Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Meine freundin übertreibt total, hilfe!!!

Meine freundin übertreibt total, hilfe!!!

3. April 2007 um 13:07 Letzte Antwort: 4. April 2007 um 12:38

Hallo ihr mamis,

habe im moment leider ein problem mit einer freundin von mir, die ich eigentlich schon von klein an kenne, ich weiss einfach nicht wie ich reagieren soll!

Zum problem, meine freundin war in etwa ein halbes jahr vor mir schwanger, ihre kleine ist im september geboren, schon während der schwangerschaft musste ich mir immer wieder anhören, dass man sein nesthäkchen automatisch am meisten liebt, womit ich mal überhaupt nicht einverstanden bin, da ich meine beiden grossen sicher genau so lieb habe wie meine jüngste, meine freundin hat noch einen grossen sohn, mit dem sie überhaupt nicht klar kommt, sie hat auch keinerlei gefühle für ihn übrig, nur nach aussen hin, sonst würde sie ärger mit ihren eltern bekommen( er lebt jetzt beim vater ). Ich habe ihr deshalb nie vorwürfe gemacht, obwohl ich das natürlich nicht nachvollziehen kann. Da ich aber nicht in ihr stecke halte ich mich daraus!

Jetzt hat sie ein mädchen, was sie sich auch immer schon gewünscht hat, nicht das ich mich nicht für sie freue, ich finde aber man kann es auch übertreiben, ständig muss ich mir anhören, dass wenn dieses kind den raum betritt alle blicke nur ihr gelten und die anderen kinder links liegen gelassen werden! Naja als eigentlich gute freundin, habe ich ihr dann ihren stolz gelassen und habe nichts dazu gesagt, aber was sie mir dann erzählt hat, war echt der hammer!!!

Neuerdings besucht sie eine krabbelgruppe, was früher für sie schon nie in frage gekommen wäre, aber keiner beachtet sie dort, die anderen mütter fotografieren nur ihre kinder und die der anderen mütter, aber nicht ihr kind, mir viel eigentlich nur ein, vielleicht mögen die dich einfach nicht warum auch immer! Nein, die sind alle neidisch auf ihr so schönes kind, die babys von denen haben alle so dicke köpfe und sind so dick, ihr kind dagegen ist eine wahre schönheit und auch geistig schon viel weiter wie die anderen. Ich musste mich echt zusammenreissen, dass ich nicht irgendeinen sehr negativen komentar ablasse, stattdessen habe ich ihr nur gesagt, dass sie wohl von den ganzen mamis für arrogant gehalten wird und das wohl nichts mit ihrem kind zutun hat, seitdem höre ich von ihr nichts mehr, erlich gesagt möchte ich mich bei ihr auch nicht mehr melden, da ich mir die ganze zeit schon diesen mist anhören musste, ich weiss ja auch, dass sicher jede mama ihre kinder am schönsten findet, was auch völlig normal so ist und ich als aussenstehender, kann nur sagen, dass ich so einige mamas kenne, die wirklich süsse mäuse haben, von denen höre ich so einen unsinn aber nicht!

Habt ihr vielleicht eine ahnung was blos mit meiner freundin los ist?

Wie soll ich blos reagieren? Ich kenne sie doch schon so lange und sie hat schon immer irgendwie probleme mit sich gehabt aber das nervt jetzt wirklich.

Vielen dank,

Silke mit natascha, natalie und angelina jetzt 2 monate




Mehr lesen

3. April 2007 um 14:12

Hmmm..
hat sie irgendwie Probleme mit ihrem selbstbewusstsein?
Ich finds schon komisch..

Klar hast Du recht wenn Du sagst jeder hält sein Kind für schön, klug, usw.. das ist ganz normal..

Ich finde, Du hättest ihr, gerade als beste Freundin, schon gleich mal den Wind aus den Segeln nehmen sollen, ihr mal sagen, das Dich und auch andere ihr getue nervt.. klar wird sie im ersten moment geschluckt haben, aber im endeffekt ist es doch besser man sagt die wahrheit

ich würd sie anrufen.. und mal klartext reden.. auf eine freundlich art..

Gefällt mir
3. April 2007 um 14:28
In Antwort auf rufina_12928924

Hmmm..
hat sie irgendwie Probleme mit ihrem selbstbewusstsein?
Ich finds schon komisch..

Klar hast Du recht wenn Du sagst jeder hält sein Kind für schön, klug, usw.. das ist ganz normal..

Ich finde, Du hättest ihr, gerade als beste Freundin, schon gleich mal den Wind aus den Segeln nehmen sollen, ihr mal sagen, das Dich und auch andere ihr getue nervt.. klar wird sie im ersten moment geschluckt haben, aber im endeffekt ist es doch besser man sagt die wahrheit

ich würd sie anrufen.. und mal klartext reden.. auf eine freundlich art..

Würde Dir auch empfehlen....
Deiner Freundin mal echt ein paar ernsthafte Worte aber in lieber Art und Weise zu sagen. Vielleicht ist sie in einer eigenen Welt- "nur sie und IHR schöööönes Kind" - allmählich untergegangen und hat die Realität zum NORMALEN schon verloren. Das werden die anderen Frauen in der Krabbelgruppe sicher auch schon bemerkt haben und lassen sie deshalb auch links liegen. Hat sie da evtl. etwa auch so dusslige Bemerkungen gemacht?
Also sprich mal mit ihr darüber und sag ihr, dass Dich sowas an ihr mächtig nervt und auch stört. So kann man doch nicht sein Zeige ihr auf, dass eben alle Mütter ihre eigenen Kinder am Tollsten finden....und nicht nur ihr Kind die Nr. 1 auf dieser Welt ist. Daran muß sie sich gewöhnen. In der KiTa später, wird ihr Püppchen auch nicht bevorzugt. Sag ihr das bloß bald, sonst versteht sie irgendwann die Welt nicht mehr, weil sie selbst damit nicht mehr klarkommt!

LG Jaeni

Gefällt mir
3. April 2007 um 15:45

Hallo Natascha
vielleicht kompensiert deine Freundin irgendwas Vielleicht hat sie null Selbstbewußtwein oder holt nach was sie bei ihrem Sohn versäumt hat.
Ich würde ihr klipp und klar die Meinung sagen. Wie du da so ruhig bleiben kannst. Ich wäre schon längst ausgeflippt.Wenn sie so weiter macht, wird ihr Kind später auch ein Außenseiter. Ich würd es versuchen, wenn alles nichts nützt würd ich die "Freundschaft" noch mal überdenken.
Lg Sandra

Gefällt mir
3. April 2007 um 15:46
In Antwort auf chara_12722091

Hallo Natascha
vielleicht kompensiert deine Freundin irgendwas Vielleicht hat sie null Selbstbewußtwein oder holt nach was sie bei ihrem Sohn versäumt hat.
Ich würde ihr klipp und klar die Meinung sagen. Wie du da so ruhig bleiben kannst. Ich wäre schon längst ausgeflippt.Wenn sie so weiter macht, wird ihr Kind später auch ein Außenseiter. Ich würd es versuchen, wenn alles nichts nützt würd ich die "Freundschaft" noch mal überdenken.
Lg Sandra

Oh Sorry
mein natürlich Silke, hatte ich überlesen.

Gefällt mir
3. April 2007 um 16:59
In Antwort auf anghle_12276234

Würde Dir auch empfehlen....
Deiner Freundin mal echt ein paar ernsthafte Worte aber in lieber Art und Weise zu sagen. Vielleicht ist sie in einer eigenen Welt- "nur sie und IHR schöööönes Kind" - allmählich untergegangen und hat die Realität zum NORMALEN schon verloren. Das werden die anderen Frauen in der Krabbelgruppe sicher auch schon bemerkt haben und lassen sie deshalb auch links liegen. Hat sie da evtl. etwa auch so dusslige Bemerkungen gemacht?
Also sprich mal mit ihr darüber und sag ihr, dass Dich sowas an ihr mächtig nervt und auch stört. So kann man doch nicht sein Zeige ihr auf, dass eben alle Mütter ihre eigenen Kinder am Tollsten finden....und nicht nur ihr Kind die Nr. 1 auf dieser Welt ist. Daran muß sie sich gewöhnen. In der KiTa später, wird ihr Püppchen auch nicht bevorzugt. Sag ihr das bloß bald, sonst versteht sie irgendwann die Welt nicht mehr, weil sie selbst damit nicht mehr klarkommt!

LG Jaeni

Ich denke auch...
dass sie irgendein Problem hat und das dadurch kompensiert.
Ich kenne solche Mütter auch (oder habe sie gekannt, als mein Sohn noch klein war). Anfangs hat mich das Gelaber echt verunsichert, denn angeblich konnten die anderen Kinder immer alles schneller als meiner. Ich war immer ehrlich und habe zugegeben, dass meiner erst mit 1 Jahr durchgeschlafen hat. Die anderen schliefen natürlich schon mit 6 Wochen durch, waren mit 1 Jahr sauber, konnten mit 10 Monaten laufen usw. usw. Bis ich dann verunsichert meine Kinderärztin drauf angesprochen habe und sie gemeint hat, ich solle bitte nicht alles glauben, was die anderen Mütter erzählen. Denn genau diese Mütter kommen dann zu ihr und es stellt sich die Wahrheit heraus, eben dass sie Probleme haben, ihre Kinder sauber zu bekommen oder so.
Meines Erachtens haben solche Frauen Minderwertigkeitskomplexe. Man sollte also sachte vorgehen. Aber sagen würde ich es ihr schon, bevor du einen dicken Hals kriegst. Als Freundin sollte man auch mal ehrlich sein dürfen, auch wenn es weh tut. Weil, dass du recht hast, siehst du ja schon daran, dass sie in der Krabbelgruppe links liegengelassen wird. Den anderen geht es scheinbar auch schon auf den Geist.
Viel Glück, ente34

Gefällt mir
4. April 2007 um 12:38

Danke!!!
Vielen liebn dank euch allen! Werde wohl wirklich mal über meinen schatten springen und ihr bescheid sagen, alles gute für euch,

lg silke mit natascha, natalie und angelina

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers