Home / Forum / Mein Baby / Meine katze kommt nicht heim

Meine katze kommt nicht heim

15. August 2013 um 10:45

.....mein dickes, verfressenes katzentier hat in 13 jahren NIE ihr frühstück verpasst.....
spätesten um 8 kommt sie....in der regel liegt sie vorher schon auf der küchenfensterbank (außen) und wartet, dass wir aufstehen und sie reinkommt.
......
.....heute nicht.....

ich bin sehr sehr traurig.....

gestern abend hab ich auch noch mit ihr geschimpft....

sorry....musste mich einfach mitteilen...

sitze am fenster und warte auf sie.....

Mehr lesen

15. August 2013 um 10:49

Danke ihr lieben...
Ja...werde ihr was rausstellen

Gefällt mir

15. August 2013 um 11:04


Oh nein... Hoffe sie kommt wieder heim zu dir drück dir fest die daumen!
Du könntest auch mal bei nachbarn fragen ob sie sie gesehen haben oder fragen ob du in denen ihre keller und gartenschuppen nachschauen darfst, viell ist sie iwo eingesperrt?

Alles gute für dich und deine miez

Gefällt mir

15. August 2013 um 11:20

oje
Ich kenn das,mein Kater macht das 1-2 im Jahr das er nicht nach hause kommt und ich bekomm immer voll die krise..
Einmal war er in einer Garage eingesperrt und einmal war er 3 Tage weg und plötzlich stand er neben mir im Garten.

Ich wünsch Dir das er bald wieder kommt.

Gefällt mir

15. August 2013 um 13:49

Sie ist noch nicht wieder da
Bin eben alles abgelaufen...hab in der garage der nachbarn geschaut....

meine arme süße....
ich hab so angst das sie irgendwo verletzt liegt...leidet....ganz alleine...

Gefällt mir

15. August 2013 um 14:08

Vllt mal bei
Tierärzten oder Tierheimen in der Nähe anrufen.
Vllt hat sie ja einer verletzt gefunden und abgegeben oder ähnliches.
Hoffe natürlich nicht aber man weiß ja nie.

Lg und das sie bald daheim ist

Gefällt mir

15. August 2013 um 20:52

Bin so unsagbar traurig
Sie ist immer noch nicht da.

sie ist schon 13 jahre alt und aber erst seit wir hier wohnen-also seit zwei jahren- freigänger. Sie ist immer nur hier im radius ums haus geblieben....
kam immer wieder....
sie hat das so genossen....

ichbin hier schon rufend....ihr futterschnalzen machend durch die gegend....spätestens dann kam sie angepest.....aber keine m.üff.i kommt...

beim tierarzt nichts....

morgen wollt ich hier die tierheime abtelefonieren...

ich bin so traurig und danke euch für euer verständnis

Gefällt mir

15. August 2013 um 21:18

Und deine katze
Kam einfach nicht wieeer?

Gefällt mir

15. August 2013 um 21:27

Oh nein!!!
Ich drücke ganz fest die Daumen, dass sie morgen wieder da ist!

Mein Kater Muffin ist mal aus dem Dachgeschoss aus dem gekippten Fenster gesprungen! (Ich war im Nebenzimmer und er war so fett, dass ich nie gedacht hätte, dass er da durch passt!) Ich habe Flyer gemacht, alles, was ich konnte habe ich getan! Viele Anrufe ertragen, wo Katzen überfahren wurden! Ich habe 3 Tage durchgeheult und die Nächte damit verbracht, ihn zu suchen! Als ich nach 3 Tagen die Hoffnung aufgab, saß er im strömenden Regen auf der schwarzen Mülltonne!!!

Als meine Nachbarin umgezogen ist, ist ihre Katze auch verschwunden! Nach 6 Monaten fand ich sie bei ihrem alten Haus und sie war topfit!!!

Ich hoffe so sehr, dass ihr sie findet!

Gefällt mir

15. August 2013 um 21:38

Oh man....
Sie ist auch nicht gechipt

ich hoffe so sehr, dass sie morgen wieder da ist.

.....klingt jetzt echt blöd....aber ganz tief in mir drin denke ich....meine m.üff.i kommt nicht zurück....
hoffe ich irre mich....

...

Gefällt mir

15. August 2013 um 21:54

Vielen dank
Ihr lieben

Gefällt mir

15. August 2013 um 21:56


Nabend Puppi,

meine Katze ist auch ein Freigänger und kam schon mehrfach vor, dass sie sich mal 3-4 Tage am Stück nicht hat blicken lassen.
Ich weiß, wie du dich fühlst.

Ich drück die Daumen, dass sie bald wieder kommt.

Häng doch ein paar Zettel in der Nachbarschaft auf, vielleicht meldet sich ja jemand.

Gefällt mir

15. August 2013 um 21:58
In Antwort auf rauchmelder2010


Nabend Puppi,

meine Katze ist auch ein Freigänger und kam schon mehrfach vor, dass sie sich mal 3-4 Tage am Stück nicht hat blicken lassen.
Ich weiß, wie du dich fühlst.

Ich drück die Daumen, dass sie bald wieder kommt.

Häng doch ein paar Zettel in der Nachbarschaft auf, vielleicht meldet sich ja jemand.

Danke rauchmelder. ...
Das ist noch eine gute Idee

Gefällt mir

15. August 2013 um 22:03

Tja joma.....das frage ich mich jetzt auch....
Sie war ja 11 jahre hauskatze....da musste es nie sein....und so war das kein thema für mich...hab da einfach in den zwei jahren nie dran gedacht

Mache mir auch vorwürfe

Gefällt mir

15. August 2013 um 22:24

Joma, ja...das hab ich....
Tief in mir drin ist auch das gefühl, dass sie nicht wiederkommen kann...
habe auch jeden winkel in unserer wohnung durchsucht....mein mann hat eben auch nochmal im garten geguckt....

ich glaube, sie kann nicht wieder kommen...

das tut so weh...ich bin so traurig...für mich ist sie ein familuenmitglied....

und wenn ich mir vorstelle...sie wurde verletzt und hat sich draußen zum sterben zurückgezogen....ganz alleine.....und gelitten....keiner bei ihr....
....das ist echt schlimm für mich....

das mit euren katzen und mit deinem hund joma tut mir leid....

Gefällt mir

15. August 2013 um 22:25
In Antwort auf puppiduppiduuu

Joma, ja...das hab ich....
Tief in mir drin ist auch das gefühl, dass sie nicht wiederkommen kann...
habe auch jeden winkel in unserer wohnung durchsucht....mein mann hat eben auch nochmal im garten geguckt....

ich glaube, sie kann nicht wieder kommen...

das tut so weh...ich bin so traurig...für mich ist sie ein familuenmitglied....

und wenn ich mir vorstelle...sie wurde verletzt und hat sich draußen zum sterben zurückgezogen....ganz alleine.....und gelitten....keiner bei ihr....
....das ist echt schlimm für mich....

das mit euren katzen und mit deinem hund joma tut mir leid....

murmel
It deinem hund natürlich auch

Gefällt mir

15. August 2013 um 22:37

Danke joma

Gefällt mir

15. August 2013 um 23:49

Danke sue
.

Gefällt mir

15. August 2013 um 23:55

Oh nein
Ich hoffe sie kommt ganz bald wieder...

Vielleicht hat sie sich nur etwas Zeit genommen für nen Katzenfreund oder so...

Gefällt mir

15. August 2013 um 23:59
In Antwort auf gerda_12732665

Oh nein
Ich hoffe sie kommt ganz bald wieder...

Vielleicht hat sie sich nur etwas Zeit genommen für nen Katzenfreund oder so...

Das hoffe ich sehr!
Aber so wie ich meine mausi kenne....ist das leider eher unwahrscheinlich

Gefällt mir

16. August 2013 um 0:06

Danke
Vielleicht gibt es ja für uns auxh so ein happy end

Gefällt mir

16. August 2013 um 0:08

Icdankr
Ich hoffe auch azfso ein happy end

Gefällt mir

16. August 2013 um 0:11
In Antwort auf puppiduppiduuu

Danke
Vielleicht gibt es ja für uns auxh so ein happy end

Meine Daumen sind für dich gedrückt!!!!!
Hab auch eine Katze, kann das ganz gut nachfühlen
Hoffe sie kommt wieder.

Gefällt mir

16. August 2013 um 0:15
In Antwort auf ladyluck5

Meine Daumen sind für dich gedrückt!!!!!
Hab auch eine Katze, kann das ganz gut nachfühlen
Hoffe sie kommt wieder.

Vielen dank

Gefällt mir

16. August 2013 um 7:49

Gibts was neues?
Hab auch zwei katzen, sind seit einem jahr tagsüber freigänger (12 und 13 jahre) und abends kommen die zum fressen heim und bleiben die nacht über im katzenzimmer.
Einmal kam eine nicht nach hause und hab dann um mitternacht meine nachbarn rausgeläutet weil ich bei meiner suche ein klägliches maunzen aus der garage gehört habe.
Meine zweite war auch mal ne nacht abgängig... sie ist dann aber wieder aufgetaucht. Ich nehme an sie wurde aus versehen wo eingesperrt.

Drück dir die daumen dass es bei euch auch gut ausgeht!

Gefällt mir

16. August 2013 um 9:37

Mein Kater
kam einmal nach 8 Tagen wieder nach Hause!

Er stand Morgen einfach mauzend vor dem gekippten Schlafzimmerfenster!

Das war soooo ein toller Morgen

Gefällt mir

16. August 2013 um 9:44

Puppi
Haeng Zettel in der Nachbarschaft auf oder bitte alle in kellern, Garagen usw nachschauen.


Unser Kater war auch mal sehr sehr lange weg (glaube ca 1 Woche). Haben ach Zettel überall verteilt und dann rief eine alte Frau an, dass sie in.ihrer Garage (da schaut ihr Sohn nur einmal pro Woche nach dem rechten) katzenspuren entdeckt hat.

Wir sind gleich hingegangen und ganz oben hatte sich unser Kater verkrochen. Er war total duenn geworden und hatte wohl nur Regenwasser getrunken und paar Mäuse die sich dort rein verirrten gefangen.


Waren auf.jeden Fall sehr froh ihn wieder zu haben und wenn die Dame erst später in die Garage geschaut haette wäre er vielleicht schon verhungert gewesen



LG

Gefällt mir

16. August 2013 um 18:29

Und???
Ist sie wieder da???

Gefällt mir

16. August 2013 um 19:04

Immer noch nichts von meiner mietze
Hsb beim tierarzt angerufen, tierheime....nachbar gefragt....

werde dann am we zettel fertig machen....

das tut so weh....

Gefällt mir

16. August 2013 um 20:53

Ihr seit so lieb
...hoffnung....

ich hab so angst.....

aber sie muss einfach wiederkommen ...

ihr macht mur wirklich hoffnung! Vielen dank.

kraul die miezi mal von mir.... hoffentlich gehts meiner grade auch so gut....

Gefällt mir

17. August 2013 um 0:52

War grade wieder draußen
....sie rufen...

nichts....

sonst hörte ich immer nach spätestens 4-5 mal rufen (nachts) ihre tapser und sie kam angefetzt.

meine große (3 1/2) fragte vorhin, wo unsere m.üff.i ist....
ich sagte spatzieren....
sie sagte: vielleicht ist sie ja weggelaufen zu jemandem anders.
ich sagte ja vielleicht und konnte mir das weinen nicht verkneifen.
das fragte sie m8ch: mama....bist du traurig tief vom herz? ...
Ich sagte ja....
sie sagte: ich auch- liest du mir jetzt was vor?

Hab ich dann gemacht...

und dann sagt sie aufeinmal : gute nacht m.üff.i....du bist meine katzenfreundin und ich lieb dich...

tja- wer heult? Ich

Und meine 3 1/2 jahre alte tochter sagt zu mir: mama....m.üff.i ist doch immer in unseren hetzen


Viele verstehen mich bestimmt nicht oder empfinden es als übertrieben....
aber sie war 13 jahre lang bei mir.

in diesen 13 jahren war sie mein konstantester Begleiter (neben meinen eltetn und meinem bruder)

Sie war in meiner ersten scheiß ehe immer bei mir....war die 3 male dabei, als ich weg ging und blieb bei mir und war für mich da, als ich zurück ging.
nach 8 jahren ehe ließ ich alles zurück und stand mit einer reisetasche und mit ihr vor der tür meiner eltern...
Sue liebt meine kinder und ist die tante der puppen meiner großen
ist hier stress konmt sie zu mir und kuschelt und schnurrt und erinnert mich immer daran, dass sie immer zu mir hält....

...undd nun ist sie einfach nicht mehr hier...ich weiß nicht ob sie schmerzen oder angst hat....hunger....eingesperrt ist oder gar tot.

ohne sie fühl ich mich alleine...

und ich fühle mich so schuldig und schlecht....weil ich sie seit unsere kinder da sind echt vernachlässiegt hab (in meinen augen) besonders seit die kleine da ist....

Deswegen gehts mir so schlecht....

Gefällt mir

17. August 2013 um 6:37

Danke murmel
Es regnet bindfäden...



Gefällt mir

17. August 2013 um 8:55
In Antwort auf puppiduppiduuu

War grade wieder draußen
....sie rufen...

nichts....

sonst hörte ich immer nach spätestens 4-5 mal rufen (nachts) ihre tapser und sie kam angefetzt.

meine große (3 1/2) fragte vorhin, wo unsere m.üff.i ist....
ich sagte spatzieren....
sie sagte: vielleicht ist sie ja weggelaufen zu jemandem anders.
ich sagte ja vielleicht und konnte mir das weinen nicht verkneifen.
das fragte sie m8ch: mama....bist du traurig tief vom herz? ...
Ich sagte ja....
sie sagte: ich auch- liest du mir jetzt was vor?

Hab ich dann gemacht...

und dann sagt sie aufeinmal : gute nacht m.üff.i....du bist meine katzenfreundin und ich lieb dich...

tja- wer heult? Ich

Und meine 3 1/2 jahre alte tochter sagt zu mir: mama....m.üff.i ist doch immer in unseren hetzen


Viele verstehen mich bestimmt nicht oder empfinden es als übertrieben....
aber sie war 13 jahre lang bei mir.

in diesen 13 jahren war sie mein konstantester Begleiter (neben meinen eltetn und meinem bruder)

Sie war in meiner ersten scheiß ehe immer bei mir....war die 3 male dabei, als ich weg ging und blieb bei mir und war für mich da, als ich zurück ging.
nach 8 jahren ehe ließ ich alles zurück und stand mit einer reisetasche und mit ihr vor der tür meiner eltern...
Sue liebt meine kinder und ist die tante der puppen meiner großen
ist hier stress konmt sie zu mir und kuschelt und schnurrt und erinnert mich immer daran, dass sie immer zu mir hält....

...undd nun ist sie einfach nicht mehr hier...ich weiß nicht ob sie schmerzen oder angst hat....hunger....eingesperrt ist oder gar tot.

ohne sie fühl ich mich alleine...

und ich fühle mich so schuldig und schlecht....weil ich sie seit unsere kinder da sind echt vernachlässiegt hab (in meinen augen) besonders seit die kleine da ist....

Deswegen gehts mir so schlecht....


ohje dein text treibt mir grad tränen in die augen
ich hoffe so sehr das eure katze nachhause kommt, der verlust eines tieres (familienmitgliedes) ist sehr schmerzhaft..
mein erster kater lief mir auch davon als ich 2 katzenbabys mit nachhause nahm, nach
1/2 jahren stand er plötzlich wider vor der türe. aber nach ein paar tagen
war er wider weg.. heute noch rufe ich jeden an dem so eine katze zugelaufen ist, egal ob privat oder tierheim. ich vermisse ihn auch fürchterlich

Gefällt mir

17. August 2013 um 9:07

Eure anteinahme rührt mich so sehr!
Danke.....

ich guck jetzt nach nem regenbogen....

es regnet....

oh man....ich verkneife mir vor meinen mädels die tränen so gut es geht und abends sitz ich huer wie ein kleines kind vorm fenster und weine....

Gefällt mir

17. August 2013 um 9:18


Jeden Morgen hoffe ich auf eine Nachricht von dir, dass sie wieder da ist!

Ich habe selbst 3 Katzen und wenn ich mir vorstelle, eine wäre nicht mehr da, schießen mir direkt Tränen in die Augen!!!

Ich hoffe so sehr, dass sie wieder kommt!

Ich schicke dir eine ganz liebe Umarmung!!!

Gefällt mir

17. August 2013 um 12:59

Och Mensch...
ich hatte so gehofft, dass sie mittlerweile wieder da ist....

Gefällt mir

17. August 2013 um 13:24


Hey,

ich glaube jeder Katzenbesitzer kann mitfühlen mit deinem Schmerz. Wir haben auch zwei Rabauken und haben auch schon die ein oder andere schlaflose Nacht hinter uns, wo wir alle 30 Minuten raus sind, gerufen haben usw. Gottseidank kamen unsere immer irgendwann wieder, nicht auszudenken, dass es irgendwann mal anders kommen könnte...

Deshalb drücke ich euch fest die Daumen und hoffe auf ein Wunder!!!

Aber gib die Hoffnung trotzdem nie ganz auf. Ich kenne Storys von Katzen, das ist teilweise echt unfassbar. Bei meinem ehemaligen Chef z.B. war die Katze mal über 2 Jahre weg, die ganze Zeit bestand seine Frau darauf, dass die Futternäpfe (leer) stehen bleiben. Er hielt sie schon für völlig verrückt, aber nach über 2 Jahren kam tatsächlich ein Anruf, dass die Katze ganz weit weg gefunden wurde und der Chip beim Tierarzt ausgelesen wurde. Zu dem Zeitpunkt lebte sie schon lange auf einem Bauernhof, wo die Leute leider nicht auf die Idee kamen, die Katze mal zum TA zu bringen und auf einen Chip testen zu lassen. Wie die Kleine damals da hin kam, ist völlig unklar.

An dieser Stelle kann ich nur an alle Tierhalter appellieren, die Katzen chipen oder zumindest bei TASSO registrieren zu lassen. Katzen springen oft in Autos oder LKWs und werden zich Kilometer mitgenommen, da bringt es alles nichts, wenn man Suchplakate in der ganzen Stadt aufhängt, Mietze aber am anderen Ende des Landes ist.

Also nochmal: Alles Gute für euch!! Ich drücke die Daumen.

Gefällt mir

17. August 2013 um 23:14


....nichts....

kann nicht mehr wirklich hoffen....da das nicht zu meiner katze passt. Mein süßes kätzchen würde nie so lange wegbleiben. ..

ich kann mir garnicht vorstellen...was passiert sein könnte....es tut so weh....sie fehlt mir so sehr....sie fehlt hier zu hause so sehr.....
ich gucke immer ihre näpfe an..... vermisse ihr mautzen vor der zimmertür, wenn ich meine màdels ins bett bringe....vermisse m.üff.i so so sehr!

Ich werde nicht mehr über mein kätzchen schreiben....außer ich-wir- haben das glück, dass sie wieder zurück kommt...
ich kann das nicht mehr....

danke danke danke für eure lieben, verständnisvollen worte...

Ich warte einfach weiter auf meine geliebte m.üff.i

Puppi

Gefällt mir

17. August 2013 um 23:16
In Antwort auf puppiduppiduuu


....nichts....

kann nicht mehr wirklich hoffen....da das nicht zu meiner katze passt. Mein süßes kätzchen würde nie so lange wegbleiben. ..

ich kann mir garnicht vorstellen...was passiert sein könnte....es tut so weh....sie fehlt mir so sehr....sie fehlt hier zu hause so sehr.....
ich gucke immer ihre näpfe an..... vermisse ihr mautzen vor der zimmertür, wenn ich meine màdels ins bett bringe....vermisse m.üff.i so so sehr!

Ich werde nicht mehr über mein kätzchen schreiben....außer ich-wir- haben das glück, dass sie wieder zurück kommt...
ich kann das nicht mehr....

danke danke danke für eure lieben, verständnisvollen worte...

Ich warte einfach weiter auf meine geliebte m.üff.i

Puppi


och Mensch, das tut mir so leid! Ich hoffe für dich, dass sie doch wieder auftaucht

Gefällt mir

18. August 2013 um 13:49

Meiner kam glaube ich nach 2 oder 3 Wochen wieder zurück
Er war eine Hauskatze und ist einfach aus dem offenen EG-Fenster heraus gesprungen.
Ich habe ihn lange gesucht und war auch fix und fertig

So nach 2-3 Wochen stand er plötzlich mitten in der Nacht unter meinem Fenster und miaute gaaaaanz laut. Abe da habe ich ihn dann immer draußen herum laufen lassen. Er bekam ein Halsband und war so wie er wollte drinnen oder draußen.

Also das ganze schreibe ich um zu sagen, dass man durchaus hoffen kann. Ich hätte es auch nicht gedacht. Aber er war einer der wirklich fit war und sich nicht unter kriegen ließ, der kam draußen super zurecht und wollte wohl einfach nur mal frei sein.

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen