Home / Forum / Mein Baby / Meine kinder essen fast nichts mehr

Meine kinder essen fast nichts mehr

29. September 2016 um 19:20

So, ich weiss wirklich nicht mehr weiter. Meine Kinder (5 Jahre und 1 Jahr) essen fast nichts. Der große isst ja wenigstens noch Brot und Toast mit Wurst oder Käse, aber sobald wir irgendwas warmes kochen will er nicht mal probieren Ich kann doch nicht jeden Tag Chicken Nuggets mit Pommes machen. Er isst sonst noch 2 Gerichte und alles andere wird verweigert.

Der kleine will nicht mal mehr Brot. Brötchen oder Toast gehen ab und zu. Auch bei warmen Essen hat er 2-3 Gerichte (allerdings natürlich andere als der Große ) und sonst will er nichts. Zwischendurch geht nur Obstgläschen oder Obst am Stück. Achja, Croissant vom Bäcker geht auch, selbstgemacht wieder nicht ....

Ich weiss echt nich was ich tun soll
Hat hier jemand Erfahrungen damit? Und wie habt ihr das gelöst?

Mehr lesen

29. September 2016 um 19:20

So, ich weiss wirklich nicht mehr weiter. Meine Kinder (5 Jahre und 1 Jahr) essen fast nichts. Der große isst ja wenigstens noch Brot und Toast mit Wurst oder Käse, aber sobald wir irgendwas warmes kochen will er nicht mal probieren Ich kann doch nicht jeden Tag Chicken Nuggets mit Pommes machen. Er isst sonst noch 2 Gerichte und alles andere wird verweigert.

Der kleine will nicht mal mehr Brot. Brötchen oder Toast gehen ab und zu. Auch bei warmen Essen hat er 2-3 Gerichte (allerdings natürlich andere als der Große ) und sonst will er nichts. Zwischendurch geht nur Obstgläschen oder Obst am Stück. Achja, Croissant vom Bäcker geht auch, selbstgemacht wieder nicht ....

Ich weiss echt nich was ich tun soll
Hat hier jemand Erfahrungen damit? Und wie habt ihr das gelöst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2016 um 19:29

Meiner ist auch so
Er wird 3 Jahre. Früher hat er alles gegessen aber mittlerweile komischerweise nicht mehr.
Da ich aber weiß das er es eigentlich mag wird er etwas ausgetrickst. Weis wohl nicht ob es bei deinem großen nich klappt.
Als ich einmal zum Kohlrabi weiße Pommes gesagt habe hattet plötzlich zwei Portionen davon gegessen. Möhren isst er für sein Leben gerne ( aber nur gekocht). Somit sind Schwarzwurzeln bei uns weiße Möhren.

Als er eine Phase hatte wo er kein Brot mehr essen wollte gab es am Morgen Müsli zur Abwechslung.
Abends mache ich immer eine Scheibe Brot mit Käse und aus Schinkenwurst ein Gesicht drauf. Die andere Scheibe Schinkenwurst mit einem Gesicht aus Käse. Es ist nicht viel Arbeit und macht das Essen für ihn interessanter.

Wenn es was gibt wo ich weiß das er es mag aber noch nicht mal probieren möchte gibt es bis zur nächsten Mahlzeit nicht mehr. Er kann dann wohl das Essen nochmal aufgewärmt haben.

Weiß nicht ob es dir weiter hilft.
Alles gute und einen lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2016 um 21:21

Mach ich auch so
zu uns hieß es immer "Der Hunger treibst rein". Von daher kann der Hunger nicht groß sein wenn wirklich alles verwiegert wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2016 um 21:28

Also
kein Kind verhungert vor einem vollen Teller Selbstverstaendlich nehme ich auch Ruecksicht, wenn sie was wirklich nicht will, schlabberige Auberginen oder Blattspinat oder so Gedoens. Aber ganz normale Kost.... entweder isst sie oder nicht, ich schmier doch nicht extra Brote wenn ich mich stundenlang an den Herd gestellt habe. Ick geh sogar noch weiter. Wenn sie schon maekelt, obwohl sie noch nicht mal gekostet hat, dann braucht sie erst gar nicht an den Tisch kommen. Das ist naemlich unhoeflich und undankbar. Ja, ich weiss, das ist streng... aber noch ne verzogene Prinzessin braucht die Welt nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2016 um 0:08

Dann eben nicht!
Kein Kind verhungert am gedeckten Tisch! Wenn sie nicht essen wollen und sogar mäkeln, obwohl nicht mal probiert wurde, dann haben sie offensichtlich keinen Hunger. Dann würde ich das Essen kommentarlos wieder wegstellen (Kühlschrank) und bei so kleinen Kindern (bei größeren nicht, da reichen drei, maximal vier Mahlzeiten) dann zwei Stunden später nochmal anbieten.

Definitiv würde ich weder NUR das wenige Kochen was sie tatsächlich essen noch würde es irgendeinen Ersatz geben. Wer Hunger hat, der wird das von dir - sicher kindgerecht - zubereitete Essen schon zusich nehmen. Und wer das nicht tut, der ist nicht hungrig. Ganz einfach. Sie werden nur chr verhungern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2016 um 0:08
In Antwort auf fusselbine1

Dann eben nicht!
Kein Kind verhungert am gedeckten Tisch! Wenn sie nicht essen wollen und sogar mäkeln, obwohl nicht mal probiert wurde, dann haben sie offensichtlich keinen Hunger. Dann würde ich das Essen kommentarlos wieder wegstellen (Kühlschrank) und bei so kleinen Kindern (bei größeren nicht, da reichen drei, maximal vier Mahlzeiten) dann zwei Stunden später nochmal anbieten.

Definitiv würde ich weder NUR das wenige Kochen was sie tatsächlich essen noch würde es irgendeinen Ersatz geben. Wer Hunger hat, der wird das von dir - sicher kindgerecht - zubereitete Essen schon zusich nehmen. Und wer das nicht tut, der ist nicht hungrig. Ganz einfach. Sie werden nur chr verhungern

Autokorrektur
Sie werden NICHT verhungern soll das heißen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2016 um 10:45

Huhu
Das könnte glatt ich sein.Wir haben das selbe problem.Ich glaub wer nicht so ein Problem hat,kann es einfach nicht nach voll ziehen.bei mir ist meine große ganz ganz schlimm .Sie isst auch fast nix mehr.Ihr essen von der Schule kommt meist voll wieder zurück.sie hat auch so 5-6 Gerichte die sie gerne isst,wenn ich was anderes versuche,isst sie einfach nicht . Da bringt es auch nicht,ihr nichts zu essen geben DEN sie isst dann auch später nicht.Ihr macht es dann auch nichts aus den tagüber einfach nix zu essen .Sogar im kindi wurde ich von den erzieherinen damals angesprochen,weil auffiel das sie sehr schlecht isst,und die sie schon "zwingen mussten,wenigstens ein paar bisse zu essen. letztes jahr waren wir sogar deshalb beim arzt.sie war vom gewicht grad noch an der grenze zum normal gewicht .nach dem arzt besuch hat es wieder besser mit essen geklappt,aber seit ein paar monaten wieder das selbe.Bei ihr sieht man auch die rippen,sie ist sehr dünn geworden.
Selbst sachen die jedes kind gerne isst wie zb: Eier,milchreis,joghurt egal schoko erdbeer pudding,marmelade,ü-ei,fleisch,nudeln isst sie nicht.wenn ich ihr sage sie muss probieren nimmt sie stück in mund und sagt schmeckt ihr nicht.wenn ich sage es gibt nix anderes isst sie halt nix.sie hat auch selten ein hunger gefühl.
also ich kann es nach voll ziehen,und da bringen die Ratschläge auch nix von wegen,dann gib ihr nix zum essen,oder setzt ihr das essen später nochmal vor.ich hätte mir das so auch nie vorstellen können.dann soll sie halt immer ihre paar gerichte essen,aber dann isst sie wenigstens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2016 um 11:03
In Antwort auf orli_12892020

Huhu
Das könnte glatt ich sein.Wir haben das selbe problem.Ich glaub wer nicht so ein Problem hat,kann es einfach nicht nach voll ziehen.bei mir ist meine große ganz ganz schlimm .Sie isst auch fast nix mehr.Ihr essen von der Schule kommt meist voll wieder zurück.sie hat auch so 5-6 Gerichte die sie gerne isst,wenn ich was anderes versuche,isst sie einfach nicht . Da bringt es auch nicht,ihr nichts zu essen geben DEN sie isst dann auch später nicht.Ihr macht es dann auch nichts aus den tagüber einfach nix zu essen .Sogar im kindi wurde ich von den erzieherinen damals angesprochen,weil auffiel das sie sehr schlecht isst,und die sie schon "zwingen mussten,wenigstens ein paar bisse zu essen. letztes jahr waren wir sogar deshalb beim arzt.sie war vom gewicht grad noch an der grenze zum normal gewicht .nach dem arzt besuch hat es wieder besser mit essen geklappt,aber seit ein paar monaten wieder das selbe.Bei ihr sieht man auch die rippen,sie ist sehr dünn geworden.
Selbst sachen die jedes kind gerne isst wie zb: Eier,milchreis,joghurt egal schoko erdbeer pudding,marmelade,ü-ei,fleisch,nudeln isst sie nicht.wenn ich ihr sage sie muss probieren nimmt sie stück in mund und sagt schmeckt ihr nicht.wenn ich sage es gibt nix anderes isst sie halt nix.sie hat auch selten ein hunger gefühl.
also ich kann es nach voll ziehen,und da bringen die Ratschläge auch nix von wegen,dann gib ihr nix zum essen,oder setzt ihr das essen später nochmal vor.ich hätte mir das so auch nie vorstellen können.dann soll sie halt immer ihre paar gerichte essen,aber dann isst sie wenigstens.

Ps:
Noch als Nachtrag: Der Satz die Kinder verhungern schon nicht,nein tun sie nicht,aber sie werden Krank,trifft den Nagel auf den Kopf.Sie hatte lange großen Eisenmagel,aufgrund des Essens problem.

Was ich dir als tip geben kann,was uns ein wenig geholfen hat.Lass sie dir helfen beim kochen.lass sie was schneiden,oder mit abraten etc da essen sie meistens besser.Oder ich mach ihr brote zb wie ein gesicht.tomaten sind die augen,gurken zb nase usw. versuchen einzuhalten,nix mehr zwischen durch zu geben,damit sie wieder ein hunger gefühl bekommen.alle zusammen zu sitzen beim essen ist glaub ich selbst verständlich.und wichtig kein druck beim essen machen,sondern loben.und eine abmachung,von jedem gericht,auch wenn sie es nicht möchte,zumindest einen kleinen löffel von probieren.bei uns hat es echt geholfen,das die ärtzin mit ihr gesprochen hat,vielleicht hilft das bei euch auch?? viel erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2016 um 14:40

Hallo
würde schon mal getestet, ob vielleicht ein Eisenmangel vorliegt ? Das würde die Appetitlosigkeit erklären. Ich glaube Vitamin D Mangel kann auch damit zusammen hängen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2016 um 15:08

Noch ein paar ideen
Wie gesagt bei uns muss das Essen auch interessant gemacht werden.
Pfannkuchen mit Backformen ausstechen wird hier immer lustig gefunden.
Oder Geschichten zum Essen. So fließt bei uns z.B. Die heiße Lava ( Spinat) den Vulkan ( Kartoffelbrei) hinunter.

manche brauchen viel drum herum ums essen und bei manchen klappt es halt so.

Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper