschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2008 um 14:22

...
Louis & Ben kann man aber kaum mit Leon und Co. in einen Topf werfen..

Ich finde Carl auch nicht schön..hier im Norden aber nicht gerade ungewöhnlich, man liest hier öfter mal Kombis wie Mads Carl, Carl Emil usw...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2008 um 16:29

.
ja, da stimme ich deinem Mann zu. Carl hat was. Klingt mal wenigstens nach einem Mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2008 um 10:18

Naja
Anton , oder Emil finde ich viel hübscher
Carl errinert mich eher an ältere Herren, aber ich könnte mir auch irgendwie vorstellen, dass er bei so einem kleinen Bub süß klingt
Ich finde Marlena noch hübscher, als Marlene , aber die Abkürzung Leni ist einfach supersüß Aber Marlene ist auch ein ganz hübscher Name (hübscher als Carl allemal)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2008 um 10:53

...
Ich finde Carl total klasse. Für mich ist es auch ein schon fast zeitloser Name, aber das liegt sicher daran, dass Karl/Carl in Österreich recht oft vorkommt.

Mein Bruder (27) heißt Carl, mein Neffe (3) ebenfalls. Ist bei uns ein "Traditionsname", den es in jeder Generation gibt.

Karl gefällt mir auch weitaus weniger als Carl. Finde durch das C wirkt der Name nicht altmodisch.

Marlene ist übrigens auch toll! Kompliment!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2008 um 23:01
In Antwort auf alix_12132320

...
Ich finde Carl total klasse. Für mich ist es auch ein schon fast zeitloser Name, aber das liegt sicher daran, dass Karl/Carl in Österreich recht oft vorkommt.

Mein Bruder (27) heißt Carl, mein Neffe (3) ebenfalls. Ist bei uns ein "Traditionsname", den es in jeder Generation gibt.

Karl gefällt mir auch weitaus weniger als Carl. Finde durch das C wirkt der Name nicht altmodisch.

Marlene ist übrigens auch toll! Kompliment!

Bääääääh
schön zu wissen das manche diesen namen schön finden ^^ ich weiß leider carl-philipp und ich find den nich so doll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2008 um 15:04

Grauenvoll...
mir tut das kind leid.
Ich hasse diesen Namen, mein schwiegervater heisst so und den knan ich auf den tod net ausstehen. Aber auch sonst würde ich den Namen für ein kind nie im leben nehmen, niemals...
So hieß man frühe vielleciht mal aber jetzt , nee...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 3:59

Ich kenne einen karl
der 20 jahre alt ist und zu ihm passt dieser name super! er ist ein toller kerl!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 4:01

Sorry
ich meinte natürlich Carl^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 14:19

Carl
naja also ganz schrecklich ist er nicht, besser als Helmut oder so (für ein Kind in heutiger Zeit!), aber umhauen tut mich der Name nun auch nicht.
Die Schreibweise mit C gefällt mir auch wesentlich besser, aber mein Kind würde ich nicht so nennen.

Lg Lilian

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2009 um 14:28


Ich finde den Namen total unvergebbar!
Der kleine wird sicherlich mal gehänselt werden.Im moment ist der Name noch ganz okay,aber nicht mehr in 10 Jahren.Die müssen dann damit rechnen,dass die Leute das Gesicht verziehen,wenn sie den Namen des Babys hören.
Louis oder Ben fände ich da 1000mal besser!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen